Schoko Granola Keks Rezept

Granola Cookies Rezept ohne zucker

Ihr Lieben,

viele von euch habe gestern unsere Insta Story gesehen und wahrscheinlich bemerkt das Laéna und ich total produktiv waren, wir haben Salbe gekocht, neues Knusper Granola gemacht und aus dem Rest der Haferflocken Schoko Kekse für die Kinder. Bei uns gibt es immer gegen 17:00, wenn wir  zu Hause sind Tee und etwas süsses für die Kinder! Es ist ein eingespieltes Ritual, wir sitzen zusammen oder spazieren durch die Welt genießen das Leben und etwas Süßes! Es kann ein leckeres Obststück sein oder aber auch ein Cookie. Wer mich kennt oder hier schon länger liest, weiß das ich auf gesunde Ernährung achte und natürlich bekommen meine Kinder keine verzuckerten Kekse. Ihr wisst auch ich bin nicht dogmatisch und würde meinen Kindern den Schoko Nikolaus in keinem Fall verbieten, aber das sind ausnahmen und im Alltag versuche ich Zucker zu umgehen (bis auf den Puderzucker auf den Waffeln ) Von daher kommt hier ein Rezept für Schoko Kekse ganz ohne Zucker ( Mein Mann mag sie gar nicht…er ist aber auch zu “zuckerversaut” von daher probiert es mal aus und schaut was eure Kinder sagen. Es ist ganz einfach und Kinder können prima mithelfen!

Elfenkind mit Keks, Zuckerfreie Kekse

Granola Keks Rezept

Ihr braucht:

100g Haferflocken
1 Banane
1/2 Löffel schwach entölter reiner Kakao, 1 Prise Salz und reine Vanille wenn ihr mögt
fals ihr doch ein  wenig alternativ Süsse möchtet 1 Löffel Kokosblütensirup/nekatar
1Löffel Kokosöl

So wird es gemacht:

Kokosöl bei schwacher Hitze erwärmen und den Kakao darin auflösen.Die Banane matschen, und mit den restliche Zutaten vermischen. Danach kleine Häufchen mit einem Teelöffel auf dem Backblech verteilen und für etwa 12-15 Minuten bei 180° backen. Fertig

Ihr könnt anstelle des Öls und des Kakaos auch Schokodrops hinzufügen. Dann ist ist es zwar nicht zuckerfrei aber auch sehr lecker!

Viel Freude mit den Keksen und ich bin gespannt was ihr sagt ! Blaubeeren passen übrigens wunderbar dazu !

Schoko Müsli Keks Rezept ohne Zucker

 

Es gibt auch noch eine Schokofreie Variante auf die Kleinschmeckerin schaut doch auch dort mal vorbei !

3 Kommentare

  1. Mhmm… das probiere ich auf jeden Fall. Kann man auch anderes Öl / Fett verwenden, bzw. hat du das schon ausprobiert?
    Vielen Dank
    Magdalena

  2. Vielen Dank für das Rezept! Habe noch kleingeschnittene getrocknete Cranberrys reingemacht, ist super lecker und kommt gut an. Auf kleine Kleckse machen habe ich immer keine Lust und habe den Teig einfach flach ausgestrichen und nach dem backen geschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.