Vegane Mousse au Chocolat Rezept

Vegane Mousse au Chocolate Rezept mit Seidentofu

Wie versprochen kommt hier mein leckeres Rezept für eine sehr einfache und vor allem köstliche vegane Mousse au Chocolat, sie ist eine wahre Gaumenfreuden und sicher nicht minder Kalorienarm als ihre echte sahnige große Schwester,aber es sind auf jeden Fall gesündere Fette #ohweglow!

Ihr braucht:

400 g Seidentofu
200 g vegane Zartbitterschokolade oder normale Zartbitter (70%) wenn euch das vegane nicht so wichtig ist
1/2 Tel. Vaniellepulver
2 Löffel guter Kakao
Agavendicksaft ,Ahornsirup oder Kokosblütenzucker nach Bedarf ich habe etwa 4 Löffel genommen
1 Prise Salz
wenn ihr mögt 1/2 Avocado

So wird es gemacht

Die Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen oder unter ständigem rühren mit etwas Kokosfett im Topf schmelzen lassen.Den Tofu, die geschmolzene Schokolade und alle weiteren Zutaten im Mixer pürieren. Wenn ihr einen Vitamix habt könnt es auch raw herstellen und die Schokolade hinzugeben ohne sie zu schmelzen. Die Mousse nun in eine Schale geben und komplett auskühlen lassen am besten über Nacht im Kühlschrank ! Diese Mouse schmeckt besonders gut mit Kakaonips und Beeren !

Viel Freude beim genießen !

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.