Mein erstes Eis !

Eis für Babys

Eis Eis Baby bekommt hier eine ganz neue Bedeutung! Nael hat gestern sein erstes Eis bekommen und war, wie ihr sehen könnt, ganz hin und weg ! Das Eis ist zuckerfrei und das Rezept schreibe ich euch natürlich noch auf ! Die Förmchen gibt es bei NUK. Ich finde, sie haben die absolut richtige Größe für kleine Babyhände. Schaut doch mal auf der Seite von NUK vorbei, vielleicht findet ihr ja ein Bild von uns (kleiner Tipp…Schnulleratelier). Viele von euch haben schon mitbekommen, dass die Kinder und ich für die Kampagne “#inspiriert von dir” zusammen mit NUK schöne Fotos machen durften und nun ein Teil der ganzen Kampagne sind! In der aktuellen Brigitte Mom sind wir auch vertreten ♥  Hat uns schon jemand von euch entdeckt? Am Wochenende verlose ich hier auf dem Blog 10 Karten für ein ganz besonderes Sommerfest, das von NUK ausgerichtet wird – ein Fest voller Liebe, Freude und natürlich mit lieben Menschen. Das beste ist, wir können uns dort dann endlich mal kennenlernen ! Ich bin total gespannt auf die Gesichter hinter den Kommentaren ! Dazu dann aber in den nächsten Tagen mehr!

Jetzt kommt erst mal das Rezept zu meinem “Eis Eis Baby”

Ihr braucht:

300 ml Milch, Muttermilch, Madelmilch, Soyamilch oder Reismilch
100 ml Sahne
Vanillepulver oder das Mark einer Vanilleschote
Agavendicksaft nach Geschmack, ich habe etwa 1,5 Eßlöffel genommen. Oder aber ihr püriert 2-4 Datteln in einem Mixer zusammen mit der Milch
und natürlich
die Eisförmchen
Vanilleeis Rezept

So wird es gemacht:

Alle Zutaten miteinander vermengen, in Eisförmchen füllen, über Nacht durchfrieren lassen und schon ist es fertig! Unser Baby und natürlich auch die große Schwester lieben es!

Liebst Eure Rebecca

*Mögt ihr noch mehr Babyeis Rezepte ? Ich hätte da noch einige im Angebot !

 

 

4 Kommentare

  1. Die Eisförmchen von Nuk wirken super griffig mit der großen Griffmulde für kleine Kinderhände .
    Da hat Nuk etwas sehr Praktisches entwickelt .
    Eis aus frisch gepreßtem Obst – oder Gemüsesaft schmeckt bestimmt
    auch gut .
    Super Rebecca , du hast immer so tolle Tipps und Ideen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.