Lasse im Blaubeerland & Blaubeer Mandelkuchen

Lasse aus dem Blaubeerenland DIY und ein wunderbar leckeres Rezept für Mandelkuchen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

Ihr Lieben, die liebe Franziska hatte die Idee für diese Zauberhaften Figuren zu dem Buch Lasse aus dem Blaubeerland  und hat auch den Text dazu geschrieben. Von mir ist das Rezept für den Mandelkuchen mit Blaubeeren. WIr hoffen sehr euch gefällt diese kleine Spielidee zu dem schönen Buch .Vielelicht mögt ihr sie ja schon am Wochenende umsetzten .

Lasse im Blaubeerland

Kennt ihr die Geschichte von „Lasse im Blaubeerland“ von Elsa Beskow aus dem Urachhaus Verlag? Wenn nicht, dann müsst ihr sie kennenlernen. Es ist eines unserer liebsten Bücher im Sommer. Immer, wenn ich es meinen Kindern vorlese, naschen sie nebenher ein Schälchen Blaubeeren und lauschen. Langsam kommt die Zeit, in der man diese blauen Beerlein auch wieder im eigenen Garten ernten kann. Und meine Kinder haben mich gefragt, ob ich ihnen nicht den Blaubeerenfürst, seine Blaubeerenkinder, Lasse, die Preiselbeermutter und ihre Mädchen zum Spielen machen könnte. Wie könnte ich da nein sagen. Und da sie uns so gefallen haben, haben Rebecca und ich gedacht, wir könnten ein kleines DIY für euch dazu machen. So dass eure Kinder danach ganz im Blaubeerland verschwinden können und ihre Mägen passend dazu gefüllt sind.

Für die Kinderfiguren braucht ihr folgendes:

  1. drei Holzkegelfiguren in eurer gewünschten Größe, unsere sind 6 cm
  2. Farben zum Bemalen in blau und weiß (ich habe Aquarellfarben und weiße Acrylfarbe genommen)
  3. Filzwolle in rot, blau und ein bisschen in braun oder gelb (für die Haare des Preiselbeermädchens)
  4. Filznadel und Unterlage
  5. Stoffrestestückchen und Faden in rot und grün
    eine Nähnadel

Lasse aus dem Blaubeerenland DIY und ein wunderbar leckeres Rezept für Mandelkuchen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

So wird es gemacht:

  1. Als erstes bemalt ihr die drei Holzkegel, einen in blau, den anderen in weiß, den dritten weiß mit blauen Streifen.
  2. Während die Farben trocknen könnt ihr die Hütchen filzen. Dafür nehmt ihr jeweils den roten oder blauen Filz und legt diesen zu einem gefüllten Kreis, etwas größer als euer Holzkegelkopf ist.
  3. Nun filzt ihr mit der Nadel den Kreis zusammen, so dass er fest ist. Wenn er zusammenhält nehmt ihr den Kegelkopf, drückt ihn in die Mitte des Kreises und filzt den Kreis um den Kopf herum fest. Wenn das Hütchen fertig ist könnt ihr es, wenn ihr wollt mit ein bisschen Kleber am Kopf fixieren.
  4. Für die Zöpfe des Preiselbeermädchens flechtet ihr die Filzwolle zu zwei Zöpfen und filzt jeweils ein Ende am Hütchen fest.
  5. Zum Schluss nehmt ihr das jeweilige Stück Stoff. Näht im Steppstich an der oberen Kante entlang (lasst dabei auf beiden Seiten Faden übrig), so dass ihr es dem jeweiligen Beerenkind als Kragen um den Hals herum festbinden könnt. Und schon sind eure Beerenkinder und Lasse fertig.

Lasse aus dem Blaubeerenland DIY und ein wunderbar leckeres Rezept für Mandelkuchen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

Für den Blaubeerenfürst und die Preiselbeermutter braucht ihr folgendes:

  1. Schablonen: Schablone Fürst und Mutter
  2. Zwei Holzstücke in der Größe der Schablonen und der Stärke von 2,5 cm (ich habe Reste von Douglasie verwendet)
  3. Dekupiersäge oder Bandsäge
  4. Schleifpapier
  5. Farben zum Bemalen in blau, grün, rot, schwarz und weiß (ich habe Aquarellfarben und weiße Acrylfarbe genommen)
    optional etwas grünen Stoff für den Kragen des Blaubeerfürsten


    oder Optional die Figuren aus Pappe herstellen, wenn ihr kein Holz/Säge habt

Lasse aus dem Blaubeerenland DIY und ein wunderbar leckeres Rezept für Mandelkuchen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

Blaubeerenfürst und die Preiselbeermutter so wird es gemacht:

  1. Als erstes druckt ihr euch die Schablonen aus, schneidet diese aus und übertragt sie auf die Holzstücke.
  2. Diese sägt ihr dann aus.
  3. Anschließend schleift ihr die beiden Figuren ab, bevor ihr mit der Bemalung anfangt. Dabei könnt ihr frei Hand malen oder ihr übertragt euch mit Bleistift die Linien für die Kleidung, wie auf der Schablone.
  4. Zum Schluss bekommt der Blaubeerenfürst seinen Kragen, der wird wie bei den Beerenkindern angefertigt. Und schon können eure Figuren die schönsten Abenteuer im Blaubeerland erleben.

Lasse aus dem Blaubeerenland DIY und ein wunderbar leckeres Rezept für Mandelkuchen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

Rezept für Veganen Blaubeer Mandelkuchen

Ihr Braucht für eine kleine Form :

  • 125 g Dinkelmehl
  • 25 g Brauner Zucker
  • Vanillepulver

75g Weiche Pflanzenbutter


  • Blaubeeren
  • 3 Löffel Mandelcreme/Butter
  • 2 Löffel gemahlene Mandeln
  • vielleicht ein wenig Wasser
  • Agavendicksaft oder Ahornsirup nach Geschmack

 

Mehl, Zucker und Vanille verrühren.Die Butter hinzugeben und mit einem Handrührgerät zu einem Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Quiche- und Tarteform geben. Den Teig mit einer Gabel einstechen und für 20 Minuten im vorgeiztem Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze backen lassen. Während der Kuchen im Ofen ist kann die Füllung hergestellt werden, die MAndelcreme herstellen und auf den abegkühlten Boden geben, nun einfach die Blaubeeren darüber geben, Fertig !

Wir wünschen euch ein wunderschönes Wochenende!

Alles Liebe Franziska & Rebecca

Franziskas Insta Account fidnet ihr hier : Franziskas kleine Dinge

 

 

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.