Aprikosenküchlein a´ la Mama

Liebt Ihr sie auch sooo sehr, die Aprikosenzeit?Hier kommt ein ganz einfaches schnelles Rezept, viel Freude beim nachbacken♥

Also einfach BLätterteig in Muffinförmchen drücken das ganze dann mit selbsgkochten Vanillepuding füllen ich habe  habe den Pudding halb Vanille halb mit Dinkelgries gekocht so schmeckt das ganze noch ein wenig  besonderer aber nur mit Vanillepudding ist es auch sehr lecker.Den Grießpudding kaufe ich immer im Bioladen ( Dinkelgrieß von Demeter). Dann Auf jedes Kücklein eine  geviertelter Aprikose verteilen diese mit etwas Agavendicksaft beträufeln( das caramelisert dann so schön) und in den backhofen bei 180° so lange bis sie schön braun und lecker aussehen, ich glaueb es waren so ung 25 min.

Danach mit Puderzucker bestreuen fertig! Bei uns waren am Abend alle aufgegessen , irgendwie scheint es sich immer rumzusprechen wenn ich backe denn auf einmal bekommen wir  zufällig ganz viel besuch ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.