Mandelmilch Rezept

Mandelmilch Rezept

Mandelmilch kann man so wunderbar leicht selber machen, geschmacklich ist sie dann sogar noch intensiver als die gekaufte und vorallem weiss man dann genau was drin ist. Ich habe ja schon lange versprochen euch das Rezept mal aufzuschreiben,und da ich heute morgen aus unserem Familienbett vertrieben wurde (ich lag zwischen den Kindern,die immer abwechselnd auf mir drauf und ich konnte einfach nicht mehr schlafen…gut für euch ! Denn so bekommt ihr das Rezept trotz meines  Wochenend Digital Detox)

Eingeweichte Mandeln

Ihr braucht:

250g Mandeln
1 Liter gutes Wasser
1 Nussmilchbeutel

wenn ihr mögt

Vanille und Datteln zum verfeinern es gibt noch mal einen ganz besonderen Geschmack ! Ich nehme 2-3 Datteln wenn es etwas süsser sein soll!

Die Mandeln am besten über Nacht mit etwas Salz einweichen. Nach dem einweichen die haut abziehen (meine Kinder machen es total gerne) oder aber wenn ihr keine Lust darauf habt nehmt einfach die schon blanchierten Mandeln (es gibt gute von der Firma Rapunzel oder auch von Allnatura).

Die Mandeln gut abwaschen und dann mit dem frischen Wasser in den Vitamix oder einen anderen Blender füllen.Nun das ganze etwa 1 Minute durchmixen, dabei mit der kleinsten Stufe anfangen und es dann immer höher stellen. Das ganze dann durch einen Nussmilchbeutel drücken und in eine Flasche abfüllen. Fertig!

Ihr fragt euch wahrscheinlich warum die Nüsse eingeweicht werden sollen ?

Abgebaut werden Stoffe wie Phytinsäure,Tannine,Enzyminhibitoren
Aufgebaut werden Stoffe wie nützliche Enzyme und Vitamine
Neutralisiert werden Giftstoffe!

Ich hoffe ihr gehabt ein schönes Wochenende!

Alles liebe Rebecca

Die Flasche ist übrigens von Ikea und die Beschriftung habe ich mit einem Dymo Etikettenprägegerät gemacht

Die Becher sind aus dem ok.Versand

IMG_0029

3 Kommentare

  1. Hmmm, das hört sich ja lecker an! Gibt es eine Alternative zum Nussmilchbeutel? Liebe Grüße, Andrea

  2. Wir haben auch gerade Mandelmilch gemacht und sie würde sehr lecker :-) die Flaschen gehen sicherlich besser auszuwaschen als die mit dem schmalen Hals, ich glaub die sollt ich mir auch besorgen :-)

  3. Was machst du mit den ausgesiebten Mandeln? Die könnte man ja weiterverarbeiten oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.