Michaeli Feiern mit Kindern: Anregungen zum Selbermachen für die Tage um Michaeli

Am 29. September Michaeli Feiern mit Kindern. Viele kleine Anregungen zum Basteln, Singen, Hören, Spielen und zum mutig sein.

Michaeli Feiern mit Kindern. Viele kleine Anregungen zum Basteln, Singen, Hören, Spielen, mutig sein.Waldorf Inspirationen auf www.elfenkindberlin.de

Michaeli eine wunderbare Geschichte für Kinder um an das Gute zu glauben und gegen das Böse einzutreten. Tretet ein in diese Zauberzeit !

Michaeli und die damit einhergehende Zeit ist für uns eine ganz besondere, schöne und achtsame Zeit. Es ist die Zeit, in der wir alle ein wenig mutiger sein müssen und uns auf der einen Seite in uns hinein wenden – ähnlich wie die Wurzeln der Pflanzen, die sich nun auch in die Erde zurück ziehen. Auf der anderen Seite jedoch müssen wir unsere Kräfte für die dunkle Jahreszeit mobilisieren und den Weg ins Licht gehen. Mit dem Michaelifest gelingt es mir und unseren Kindern jedes Jahr aufs neue wunderbar. Ich möchte heute mit Euch einige schöne Rituale rund um diesen Tag teilen, die Euch helfen können, dem Michaelifest und der Zeit, die da kommen wird, mit Freude zu begegnen.
Ich stelle Euch nun einige Dinge vor.

Aber: Ihr müsst es nun nicht wie eine Liste abarbeiten. Mir ist ganz wichtig, dass Ihr wisst, dass all Euer Tun in Achtsamkeit mit Eurem Lebensrhythmus einhergehen sollte. Wenn es Euch also leicht von der Hand, geht ein Brot zu backen und wenn es Euch mit Freude erfüllt, dann ist das genau das richtige Ritual für euch. Oder aber Ihr lest nur die Geschichte vom Lichtschwert vor (Jahrezeitenbuch Seite 196, (klick), macht ein Fingerspiel, lest ein Gedicht, macht ein kleines Feuer; schenkt einen Mutstein oder aber Ihr legt Euren Kindern ganz einfach nur eine rote Hagebutte auf den Teller. Es zählt nicht die Menge oder aber die Anstrengung, sondern die Hinwendung zu Eurem Selbst und den Kindern. Keine von uns soll sich in dieser Zeit überfordern. Ich denke, es ist einfach schön, den Kindern die Geschichte zu erzählen und ihnen zu erklären, wie schön es ist, mutig zu sein und für etwas einzustehen. (Bitte in Deinen Worten für Dein Kind!)
Ein ganz schönes Ritual ist es auch, den Kindern zur Michaeli Nacht einfach schöne, lichtvolle Gedanken zu schicken und ihnen dann am Morgen eine rote Hagebutte oder einen Stein zu schenken für die dunkle Jahreszeit.

 

Michaeli Feiern mit Kindern

  • Schon in den Tagen vor Michaeli Hagebutten sammeln und sie zu einer Kette aufziehen. Diese ritterliche Kette können die Kinder dann an Michaeli um den Hals tragen oder als Armband, damit sie daran erinnert werden, wie mutig sie sind.(Einfach die runden Hagebutten mit einer dicken Stopfnadel auffädeln)
  • Das tragen der Kette ist dann stärkend, sie wird mutig und stolz getragen werden und sie sieht sehr schön aus.
  • Wir bauen immer auf unserem Tisch die Geschichte vom Ritter und den Drachen auf ; an Michaeli kommt dann der Erzengel Michel dazu, um noch mehr Kraft zu schenken. Die Kinder spielen dann schon in den Tagen vorher mit den schönen Ostheimer Figuren und verinnerlichen die Geschichte.
  • Ihr könnt am Michaeli Tag auch ein kleines Feuer im Garten herrichten und die älteren Kinder überspringen lassen, am Ende gibt es dann einen Mutstein für jedes Kind.
  • Wenn Ihr kleinere Kinder habt, kann man auch einfach über kleinen Laubberg einen Kastanienhaufen oder ein kleines Feuer aus Märchewolle springen und mutig sein.
  • Der Mutstein kann ganz einfach mit Aquarellfarbe bemalt werden, ich habe weiße glitzernde Marmorsteine aus dem Garten unseres Nachbarn mit einem feinen gelben Muster bemalt, so haben unsere Kinder immer die Sonne in der Hosentasche.
  • Das einfachste Ritual am Michaeli Tag ist das Frühstücken von einem Stück Brot mit roter Marmelade. Wenn Ihr ein Brot backen möchtet, findet Ihr hier und hier ein schönes Rezept für euch.
  • Geschichten mit Rittern und Drachen lesen z.B. Die Königstochter in der Flammenburg(klick)
  • oder die Geschichte vom Lichtschwert vor (Jahrezeitenbuch Seite 196, (klick)
  • Die Sage vom dem heiligen Georg klick
  • Eine Michaeli Waage bauen (Anleitung folgt )
  • Passend zum Frühstück könnt Ihr mit den Kindern noch eines dieser Gedichte oder Fingerspiele machen:

Michaeli Feiern mit Kindern. Viele kleine Anregungen zum Basteln, Singen, Hören, Spielen, mutig sein.Waldorf Inspirationen auf www.elfenkindberlin.de

Michaeli Feiern mit Kindern Gedichte und Fingerspiele

Ritterlied

Wenn ich groß bin, wenn ich groß bin, so groß wie die Welt,
dann werd ich gewißlich ein Ritter und Held.
Wenn ich stark bin, wenn ich stark bin, so stark wie ein Stier,
dann erschlag ich im Walde das Drachengetier.
Und die Erde und der Mond und die Sterne sind dann mein,
und die Sonne soll auch für den Rittersmann sein.
(Text von Marianne Garff)
*Ich singe es Euch auf Insta in den nächste Tagen mal vor und speichere es in Highlights

Sankt Michael

Reiten wir ans goldene Tor,
Sankt Michael, er steht davor,
und mit seinem Lichtesschwert, 
er die Erde rings durchfährt. (

F. Palmer-Paulsen)

In Gottes Namen fahren wir

In Gottes Namen fahren wir,
zu Sankt Michael wollen wir: 
Wir fahren, wir fahren,
wir fahren zu Sankt Michael,
in Gottes Namen.

 

Michaeli Feiern mit Kindern. Viele kleine Anregungen zum Basteln, Singen, Hören, Spielen, mutig sein.Waldorf Inspirationen auf www.elfenkindberlin.de

 

Fingerspiele:

“Fünf Ritter”

Fünf Ritter, die in ihren Betten liegen,
wollten den bösen Drachen besiegen!
Der erste Ritter traut sich nicht,
der zweite zittert fürchterlich.
Der dritte, der will auch nicht gehen,
der vierte schafft das nie im Leben.
Der fünfte aber spricht:
”Allein, so geht das nicht!”
So reiten kurz darauf
fünf Ritter den Berg hinauf!
Doch am Berge oben, welch ein Schreck,
da war der Drache plötzlich weg!

So geht´s:

Fünf Ritter, die in ihren Betten liegen 
(zusammengelegte Hände an die Wange legen)
wollten den bösen Drachen besiegen! 
(Heldenpose – ein Arm in die Hüfte gestemmt, den zweiten in die Luft gereckt)
Der erste Ritter traut sich nicht 
(ängstlich schauen und den Kopf schütteln),
der zweite zittert fürchterlich 
(zittern).
Der dritte, der will auch nicht gehen 
(Kopf schütteln),
der vierte schafft das nie im Leben.
Der fünfte aber spricht:”Allein, so geht das nicht!”
So reiten kurz darauf 
(Reitbewegung machen)
fünf Ritter den Berg hinauf!
Doch am Berge – welch ein Schreck (erschrocken schauen),
da war der Drache plötzlich weg! 
(Schultern zucken oder die Augen zuhalten)

Kastanien
Kastanienfrüchte rund und braun
wohnten einst in einem Baum.
Sie hatten dicke Mäntlein an
mit vielen kurzen Stacheln dran.
Gemütlich blieben sie darin versteckt,
bis der Herbstwind sie geweckt.
Der zerrte sie mit Saus und Braus,
da purzelten sie zu Boden, aus dem Mäntlein heraus.
 (Verfasser: Christiane Kutik)

Herbst Apfel
Fünf Finger stehen hier und fragen: Wer kann wohl den Apfel tragen?
Der erste Finger kann es nicht,
der zweite sagt: Zu viel Gewicht!
Der dritte kann ihn auch nicht heben,
der vierte schafft das nie im Leben!
Die fünfte Finger aber spricht: Ganz allein? So geht das nicht!
Gemeinsam heben kurz darauf fünf Finger diesen Apfel auf.

Ritter sein

Alle meine Fingerlein wollten einmal Ritter sein.
Alle meine Fingerlein wollten einmal Ritter sein.
Der Daumen ist der dicke Baron, der kennt nichts als Witz und Hohn.
Der Zeigefinger ist der Ritter Kunibert, der trägt ein langes eisernes Schwert.
Der Mittelfinger ist der Hans, der trägt eine silberne Rüstung ganz.
Der Ringfinger ist der Junker Gunter, der ist immer froh und munter.
Der kleine Finger ist der Knappe, der ist wirklich nicht aus Pappe
Und zusammen kämpfen sie gegen den Drachen und knebeln ihm gemeinsam den Rachen.
Hier geht es zu einem Video (klick)

Gebet zu Michaeli am Abend

In klarer Herbstnacht Erzengel Michel wacht.
Beschützt die Menschen und ist auch Dir hold, denn Du trägst im Herzen das Sommergold.

Wenn Ihr gerne mit Euren Kindern über Engel sprecht, könnt Ihr ihnen noch erzählen, dass der Erzengel Michael  sie bewacht und beschützt. Michael wacht  jeden Tag und jede Nacht. Denn die bedingungslose Liebe von Erzengel Michael gilt allen Menschen und Geschöpfen.
In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Michaelizeit! Seid mutig!
Alles Liebe,
Rebecca

 

Links:

Hier geht es zu meinem Michalei Text für Ewachsene und meinen Gedanke zum Inne halten (klick)

Hier geht es zu weiteren Waldorfsprüchen, Goldtröpfchen und Ritualen (klick)

Märchenwolle (klick) Led Lampe (klick)

Ostheimer Figuren: Drache (klick), Höhle (klick) Ritter (klick) Pferd (klick)

Rezepte für Brote findet Ihr hier und hier

 

 

 

5 Kommentare

  1. oh, welch wunderbare worte und anregungen. danke von ganzem herzen dafür. welch‘ schatz-seite ich hier gerade gefunden hab (in meiner mama-pause mit micheli-brot im ofen). das ist auch für mich eine sehr besondere zeit, die ich so gerne mag. und vor zwei jahren war genau zu diesem fest unser einstieg in den waldorfkindergarten. danke dir für deine seite. caro

  2. Stillapaul Paul

    Liebe Rebecca,
    von Herzen vielen Dank für diese wunderbare Sammlung. Ich habe schon Deine Ideensammlung zu St. Martin geliebt und freue mich darauf, mit den Kindern neue Rituale einzuführen.
    Liebe Grüße

  3. Liebe Rebecca,
    herzlichen Dank für Deine liebevolle Arbeit, all diese wunderschönen Rituale und Gedanken zum Thema Michaeli einmal zusammenzufassen!! Ich war selbst ein Waldorfkind und habe die Feste und die besondere Art diese gemeinsam zu feiern sehr geliebt. Ich habe noch den Bienenwachskerzenduft in der Nase und auch das Bohnerwachs des Holzfußbodens…
    Es macht mir viel Freude, diese besondere Stimmung durch Geschichten, Lieder, Basteleien und Dekoration an meine Kinder weiterzugeben. Auch für uns Erwachsene ist es sehr schön, einmal innezuhalten und besonders achtsam mit sich und seinen Lieben umzugehen. Danke!!!

  4. Danke für die Anregungen! Der Link zu dem Text für Erwachsene geht leider nicht, würde da gerne noch weiter lesen 😊!

  5. Rebecca, wie wundervoll du alles zusammen aufgeschrieben hast. Michaeli ist eine für eine ganz besondere Zeit. Und besonders durch Geschichten, gemeinsamen Erleben verinnerlichen wir uns das immer und immer wieder Jahr für Jahr.. selbst mit unseren großen Kindern. Da sehen die Rituale ein bisschen anders aus, aber der Sinn dahinter bleibt und stärkt.

    Ach es ist immer wieder so schön und so voller Liebe bei Dir hier vorbei zu schauen… Danke dass es dich gibt… <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.