Wachstumsschmerzen


Pin it

Wachstumsschmerzen sind böse und gemein. Ich erinnere mich noch gut an die immer länger werdenden Nächte, in denen ich mich mit schmerzenden Beinen hin und her wälzte in meinem Bett, irgendwann weinened zu meinen Eltern ins Bett kroch und es immer erst besser wurde,wenn meine Mama meine Beine mit Johanniskrautöl eingerieben, und mich in den eigentlich viel zu kleinen Schlafsack meiner kleinen Schwester gekuschelt hat. Glüklicherweise kann ich mich noch so gut an die Zeit erinnern, denn ansonsten würde ich sicher immer mal wieder denken, meine Kleine hat einfach keine Lust zu schlafen und mag lieber noch ein wenig bei mir sein♥Ich glaube allerdings, dass das “bei Mama sein” in solchen Momenten des Schmerzes genau der Schlüssel zum wieder  wohl sein ist. Immer wenn es bei uns mal wieder so weit ist, dass die Beine schmerzen, creme ich ihre  Beine mit Arnikasalbe oder Arnikaöl ein, massiere die Beine und streiche sie immer wieder von oben nach unten aus. Hin und wieder nehme ich auch die Füße dazu, denn zumindest meine Tochter  beruhigt es total. Ich habe gelesen, dass beim sogenannten Wachstumsschmerz, der übrigens bei 30 Prozent aller Vorschul- und Schulkinder vorkommt, Wärme helfen soll, also haben wir mal warme Wickel probiert. Ich muss euch sagen, es hilft wirklich. Ich habe schöne warmen ElfenkindWickel aus Baumwolle und Teddyfell genäht, die sich schön um das mit Arnika eingecremte Bein schmiegen, es wämen und auch ein stückweit stützen. Ich denke genau die Mischnung aus Aufmerksamkeit, Liebe, Creme und dem Wickel helfen zumindest meiner Tochter trotz des unangenehmen Gefühls in den Beinen wieder in den Schlaf zu finden (natürlich in meinem Bett). Ich hoffe,  ich konnte der/ dem einen oder anderen ein wenig helfen mit meinem kleinen Tipp.


 

Pin it

59 Kommentare

  1. oh ja ich erinnere mich auch, gemeiner schmerz!! sollte es bei meinen beiden soweit sein, würde ich sehr gern die wadenwickel ausprobieren wollen :-) lieber gruß, StinaLina

  2. oh ein Geschenk -allein den Artikel zu lesen und die Tipps. Auch ich kann mich noch an den Schmerz erinnern und meine Kleine tut mir immer so leid. Aber DAS werde ich mal ausprobieren. Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil, aber genau so gerne würde ich die Dinger inkl Haarband kaufen. Ist das möglich? Liebste Grüße Silke

  3. Jessica Schwonke

    Sehr süß und lieb von dir, eine tolle Idee, vielleicht schläft meine Große deshalb manchmal so schwer ein?!
    Ich bin auch mit drei Losen dabei :)

    Liebe Grüße und gute Besserung, aber bei der tollen Behandlung ;)
    Jessica

  4. Liebe Rebecca, es war so schön dich mal persönlich kennengelernt zu haben! Und weisst du was? Meine Mädels klagen seit ein paar Wochen über genau diese Schmerzen in den Beinen! Sie wachen sogar nachts auf und weinen deswegen…Vielleicht würden ja deine tollen “Beinwickel” helfen?! Das wäre wunderbar! Ich teile auch gerne bei Facebook! Viele Grüße, Nina

  5. Hallo, ich kann mich selbst auch noch ganz genau an diese fiesen Schmerzen erinnern. Meine Mama hat mich immer mit TigerBalm eingecremt. Ich habe den Duft heute noch in der Nase und es hat immer super geholfen. Ich bin gern mit 3 Losen dabei, wünsche gute Besserung und würde das Wadenwickelset gern selbst nähen. LG Katja

  6. Ich mit 1.85 m und mein 6-jähriges Töchterchen mit 1.35 m können von Wachstumschmerzen ein Lied singen :/ ;)
    Ich massiere sie auch….hilft definitiv :)
    Die Wickel sind wunderschön…..ein Gewinn wäre toll, aber über eine Nähanleitung würde ich mich auch total freuen :)
    LG!

  7. Liebe Rebecca,
    meine Kinder hatten auch alle fünf sehr mit Wachstumsschmerzen zu tun (die sind aber auch sowas von schnell groß geworden*kicher*) und einer steckt noch mittendrin. Der Tip ist schön mit der Salbe, das versuche ich sicher das nächste Mal, Danke für´s teilen :-)
    Ich springe auch dreimal ins Töpfchen.
    Viele liebe Grüße, Gaby

  8. Sandra Fredl

    GSuuuper tolle idee <3… Kinder brauchen gewissen zeiten,ganzganz doll die mama und noch wickel.u perfekt ist es <3

    Lg

  9. Was für ein wunderschönes Set und hilfreich dazu…. So ist der Schmerz gleich halb so doll….. Wenn ich nähen könnte, würde ich sofort eines selbst für meinen kleinen Schatz kreieren…. Da ich die Kunst des Nähens allerdings nicht annähernd beherrsche, schliesse ich mich Silke an, die ja welche kaufen würde :)))) , falls sie nicht gewinnt ;)) Dann lassen wir uns mal überraschen ;)) Viele Grüße. Pats

    • Liebes, leider hast du nicht gewonnen, abe rich schicke sie dir gerne versadnkostenfrei….alles alles liebe Rebecca

  10. Oh ja, auch ich erinnere mich noch daran,lange Nachts im Bett gesessen zu haben und mir dann die Beine gerieben habe bis auch ich zu Mama gehuscht bin ;)
    Wirklich ein guter Tipp!
    natürlich würde ich mich über einen Gewinn freuen, aber da ich Zwillinge habe (noch klein) und meist beide gleichzeitig mit irgendwas dastehen wäre für mich auch eine Nähanleitung ganz toll!

    LG Jenny

  11. Welch wunderschöne Idee um unseren kleinen Zaubermäusen durch Nächte mit Wachstumsschmerzen zu helfen! Meine 3 Lose sind im Topf und noch ein paar Herzen obendrauf, weil Du, liebe Rebecca, unsere Welt mit so schönen Ideen bereicherst.

  12. Liebe Rebecca, Emmi hat zum Gluck noch nicht über Wachstumsschmerzen geklagt aber meine Freundinnen haben mir das schon öfters erzählt. Besonders emelies Freundin Leonie klagt häufig über diese schmerzen. Deshalb werde ich ihrer mama deine Tipps gleich mal weiterleiten. Wäre schön wenn Leonie durch die Tipps bald wieder besser schlafen könnte. DANKE für diesen Beitrag.

    Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

    Janina und Emmi

  13. Ich habe mich über deinen interessanten Artikel gefreut und las in mit Neugier. Meine Tochter hat auch des Öfteren diese fiesen Wachstumsschmerzen, dann bekommt sie von mir eine Tablette von den Schüsslern Salzen und ich reibe ihr das Knie/die Waden mit Traumeel Salbe ein. Beides sowie eine Wärmflasche helfen ihr sehr gut, wieder in den Schlaf zu finden. Deine Wadenwickel sind ganz toll, wir würden uns darüber freuen. Ich bin mit drei Losen dabei.
    LG Martina

  14. Ohhhhh sie sind sooo wundervoll ❤️Und sie helfen bestimmt das es nicht mehr ganz so tolle weh tut…. Und dann in Mamis Bettchen… Gibt es etwas schöneres für ein Kind als bei Mami zu schlafen?! Ich bin mit 3 Losen dabei . Liebste Grüße Mandy

    • Liebe Mandy, du hast gewonnen! Schicke mir doch bitte deine Adresse,und das alter deines Kindes damit ich die richtigen Wickel schicken kann….alles alles liebe Rebecca

  15. Ohhh, das mit den Wachstumsschmerzen kenne ich auch, meine Jüngste hat ganz arg damit zu kämpfen! Sie ist jetzt 3 Jahre alt. Bei uns hilft dann auch ganz Aconit Schmerzöl und Magnesium phosphoricum comp. Globuli. Und wir bandagieren die Beine (zuweilen auch die Arme). Solche Wickel sind natürlich viel hübscher!
    Lg Stephanie

  16. Liebe Rebecca, das hast Du wieder sooo liebevoll gemacht und geschrieben. Ich kann mich an solche Schmerzen gar nicht erinnern aber erst gestern saß Lina auf meinem Schoß und wälzte sich hin und her, ihre Beine würden so weh tun. Da dachte ich, das könnten solche Wachstumsschmerzen sein. Jetzt ist sie fast 4 und schon 109 cm groß. Wo soll denn das noch hin führen??? glg von Tanja und ich kann die Wickel bestimmt selbst nähen :-)

  17. Liebe Rebecca,
    das kennen wir auch..manchmal sogar so stark, dass meine Kleine weinend aufwacht :( und es ist genau, wie du sagst…Liebe und Zuwendung sind in den Momenten das Wichtigste und ein wenig Arnikasalbe – deine wunderschönen Wadenwickel würden das Verwöhn- Programm komplett machen ♥♥♥ Viele Grüße, Sarah

  18. Ich hab auch mal geteilt. Wenn ich nicht gewinne, freu ich mich auch über die Anleitung, dann näh ich das selbst.
    Liebe Grüße. Katrin.

  19. Das ist wirklich ein sehr schönes Set. Der Stoff mit dem Blumenmuster ist ja ein Traum. Meine Tochter ist jetzt 2 Jahre alt und hat zum Glück noch keine Probleme mit diesen Schmerzen. Aber ich würde diese Wickel sehr gerne nachnähen für den Fall der Fälle. Liebe Grüße Rafaela

  20. Hallo zusammen,

    ich kann mich auch genau an die Wachstumsschmerzen erinnern und möchte sie bei meinen Kindern, wenn es soweit ist, auch gern lindern können. Deshalb möchte ich auch gern teilnehmen.

    Lieben Gruß von
    Anne

    PS Ich finde deine Ideen, die so schön verspielt und und manchmal auch wild sind, super. Danke, dass du uns daran teilhaben lässt.

  21. Das ist ja eine wunderschöne Idee. Meine Zwillinge (4) sind noch nicht betroffen, es steht uns noch bevor. Ich kann mich aber gut an die Schmerzen erinnern. Wir sind also auch gerne dabei!
    Liebe Grüße
    Karolina

  22. Oh das ist eine ganz tolle Idee!
    Und ich bin auch der Meinung, daß die Nähe von Mama und eine körperliche Zuwendung ganz wichtig für unsere Kinder sind.
    Ich hab mir auch schon ganz lange vorgenommen diverse Wickel zu nähen, aber bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen…
    Mach bitte weiter mit deinen schönen Anleitungen!
    Liebe Grüße Caro

  23. EIn traumhafte Idee! Das werde ich morgen gleich ausprobieren, meine große Tochter steckt mittendrin.

    guten Nacht Kerstin

  24. Was für eine wunderschöne und liebevolle Idee von Dir! Ich würde sie gerne für meine Tochter gewinnen…. bin so begeistert von den Schmuckstücken, echt! Wir versuchen einfach mal unser Glück und springen in den Lostopf. Liebe Grüße Nicole mit Amelie

  25. Tolle Idee… Manchmal sind wir Mütter doch Engel…
    Deiner Maus alles Gute und hoffentlich gehen diese Schmerzen bald vorüber…. <3
    Ich möchte nicht teilnehmen, ich freue mich über die Nähanleitung… Geherzt und geteilt habe ich es trotzdem…. ;)

    P.S. Und danke für das Beanie-Video auf You-Tube….

  26. Was für eine tolle Idee und so zauberhaft gestaltet.
    Ich hatte als Kind auch sehr oft Wachstumsschmerzen.

    Gerne habe ich Dein Give-Away bei Facebook geteilt und Dir auch ein Herzchen bei BrigitteMom geschenkt. Ich hüpfe gerne mit 3 Losen in Deinen Topf.

    Ganz liebe Grüße, Silvia

  27. Vanessa99082

    Hallo,
    Bei einem so schönen Wickel lässt der Schmerz bestimmt schnell nach, hoffentlich haben wir Glück,
    Lieben Gruß PetraHL

  28. Hallo Rebecca
    ich Drücke der Kleinen die Daumen das ihre Schmerzen bald nachlassen,
    und springe in den Lostopf.Die Wickel sind wunderschön.
    Lieben Gruß
    Sarah

  29. So schön! Da würde ich mit 62 ja noch gerne Wadenwickel angelegt bekommen. Und meine Enkelin sowieso:,die liebt Blau über alles.
    Liebe Grüße
    Astrid

  30. Wie gut erinnere ich mich selbst an diese unangenehmen Schmerzen. Danke für deine tollen Tipps. Wir würden uns sehr über diese kleinen Helferlein freuen. Und auch über einen Schnitt. Dann kann ich mich auch selbst mal daran probieren.

    Liebe Grüße
    Anne

  31. ich hüpf mal mit 2 Losen rein.
    Wadenwickel sind Klasse , sitz selber gerade neben einem schmerzgeplagtem Kind und war scho häufiger am überlegen: selber nähen oder fertige kaufen??

    liebe Grüße
    yvonne

  32. Oh das ist wirklich eine tolle Idee, könnten wir auch gerade alle ganz gut gebrauchen, da wir alle krank sind und zudem meine kleine oft über Wachstumsschmerzen klagt! Und dein Wadenwickelset ist so schön und praktisch zugleich, wir hüpfen mit 2 Losen rein!

    Liebe Grüße
    Carola

  33. Ich bin ganz hin und weg von deinen liebevollen, kreativen Ideen :) Da spürt man bei jedem einzelnen die Hingabe bis ins letzte Detail…

    liebste Grüße
    Theresa

  34. ich kenne diesen schmerz doch noch seeeehr gut meine 3 jährige tochter klagt jedoch immer öfter darüber ich habe deine wadenwickel nachgemacht.Es hat wirklich geholfen!!!Ausserdem mische ich manchmal etwas johanniskraut öl mit vaseline
    LG klaudi (hoffe für dich das es deiner kleinen bald wieder besser geht)

  35. Hallo liebe Rebecca ;)
    Bei meinem großen ist gerade Fieber angesagt (2,5 Jahre alt) und auf meiner Suche im www bin ich (mal wieder) bei Dir gelandet. Gerne hätte ich das Schnittmuster für die tollen Wadenwickel, Sehr gerne in zwei Größen für meine Kleine (1,5 Jahre) und den großen Bruder. Das wäre super wenn ich dann fürs nächste mal was da habe und nicht wieder mit Handtüchern improvisieren muss (die werden eh abgestrampelt..) Liebe Grüße, Mareike

  36. Hallo liebe Rebekka
    Dein Blog ist immer wieder eine tolle Inspiration für mich. Heute bin ich auf deine Wadenwickel gestossen – genau passend für meine hustenden, fiebernden, und über Gliederschmerzen klagenden Kidies. Hast du diese Wadenwickel auch im Rechteck zugeschnitten wie ein Brustwickel oder in einer Schräge – die Wade ist ja oben etwas breiter als unten der Knöchel.

    Herzliche Grüsse
    Tanya

  37. Hallo Rebekka,
    gerade habe ich deine Hompage gefunden. Leider erst heute :-)
    Ich bin wahrlich überwältigt von der Masse deiner Einträge aber vor allem von deinen “Lebensfarben”. Wunderbare sanfte Farben, einfach toll.
    Ist es denn noch möglich, dass du auch an mich das Schnittmuster für die Wadenwickel senden kannst? Ich habe auch so eine kleine Maus die sich mit den Schmerzen nicht wohl fühlt.
    Ganz liebe Grüße
    und mach weiter so

    liebe Grüße Dani :-))

  38. Hallo Rebekka,
    Ein super Blog und immer tolle Ideen! Wir sind schon voll elfenkind-mässig ausgestattet. Meine Tochter kann seit zwei Nächten wegen Wachstumsschmerzen nicht schlafen. Wie Dani würde ich mich über ein Schnittmuster sehr freuen. Wäre es möglich, das auch mit mir zu teilen? Im Shop habe ich leider nichts gefunden.
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse,
    Kathrin

  39. Hallo liebe Rebecca,

    auf der Suche nach Hilfe bei den Schmerzen, die meinen Großen momentan häufiger plagen, bin ich auf deiner Seite gelandet.
    Auch wenn dein Post schon älter ist, so würde ich mich doch freuen, wenn du das Schnittmuster noch mit mir teilen könntest.
    ganz liebe Grüße
    Jana

  40. Hallo liebe Rebecca, die Wadenwickel sind wirklich zauberhaft! Und ich glaube, zusammen mit etwas Liebe helfen sie richtig gut! LG Bettina

  41. Hallo Rebecca,

    Ich suche schon seit einer Weile nach einem schönen Schnittmuster für Wadenwickel und lande immer wieder hier… Kannst du das Schnittmuster vielleicht doch teilen? Oder noch einmal?

    Mir gefallen mittlerweile auch alle anderen Varianten nicht mehr. :-(

    Vielen Dank,
    Sabine

  42. Anne Fidorra

    Hallo Rebecca,

    ich hätte so gern das Schmittmuster für die Wickel,

    liebe Grüße
    Anne Fidorra

    Wir schlagen uns ständig die Nächte deswegen um die Ohren :-(

    • Hej!
      Gehöre auch zu dennen die gerne das Schnittmusster hätte. Bin von deiner Seite sehr angetahn und hoffe noch weitere gute tips hier zu finden.
      Lg aus Schweden

  43. Hej!
    Gehöre auch zu dennen die gerne das Schnittmusster hätte. Bin von deiner Seite sehr angetahn und hoffe noch weitere gute tips hier zu finden.
    Lg aus Schweden

  44. Anke Schmidt

    Hallo Rebecca,
    habe mir Dein Buch gekauft in der Hoffnung das Schnittmuster für die Wadenwickel darin zu finden. Leider Fehlanzeige.

    Würdest Du mir das Schnittmuster zusenden? Das wäre furchtbar lieb.

    Liebe Grüße
    Anke

  45. Anika Wolf

    Hallo Rebecca,

    Da hab ich mal wieder was bezauberndes bei dir gefunden.

    Dürfte ich bitte auch das Schnittmuster haben?

    Wie geht es dir nun mit 2 Kindern?
    Ich hoffe gut, du meisterst das sicher mit deiner Guten und positiven Laune spielerisch.

    Ganz liebe Grüße
    Anika

  46. Woydt, Kristina

    Auch wenn ich nicht groß gewachsen bin (1,58), an die fiesen Schmerzen erinnere ich mich noch genau und leide immer mit, wenn mich meine Tochter deshalb nachts ruft .. Ein Los für die tollen Wickel wandert in den Topf!

  47. Hallo,
    aiuch wenn der Beitrag schon älter ist, habe ich noch einen weiteren Tipp der meinem Sohn sehr gut hilft:
    Die Schmerzenund Weinanfälle, hatte er früh und ich wunderte mich, sufte, googelte,fragte andere was es ist (“er will nir Aufmerksamkeit” hörte ich auch und – dachte mir mein Teil über so viel Ignoranz ) ich tun kann ausser streicheln und ins Bett holen (hier natürlich der Aufschrei; du verwöhnst ihn zu sehr (war und ist mir bis heute schnuppe!)).
    Irgendwann fand ich den Tipp: Guaiacum D6.
    2 Kugeln, kurz streicheln und in Mamas Bett wird die restliche Nacht meist ruhig geschlafen.
    Manchmal, wenn es anfängt sagt mein Sohn (jetzt 6 Jahre) abends im Bad, das die Beine wieder wehtun. Dann bekommt er 2 “Kullers” und geht mit einem Lächeln ins Bett – und wenn er nicht eh schon bei mir liegt, kommt er nachts zu mir, aber ganz oft schläft er dann in seinem Bett durch, trotz das er wächst..

    So, und wieder wollte ich bereits vor ner Stunde schlafen ;-)

    Dein Blog ist fesselnd, Rebecca ;-)

    In diesem Sinne, schöne Träume.

    Mel

    p.s.
    gibt es bei euch ein Familienbett? Hast du Ideen? Ich möchte auch so etwas, mein Mann ist noch abgeneigt.. Aber ich arbeite daran und suche natürlich nach positiven Argumenten ;-)

  48. DANKE für diesen Beitrag
    meiner Tochter geht es genauso
    ich bin allerdings letztens von so einem sehr unfreundlichen Chirurgen darauf hingewiesen worden das es keinen Wachstumsschmerz gibt und wenn Kinder öfters Schmerzen in den Beinen haben es dann andere Ursache haben muss
    daher bin ich sehr froh dies hier zu lesen da ich auch der Meinung bin das es am Wachstum liegt
    im übrigen wird dieser Arzt mich nie wieder sehen

  49. Genau an diesen Schmerz, kann ich mich heute noch erinnern als wäre es gestern, dass ich genau wie ihr Nachts zu meinen Eltern ins Bett gekrabbelt bin, damit Mama mir die Beine massiert. Dass war definitiv das Einzigst was half. Deshalb finde ich deine Wadenwickel soooo tollll.. die hätte ich auch gerne gehabt. Ich werde mich bestimmt an dich wenden, wenn es bei meinen Mädels sind so weit ist. Ganz tolle Idee.

  50. Hallo,
    da wir aktuell wieder schlimme Nächte mit wachstumsschmerzen haben bin ich durch Zufall auf diese Seite gestoßen.
    Mittlerweile ist meine Tochter fast fünf und phasenweise, sind die schmerzen für sie unerträglich.
    Wir schmieren dann mit Arnika ein und als globuli bekommt 5 Calcium phosphoricum c30 und wenn das nicht hilft nochmal 5 Acidum Phosphoricum c30.. meist hilft das dann auch mit vielen kuscheleinheiten.
    Die Wickel find ich als Zusatz und besondere Geste sehr schön..
    könnte ich bitte auch das Schnittmuster haben??

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.