Anleitung Weihnachtsmäuse filzen

Anleitung Weihnachtsmäuse filzen! Kleine süsse Weihnachtsmäuse filzen, dann in eine Walnusschale legen und sich freuen.

 

 

Weihnachtsmausgedicht

Das ganze Jahr macht diese Maus
den Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage.

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen,
mit einem mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

-James Krüss-

 

Ganz besonders süss finde ich diese beiden Exemplare, gefilzt von unseren Kindern

Anleitung Weihnachtsmäuse filzen ihr braucht:

 

  1. Filz im Vlies viele vers. Farben
  2. Filz in Grautönenetwas weichere Variante
  3. Filz helle Töne feine Qulaität ! schön für das
  4. Filzpaket  inkl. Werkzeuge Gutes Einsteiger Paket mit viele Farben in kleiner Menge 
  5. Filznadeln Kindersicher
  6. Filznadeln groses Paket
  7. Filzmatte
  8. Filznadel und Matte Kindersicher
  9. Bürstenunterlage 

Anleitung Weihnachtsmäuse so wird es gemacht:

Hier kommt noch ein sehr ausführliches Video in dem ich noch mal alle Materialien, Werkzeuge und das filzen der Maus erkläre. Viel Freude beim ansehen.

Allles alles Liebe, Rebecca

 

Artikel zum Thema filzen, die dir auch gefallen könnten:

 

  1. Große Gartenpferdeliebe mit passenden DIY | Pferdeäpfel und Karotten aus Filz
  2. Anleitung für eine Himmelsleiter und Engel für die Adventszeit
  3. Honigseife, Filzseife & Luffaschwammseife Rezept
  4. Blaubeere filzen ! Blaubeerhaus für den Jahreszeitentisch
  5. Haarreifen DIY
  6. Gefilzte Eicheln Anleitung
  7. Popcorntüten falten| Raben filzen|Wochenende mit der kleinen Hexen

 

Die Links sind Amazon Partnerlinks, d.h. als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, wenn Ihr auf den Link klickt und Produkte bestellt. Euch entstehen keine Mehrkosten, Ihr könnt ganz normal bestellen. Ich verdiene so nur ein wenig an Euren Einkäufen, bekomme somit etwas Wertschätzung zurück für all den Content, den ich Euch kostenfrei zur Verfügung stelle. Weitere Informationen dazu findet Ihr auf der Seite zum Datenschutz)

Unbeauftragte Werbung! Aufgrund der aktuellen Rechtslage, die allein schon das Nennen und Verlinken von Marken, Personen und Orten als Werbung einstuft, kennzeichne ich diesen Beitrag als unbeauftragte Werbung. Die von mir vorgestellten und verlinkten Marken, Personen und Orte sind im Rahmen meiner redaktionellen Tätigkeit für diesen Blog frei gewählt und wurden ohne jegliche Art der Gegenleistung eingebracht.

1 Kommentare

  1. Liebe Rebecca, vielen vielen Dank für diesen Beitrag! Ich habe gerade mit dir zusammen ein Mäuschen gefilzt und es hat mich so wahnsinnig ruhig und glücklich gemacht. Und stolz auf das, was ich geschaffen habe. Genau was ich gebraucht habe um wieder Kraft für den Alltag zu finden. Du bist ein wunderbarer Mensch und eine große Inspiration! Ich danke Dir für all die Arbeit, die du in deinen Blog steckst und dass du damit Mamas wie mir eine große Freude machst… Liebe Grüße, Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.