Märchenwelt Give Away

Ich hoffe, Ihr hattet auch alle einen schönen, besinnlichen 1. Advent mit vielen Keksen, Kerzenschein und Glückseligkeit. Wir haben gestern morgen zusammen unseren Adventskranz gebastelt und uns darüber gefreut, dass unser Weihnachtswichtel den Adventskalender so fleissig befüllt hat. Ich liebe diese Zeit voller Heimlichkeiten und schöner Gechichten. Es ist immer wieder erstaunlich und schön mit wie viel Fantasie Kinder Geschichten lauschen können und sich ihre eigene Welt erschaffen.Viele von Euch haben ja sicher schon von unserem Weihnachtwichtel gelesen, er kommt immer am 30. November zu uns, sucht sich bei uns ein hübsches Plätzchen zum Wohnen und bleibt dann die ganze Weihnachtszeit mit uns zusammen. Ihr müsst wissen, unser Wichtel ist sehr fleissig, er befüllt den Adventskalender, hilft dem Nikolaus, macht den ganzen Tag über lustige Wichtelsachen und erzählt die besten Geschichte und Märchen, die man sich vorstellen kann. Meine Süße liebt ihren Wichtel sehr und war gestern morgen total aufgeregt. Ihr Herz sprang fast über vor Glück, als sie gesehen hat, dass ihr lieber lieber Wichtel den Zwieback, die Kekse und die Milch aufgegessen hat, die sie für ihn bereit gelegt hat. “Komisch, Mama, warum hat er wohl die Schokolade nicht gegessen….ah ich weiß, vielleicht konnte er sie nicht aufbekommen….dann öffne ich sie heute Abend und lege sie ihm noch mal hin, meinem lieben lieben Wichtel, dem besten Wichtel der ganzen Welt!” Ich muss euch gestehen, ich habe ein wenig Angst vor der Zeit  und dem Alter, in dem es vielleicht schlagartig vorbei ist mit all den Wichtelworten und verzauberten Geschichten. Aber ich hoffe, dass meine Kleine sich ihr offenes Herz und ihre blühende Fantasie noch ein wenig bewart…denn was gibt es schöneres als Wichtelworte, Wichtelspuren und Wichtelgeschichten. Da wir ja nun offiziell in der Wiehnachtszeit sind, habe ich mir überlegt, dass es zu jedem Advent ein hübsches Give Away für Euch gibt. Lasst Euch überraschen von all den Kostbarlichkeiten, die ich für Euch vorbereitet habe. Also schaut immer mal wieder auf den Blog, es wird in den nächsten Tagen viel gebastelt, gebacken und verschenkt. Heute habe ich etwas ganz besonderes für Euch. Passend zu unseren Wichtelgeschichten gibt es heute für euch das schönste Märchenbuch, das ich kenne. Es heißt “Die 100 schönsten Märchen der Brüder Grimm” und ist im Urachhaus Verlag erschienen. 

Liebt ihr auch Märchen genau so so so sehr wie wir? Ich lese gefühlte 10 x die Woche Aschenputtel vor, neben noch vielen vielen anderen Märchen aus unserem schönen dicken Märchenbuch. Es ist ist mit so viel Liebe zum Detail gezeichnet. Verantwortlich dafür ist  die wunderbare Daniela Drescher, viele von Euch kennen ja vielleicht auch ihr Buch “Die kleine Elfe feiert Weihnachten”, das nicht nur illustriert sonder auch von ihr geschrieben wurde das findet ihr hier (klick) und das schöne Märchenbuch gibt es hier (klick)

Die 100 schönsten Märchen der Brüder Grimm Jacob Grimm (Autor) & Wilhelm Grimm (Autor)
Daniela Drescher (Illustrator)
im Urachhaus Verlag
ISBN-13: 978-3-8251-7823-9
Erscheinungsjahr: 2013
Auflage: 3

Seiten:  344

Hier kommt mal eine kleine Auswahl von all den Märchen die es ins diesem schönen Buch zu entdecken gibt

Viel geliebte und bekannte Märchen

* Aschenputtel
* Hänsel und Gretel
* Der süße Brei 
* Der Wolf und die sieben Geißlein
* Die Bremer Stadtmusikanten
* Die drei Brüder
* Sterntaler
* Dornröschen
* Frau Holle
* Hans im Glück
* König Drosselbart
* Rapunzel
* Rotkäppchen
* Rumpelstilzchen
* Schneeweißchen und Rosenrot
* Tischlein deck Dich
* Das tapfere Schneiderlein
* Daumesdick
* Der Froschkönig
* Der gestiefelte Kater
* Der Hase und der Igel
* Die sieben Raben
* Die sechs Schwäne 
und viele, viele mehr…

Neu  entdeckte uns bisher unbekannte Märchen

* Bruder Lustig
* Das Meerhäschen
* Das Waldhaus
* Der Eisenhans
* Der Geist im Glas
* Der goldene Vogel
* Der junge Riese
* Prinzessin Mäusehaut
* Hans mein Igel
* Die Wichtelmänner
* Die weiße Schlange
* Der Trommler
* Sechse kommen durch die ganze Welt und auch hier, viele weitere mehr

Schaut mal bei den Zuckersüßen Äpfeln vorbei, Tanja hat einen wundervollen Post über die Bedeutung von Märchen geschrieben, das könnte ich gar nicht besser machen, vielen Dank an dieser Stelle an Tanja und ihre wahren Worte.

Laéna sagt über das Buch”Mein allerliebstes Lieblingsbuch, ich habe am liebsten das Märchen Aschenputtel, und ich finde es so toll, weil es so schön aussieht und meine Lieblingsmächen da drin sind!”

Für alle die gerne diesen wunderbaren Schatz zu Hause haben möchte, verlose ich heute

1 x das Buch Die 100 schönsten Märchen der Brüder Grimm Jacob Grimm

….und da heute ein so schöner Tag ist, viele von Euch auch gerne mal  mit ihren etwas größeren Kindern ins Kino gehen, und zufällig gerade ein Märchenfilm in den deutschen Kinos angelaufen ist, gibt es auch noch

2×2 Kinokarten für ASCHENBRÖDEL UND DER GESTIEFELTE KATER

hier ist der Link zum Trailer (klick)

und hier kommt der Kurzinhalt zum  Film

Der kleine Paul (Ezra Finzi) und sein Teddy MiKi lieben Märchen über alles. Eines Tages muss
Paul mit seinem Vater (Samuel Finzi) und seiner Mutter (Marie-Lou Sellem) in die Großstadt
ziehen, obwohl er doch viel lieber auf dem Land geblieben wäre. Dort angekommen fühlt er
sich erst sehr einsam, doch das bleibt nicht lange so: Mitten in der Stadt entdeckt Paul die
Märchenhütte, einen Ort voll magischer Anziehungskraft, in dem die alten Grimmschen
Geschichten noch ein Zuhause haben. Und so lernt Paul Aschenbrödel (Claudia Graue), den
Gestiefelte Kater (Carsta Zimmermann) und viele andere Märchenwesen kennen. Doch
damit die Märchenhütte auch weiterhin das Zuhause seiner neuen Freunde bleibt, brauchen
sie Pauls Hilfe: Paul muss nur eines: Mitmachen! Und so singt und klatscht und tanzt er, und
Teddy MiKi hilft fleißig mit. Die beiden sorgen dafür, dass auch die anderen Kinder der
Märchenhütte helfen und gemeinsam erleben sie ein großes Abenteuer.

Das schöne an diesem Film ist das er die Kinder die ganze Zeit über zum mitmachen animiert und es so ein Kinoerlebnis der ganz anderen Art wird.

Das schöne an diesem Film ist, dass er die Kinder die ganze Zeit über zum Mitmachen animiert und es so ein Kinoerlebnis der ganz anderen Art wird.

Meine Tochter sagt über den Film folgendes

*Kannst du den Film empfehlen? Ja weil der so schön ist *Und warum? Weil die den so schön gefilmt haben und weil der Junge die Märchenhütte besucht. Besonders schön finde ich, dass er den Menschen in der Märchhütte hilft. *Was hat dir am besten gefallen an dem Film? Alles! Vor allem, das man nicht nur immer still sitzen muss, sondern klatschen, singen und hüpfen darf.

 

Und was müsst ihr für die schönen Gewinne tun?

♥ Schreibt mir dafür einfach einen Kommentar unter den Blog
♥ Schenkt mir  ein Herz auf Brigitte Mom  (das geht  übrigens jeden Tag auf  Neue )
♥Teilt das Gewinnspiel auf Facebook
Ihr könnt also insg. mit 3 Losen  teilnehmen Viele Glück!
Und hier kommt das Kleingedruckte.
Das Gewinnspiel gilt  für Leser aus Deutschland, der Schweiz und  Österreich. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Freitag den 06.12.2013

 

 

 

 

23 Kommentare

  1. Das sieht wirklich wunder-wunderschön aus! Deshalb hab ich fleißig bei Facebook geteilt, bei brigitte geliked und hinterlasse hier einen Kommentar :-)
    Märchen stehen hier nämlich auch ganz hoch im Kurz und neben Aschenputtel gehören Hänsel und Gretel zu den absoluten Favoriten.
    Liebe Grüße und danke für die tolle Verlosung
    Sabine

  2. Wunderschön und soooo wahr !!!!
    Wir lieben diese Märchen auch soo sehr und gerade gestern war ich im Internet unterwegs für neue buchideen, denn wir lieben es auch zu lesen … Und auch genau dieses Märchenbuch steht nun dieses Jahr auch auf meiner “müssen wir haben ” Liste !!!
    Astrid Lindgrens madita, Michel & Ida, Lisa, , Inga, Ole, Bosse, Kleine Kerstin , Pippi usw., Elsa Beskows Wichtelkinder, Annika und die Wurzelkinder sind uns in keiner Zeit so nah, wie in der schönen Weihnachtszeit !!!
    Dankeschön liebste Rebecca, für diesen schönen warmherzigen Text mal wieder !!!
    Liebste Grüsse von uns an euch …

  3. Bin über eine Verlinkung Deines Gewinnspiels zu Dir gelangt, aber ich denke, ich schaue mich gerne noch etwas weiter um. ;-)

    Liebe vorweihnachtliche Grüße

    Jana

  4. Wie wahr… es ist eine wunderschöne Zeit, mit vielen Geschichten und immer wieder kleinen Wundern. Ich freue mich so dass unsere Maus dieses Jahr das ganze, das erste mal bewußt wahrnimmt.
    Und sie liebt es wenn ihr Papa vorliest, da käme dieses wundervolle Buch gerade recht. Also hüpfe ich mal in den Lostopf.

  5. märchen sind nicht nur was für unsere kleinen kids, auch ich lese sie gerne zu dieser besinnlichen zeit immer wieder gerne aufs neue :) eine heile welt in die man eintauchen kann. super tip!

  6. Ohhh, da ist ja unser Lieblingsbuch :-) Ich freue mich, dass es Deiner Kleinen auch sooo gut gefällt und was für ein tolles Give-Away. Ich hüpfe nicht mit in den Lostopf, denn das Buch gehört schon zu unseren Schätzen. Aber ich teile gleich mal auf Facebook, damit es viele sehen :-) Und lieben Dank für den Link zu uns.

    Bis bald, ganz liebe Grüße, Tanja

  7. Ooooh, das sieht aber wirklich toll aus! Und wir haben noch GAR kein Märchenbuch, das heißt das wäre was richtig tolles…
    Viele Grüße,
    Eva

  8. Liebe Rebecca,

    wie schön, dass es bei Euch auch so einen wunderbaren Wichtel gibt, den gibt es nämlich bei uns auch und er ist genauso fleißig…., jeden Morgen springen die beiden “kleinen” aus dem Bettchen und suchen seine Spuren im Schnee und bestaunen immer wieder wie fleißig so ein kleiner Wichtel sein kann und dass er eine schöne lange Zipfelmütze haben muss wo er all die Dinge “herzaubert” aber er hat auch gaaanz viele fleißiger Helferlein ;))) ….und selbst der ganz große liebt noch immer die Wichtelgeschichten, also somit kann ich sagen es hört nie ganz auf mit dem Wichtel und der Zauberei, es gibt vielleicht eine kleine Unterbrechung in der “Coolphase”.
    Und die kleine Elfe lieben wir ja genauso wir Ihr, ohhh wie schön wäre das wunderbare Märchenbuch von Daniela Drescher!
    Bei Brigitte MOM haben wir schon geherzt :))
    Vielen Dank für den tollen Tipp und den schönen Text!
    Alles Liebe aus dem verschneiten Allgäu,
    Carola

  9. Wie immer so eine schöne Idee! Dieses Märchenbuch steht schon lange auf unserer Wunschliste. Wir würden uns riesig freuen und sind mit 3 Losen dabei.
    Lg Frances <3

  10. Liebe Rebecca,
    das sieht ja wunderschön aus und ich würde mich freuen aus dem Buch vorzulesen.
    Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit.
    Sarah

  11. ach das buch ist so wunderschön! seit ich davon auf dem blog zuckersüße äpfel gelesen habe, schleich ich drumherum :-) es wäre das tollste weihnachtsgeschenk für meinen 4jährigen träumer und buchfanatiker! ganz liebe weihnachtsgrüße, stina

  12. Toll! Wir finden Märchen auch ganz klasse und springen einfach mal mit in den Lostopf! Vielleicht haben wir ja Glück!
    Viele Grüße und eine schöne Adventzeit
    Nicole mit Amelie und Dominik

  13. Liebe Rebecca,

    ein superschönes Giveaway!
    Wir lesen auch jeden Tag sehr viel, besonders am Abend. Und jetzt in der Weihnachtszeit natürlich Weihnachtsgeschichten. Auf dem Flohmarkt von ein paar Tagen fand ich “Weihnachten in Bullerbü”, “Pippilangstrumpf feiert Weinachten” und noch paar andere. Die Kinder waren begeistert. Und zum Nilolaus bestelle ich mir noch ganz schnell “Die kleine Elfe…”. Danke für den Hinweis.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Karolina

  14. Was für ein wundervolles Buch. Die Zeichnungen haben mich sofort angesprochen. Das wäre eine feine Bettlektüre für meine 3 Kleinen. Schöne Grüße von Kathrin aus Freiburg

  15. Die Zeichnungen sehen wunderbar aus, wir alle lieben Märchen. Meine zwei sind im Moment verliebt in Aschenbrödel…wir würden uns sehr freuen über dieses tolle Buch..
    Liebe Grüsse und schöne Wichtelzeit

  16. Hallo zusammen,
    ich höre und lese sehr gern Märchen, gerade in der Weihnachtszeit.
    Superschön sind auch Hörbücher oder Hörspiele. Kann ich nur empfehlen, nicht nur für Kleine.
    Grüße von
    Anne

  17. Liebe Rebecca,

    Das Buch muss toll sein, wenn Du es empfiehlst! Ich kannte es noch nicht, auch nicht das mit der kleinen Elfe. Eines der beiden wird sicherlich seinen Weg zu uns finden, auf welchem Weg auch immer ;-) Das mit den Wichteln kannte ich auch nicht, ist eine total schöne Idee. Ist das ein Brauch aus dem Norden??? Oder hast Du Dir das ausgedacht???

    Liebe Grüsse, Sabrina

  18. Hallöchen Rebecca!
    7 Raben kenne ich gar nicht – worum geht es denn da?
    Ach Märchen sind schon was schönes! Ich fange langsam an Zoey abends Gute-Nacht-Geschichten vorzulesen und manchmal schnappe ich mir auch am Tag ein Märchenbuch und lese ihr vor. Leider hat sie noch keine Geduld und ist nach 3 Minuten gelangweilt aber mit 13 Monaten ist das sicherlich auch okay :D

    Liebe Grüße,
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.