Kinderkekse Rezept

superfood cookies

yumm yumm yummy!

Ich habe ein neues Buch entdeckt nein! Ich habe es liebvoll verpackt zusammen mit selbgebackene  Keksen direkt von der Autorin und wundervollen Theresa Baumgartner geschenkt bekommen!Ich bin ganz verzückt von dierser kleinen Kostbarkeit und  habe direkt mal die Gänse nachgebacken ! Am Wochenende versuche ich mal die Kürbiskernkipfer in abwandelter Form, und bin immer noch ganz hin und weg von der Schönheit des kleinen Buches mit dem schönen Namen Superfood  Cookies aus Liebe zum gesunden Naschen.

superfood cookies

Und hier kommt auch ganz schnell noch das Rezept :

60g Haferflocken
60g Dinkelmehl
10 g Hanfsamen (hatte ich nicht und hab sie einfach weggelassen )
1 Prise Salz
1 Tl. Leinsamenöl
40 g Rohrzucker
85g kalte Butter

Ausstechform Gans

Für die Deko Kokos Raspel und Ahornsirup  und für die Augen Aroniabeeren

Haferflocken rösten und danach im Blender zu Mehl verarbeiten alle Zutaten miteinander vermengen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen , die Gänse ausstechen mit dem Sirup bepinselt und die Kokos raspeln drüber geben die Kekse nun 15 Minuten kühl stellen.

den Backofen auf 160° vorheizen und die Kekse etwa 10 Minuten backen.

Lecker !

Tipp! Ich habe keinen Rohrzucker sondern nur 20 g Kokosblütennzucker genommen und die Kekse mit  verdünntem Agavendicksaft bepinselt damit die Kokosflocken schön festkleben, denn mittlerweile akzeptiert unser kleiner Mitbewohner es gar nicht mehr wenn er etwas nicht probieren darf.

Alles alles liebe Rebecca

Vegane Kekse probieren

 

 

*Fotos aus dem Buch by Mariana Jerkovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.