Gesunde Süssigkeit *Fruchtleder

fruchtschlangen naschenIch weiss nicht, wie es bei euch ist, aber meine Kinder bekommen wenig Zucker bzw. mein Baby bis es 3 Jahre alt ist gar nicht (ich hoffe, ich schaffe das, denn beim zweiten Kind ist es sicher nicht so einfach). Doch ich bin ganz zuversichtlich, denn es gibt ja wunderbare Alternativen zum Industriezucker, und eine davon sind selbstgemachte Süssigkeiten aus Fruchtpüree. 
Wir machen gerne Fruchtschlangen oder stechen kleine Sterne aus dem getrocknetem Pürree aus. Meine Kinder lieben diese gesunde Süssigkeit.
Vielleicht habt ihr ja Lust, es auch mal zu probieren. Die Mangovariante ist übrigens ein wenig süsser!

Mango Schlangen

1 große reife Mango
1-2 Orangen 
10-12 getrocknete ungschwefelte und ungezuckerte Apirkosen (die gibt es bei Rossmann oder DM relativ günstig und in Bio-Qualität)

Himbeer Bananen Schlangen 

300 g Himbeeren
1 Banane
etwas Orangensaft

Und so wird es gemacht:

Die Zutaten in einem Mixer zu feinem Püree mixen. Wenn es euch zu dick erscheint, einfach ein wenig Saft hinzugeben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Püree gleichmässig (etwa 5mm dicke ) darauf verteilen. Nun muss das Püree bei 50°-60° etwa 5 Stunden in den Backofen, öffnet hin und wieder die Ofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
Die Schlangen sind fertig gebacken, wenn der Teig nicht mehr klebt und sich gut vom Papier lösen lässt. Schöne Schlangen lassen sich Formen, wenn ihr sie mit der Schere zuschneidet und das Backpaier dann ablöst. Am besten ihr macht gleich das doppelte Rezept oder beide Farben, dann lohnt es sich wenigstens! Unsere Schlangen sind nämlich schon wieder alle aufgegessen ;)Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachmachen, 
Alles liebe Rebeccakochen mit kindern

*Ihr könnt es natürlich auch mit allen anderen Früchten, die Euch und Euren Kindern schmecken, ausprobieren. Die Kinder können übrigens auch wunderbar mithelfen, auch für Babys ist es ein schönes haptisches Erlebnis die geschälten Früchte vorher in den Händen zu matschen oder zu probieren. Die größeren Kinder können das Obst klein schneiden und in den Mixer tun!

14 Kommentare

  1. Jessica (frutte55)

    Toll, das probieren wir direkt aus! Hast du noch mehr so tolle zuckerfreie Rezepte?

  2. Das ist ja eine tolle Idee. Unser kleiner Engel liebt Trockenfrüchte über alles und das wäre dann sicherlich auch genau sein Geschmack. Vielen lieben Dank!

  3. Ich mag diese Teile total gerne, aber ganz ehrlich: gesünder als Industriezucker ist der Fruchtzucker nun wirklich nicht…zumal Fruchtzucker die Bauchspeicheldrüse sogar noch stärker belastet als Rübenzucker und Co. Insofern heisst das auch bei dieser Art Süssigkeiten: in Maßen essen und nicht nur denken, Obst ist gesund und besser als Gummibärchen – es kommt eben immer auf das Maß an, das man zu sich nimmt :-)

    • Boah du bist ja ne Klugscheisserin! Dir hört wahrscheinlich im richtigen Leben niemand zu!

    • Ich habe jetzt grade eine Studie darüber gelesen, die besagt das Fruchtzucker ungesünder ist als Rohrzucker. Da der Fruchtzucker aufgrund seiner chemischen Struktur nicht direkt vom Körper verwertet werden kann und in die Leber geht, die ihn hauptsächlich in Fett verwandelt. In kleinen Mengen ist dies kein Problem, allerdings steckt Fruchtzucker in vielen Industriell hergestellten Lebensmitteln, da der Rohstoff günstiger ist und der Ruf unter der Bevölkerung gut ist.

  4. Das Fruchtleder ist toll! So kann man auch Obst verarbeiten, daß optisch nicht mehr so schön ist.
    Ich mache es aber nur im Sommer, wenn ich es an der Luft trocknen lassen kann.

  5. Hallo Rebecca, wenn man das Fruchtleder beispielsweise verschenken möchte, wie lange wäre es denn haltbar? Hast du da Erfahrung mit? Liebe Grüße Eva :)

  6. Das Fruchtleder kenne ich, nur unter einem anderen Namen – der mir jetzt natürlich nicht einfallen will. Es ist total lecker :-) wir machen es immer im Sommer und Herbst, wenn wir über die Maßen Brombeeren, Äpfel und Zwetschgen im Garten haben. Auf die Idee es aus gekauftem Obst im Winter zu machen, bin ich auch noch nicht gekommen. Ich denke ich werde es mal mit der Mango probieren, das scheint lecker zu sein :-)

  7. Wie lange ist das denn haltbar? Ich möchte es in einen Adventskalender machen ;)
    Viele liebe Grüße
    Lisa

  8. Hallo Rebecca,

    mich würde auch interessieren, wie lange das Fruchtleder haltbar ist!?
    Sieht super lecker aus!!

    Danke und liebe Grüße

    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.