Einfach filzen lernen ! Das 1×1 des Filzens -die Zutatenliste !

Hier kommt der Erste Teil des Kleinen 1×1 des Filzens-die Materialien.

 

Hier kommt der Erste Teil des Kleinen 1x1 des Filzens-die Materialien! Unterschiede der Filzwoll Arten. Welche Werkzeuge brauche ich ?

 

Also das Wichtigste beim Filzen, egal ob trocken oder nass gefilztes, gestrickt und gewaschen für alles  braucht ihr Wolle! Ich erkläre euch ganz kurz die Unterschiede, der verschiedenen Wollarten und verlinke euch dann im folgenden Wolle, Werkezeuge und die Bücher die ich mag. Nächste Woche kommen dann zwei schöne Projekte per Video zum direkt mitmachen. Unteranderem die Geschichte der Weihnachtmaus und die feine kleine Schneeflocke.

1×1 des Filzens: Wie unterscheidet sich die Filzwolle ?

Filzwolle unterscheidet sich je nach Art ihrer Verarbeitung in vier Varianten. So gibt es Rohwolle die nutze ich gerne im Garten gegen Schnecken, Kammzugwolle – prima zum herstellen von Waldorfpuppen, Vlieswolle und Märchenwolle zum nass und trockenfilzen. Zum filzen eignen sich eigentlich alle Sorten, aber je nach (Vor)Behandlung der Wolle, ist sie manchmal besser oder schlechter geeignet. Feine Merino Kammzugwolle beispielsweise ergibt schön fließende bewegungen und auch feine Haare, wenn ihr Elfen aus Märchenwolle herstellen möchtet.

1.Kammzugwolle

Diese Wolle ist besonders weich. Sie enthält nur die langen, glatten Haare der Rohwolle und diese liegen alle in eine Richtung! Diese Wolle ist immer gekämmt und besonders weich. Aus diesem Grund ist Kammzugwolle die feinste Wolle zum Filzen. Aber ! Um besser filzen zu können, müssen die Fasern erst durcheinander gebracht werden, damit sie sich gründlicher miteinander verbinden. Das ist ganz gut zu sehen in diesem Artikle hier : Blaubeere filzen ! Blaubeerhaus für den JahreszeitentischVlieswolle

2.Vlieswolle

Insgesamt viel roher und nicht so weich wie die Kammzugwolle ist die wunderbare Vlieswolle, diese wird ausschließlich aus den kurzen Haaren der Rohwolle gefertigt. Die Haare werden in mehreren Schichten  durcheinader aufeinander gelegt, bis ein flaches Gewebe, das sogenannte Vlies, entsteht. Aus dieser Wolle werden wir nächste Woche die kleinen Weihnachtsmäuse machen.

Hier kommt der Erste Teil des Kleinen 1x1 des Filzens-die Materialien! Unterschiede der Filzwoll Arten. Welche Werkzeuge brauche ich ?

 

1×1 des Filzens : Welche Filzart wofür ?

 

  • Nassfilzen: Filzwolle im Vlies und Kammzug
  • Filzen mit der Filznadel: Filzwolle im Vlies
  • Strickfilzen: Garn aus Schurwolle z.B für Filzschnüre !
  • Wickeln von Elfen, Engeln und anderen Figuren : Kammzug ich liebe Merino dafür !
  • Für Schnecken, Mäuse und Weihnachtswichtel und andere Figuren mit der Filznadel gefilzt: Filzwolle im Vlies

 

 

 

  1. Filz im Vlies viele vers. Farben super geeignet für das Maus Projekt 
  2. Filzpaket  inkl. Werkzeuge Gutes Einsteiger Paket mit viele Farben in kleiner Menge 
  3. Filz Beeretöne
  4. Filz in Türkis / Blau
  5. Filz dunkle Töne
  6. Filz in Grautönenetwas weichere Variante für das Maus Projekt 
  7. Filz helle Töne feine Qulaität ! schön für das Engel Projekt 
  8.  Merino Kammzug ganz feine creme weisse Wolle für Engel Feen und Elfen

 

1×1 des Filzens- Werkzeuge zum filzen, welche braucht ihr :

 

  • Filznadelgriff:Filznadeln in den Filznadelhalter einsetzen. Dazu einfach die Nadel im Befestigungskeil fixieren und diesen dann in den Griff stecken
  • Filznadeln in vers.Stäken S-L
  • Schaumstoffunterlage: benutze beim Trockenfilzen für ein optimales Ergebnis am besten eine Unterlage, zur not geht auch ein einfacher Haushaltsschwamm!
  • Filzgerät mit 7 Nadeln: Diese Filznadeln sind zum einen sicherer als die einzelnen, wenn Kinder filzen.Man muss nur aufpassen das man das Werkzeug immer schön gerade aufgesetzt werden.
  • Bürstenunterlage zum trockenfilzen: Diese Unterlage ist super, wenn ihr etwas auf Kleidung filzen möchtet Lege die Bürste als Unterlage unter den Filz (den Stoff ) und filze los.

 

 

 

  1. Filznadeln Kindersicher
  2. Filznadeln groses Paket
  3. Filzmatte
  4. Filznadel und Matte Kindersicher
  5. Bürstenunterlage 

 

 

  1. Buch Filzen von Tieren und Figuren
  2. Filz-Minis ganz natürlich: Dekorative Figuren aus Filzwolle und Naturmaterial
  3. Elfen & Feen aus Märchenwolle
  4. Zauberhafte Elfenkinder
  5. Filzen von heimischen Tieren
  6. Basiswissen Filzen: Alle wichtigen Grundlagen und tolle Modellideen
  7. PraxisWissen Filzen: Die wichtigsten Materialien und Techniken
  8. Magic Wool Fairies
  9. Filzen mit Seife und Nadel

 

Ich wünsche euch nun viel Freude beim loslegen und freue mich auf unser gmeinsames filzen!

Allesn Liebe, Rebecca

 


Artikel zum Thema filzen, die dir auch gefallen könnten:

  1. Große Gartenpferdeliebe mit passenden DIY | Pferdeäpfel und Karotten aus Filz
  2. Anleitung für eine Himmelsleiter und Engel für die Adventszeit
  3. Honigseife, Filzseife & Luffaschwammseife Rezept

  4. Blaubeere filzen ! Blaubeerhaus für den Jahreszeitentisch

  5. Haarreifen DIY

  6. Gefilzte Eicheln Anleitung

  7. Popcorntüten falten| Raben filzen|Wochenende mit der kleinen Hexen


 

Die Links sind Amazon Partnerlinks, d.h. als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, wenn Ihr auf den Link klickt und Produkte bestellt. Euch entstehen keine Mehrkosten, Ihr könnt ganz normal bestellen. Ich verdiene so nur ein wenig an Euren Einkäufen, bekomme somit etwas Wertschätzung zurück für all den Content, den ich Euch kostenfrei zur Verfügung stelle. Weitere Informationen dazu findet Ihr auf der Seite zum Datenschutz)

Unbeauftragte Werbung! Aufgrund der aktuellen Rechtslage, die allein schon das Nennen und Verlinken von Marken, Personen und Orten als Werbung einstuft, kennzeichne ich diesen Beitrag als unbeauftragte Werbung. Die von mir vorgestellten und verlinkten Marken, Personen und Orte sind im Rahmen meiner redaktionellen Tätigkeit für diesen Blog frei gewählt und wurden ohne jegliche Art der Gegenleistung eingebracht.

2 Kommentare

  1. Danke für deine Beitrag, ich bin schon sehr gespannt auf euer Tutorial.
    Überhaupt an dieser Stelle ein großes Lob, du hast soviel tollen wertvollen Input auf deinem Blog und bei Insta, ich besuche dich sehr sehr gerne!

    Eine Frage habe ich mal noch, ich selbst Filze seit einiger Zeit sporadisch in der Hauptsache Kugeln mit den Kindern, dabei hab ich bis jetzt auch immer die Rayherr Wolle verwendet. Schöne Farbe und die Qualität fühlt sich gut an. Ich hatte mir nun vorgenommen auch mehr zu Filzen -es macht einfach so viel Spaß Und entspannt- dabei kam aber bei mir die Frage auf:
    Muss ich bei dem Wollkauf auf etwas Bestimmtes achten(hast du schon beantwortet mit dem Thematisieren der Wollsorten) und gibt es wohl auch nachhaltige, bio Wolle zum Filzen.
    Ich wollte einfach mal diese Frage an dich weiter geben da es ja ein Thema ist, womit auch du dich viel beschäftigst.
    Liebe Grüße und weiter so viel Energie und Kreativität beim teilen deiner schönen Idee! Deine Chiara

  2. Friederike

    Hallo Rebecca!
    Dein Artikel kommt wie gerufen! Ich habe eine Frage: als blutige Anfängerin habe ich mir drei Nadeln zum Trockenfilzen gekauft. Ist es notwendig die Nadeln in einen Halter zu setzen oder kann ich es auch ohne machen? Oder gehen die Nadeln dann schneller kaputt oder so? Eine Anleitung für Weihnachts- Waldorfelfen fände ich übrigens toll! Vielen Dank für deine ganze Arbeit! LG Friederike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.