Flaschen aus Glas und Edelstahl

flaschen aus glas und edelstahl

Flaschen aus Glas und Edelstahl. Ich habe schon im letztem Jahr zu Schulanfang das Netz nach Flaschen durchforstet, die BBA frei sind und wollte dazu immer schon mal etwas schreiben. Da nun doch langsam bei mir der Nestbautrieb einsetzt und ich gerade über die richtige Flasche nachdenke, habe ich hier für Euch die Babyflaschen zusammengestellt, die ich ausprobieren möchte. Die eine oder andere kenne ich schon von meiner großen Tochter, und einige sind noch relativ neu auf dem Markt. Ich war auf jeden Fall sehr erstaunt wie sehr sich alle Firmen umgestellt haben und nun auch tatsächlich Alternativen zur Plastikflasche anbieten. Neben all dem schönen Design ist es natürlich auch wichtig, dass das Baby die abgepumpte Milch auch trinkt. Von daher ist das wichtigste, dass das Baby auch den Sauger mag. Für mein großes Mädchen hatte ich die Sauger von Avent. Die fand sie aber anfangs irgendwie nicht so richtig gut, und wollte nur aus der MAM Flasche trinken. Ich bin mal gespannt, wie es nun beim Geschwisterchen wird. Glücklicher Weise ist es ja auch nur zu Beginn so, irgendwann trinken die Kinder aus allen Falschen (meine zumindest). Ich würde allen “Neu Mamas“ raten, nicht gleich von einer Marke 5 Flaschen zu besorgen. Sucht Euch erst mal eine aus, die ihr persönlich für gut und schön erachtet, und probiert sie aus. Wenn dann noch mehr benötigt werden, können die Fläschchen schnell von Papa besorgt werden. Glücklicherweise verarbeiten alle Trinkflaschen mit Aufsatz  BPA-freies Plastik in den Aufsätzen und Saugern.

Avent: Die Glasflasche von Avent finde ich besonders formschön. Sie erinnert mich an mein erstes Kind, da ich sie da auch schon hatte – allerdings aus Plastik. Aus nostalgischen Gründen habe ich mir tatsächlich auch eine davon besorgt, denn ich weiss um die Qualität von Avent. Sie liegen super in der Hand und lassen sich prima reinigen. Im Prinzip wächst sie mit, da alle Sauger bis zum trinklernalter drauf passen. Wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass ich damit nur selber füttern und sie meinem Baby nicht in die  Hand geben werde. Denn wenn sie aus einer ungünstigen Höhe runterfällt, geht sie wahrscheinlich kaputt….

lifefactoryDie Glasflaschen von lifefactory kommen mit bunter Silikonhülle und können sowohl für Säuglinge als auch Kleinkinder genutzt werden. Ich finde sie sehr sehr hübsch, und habe selber eine große Flasche von lifefactory für meine Smothies,  von der ich begeistert bin. Bei der Kinderflasche könnte meines Erachtens noch das eine oder andere verbessert werden, denn es passen nur die hauseigenen Sauger und es gibt daher leider nicht besonders viel Auswahl. Wenn man also ein eher mäkeliges Flaschenkind hat, würde ich diese Flasche nicht empfehlen – auch wenn sie echt schön aussieht und viel Fröhlichkeit ins Heim bringt.

MAM: Die MAM Flasche hat meine Große ausgesucht, “denn sie sieht sooooo niedlich aus Mama!“ Mamsauger waren ihre liebsten, natürlich musste ich auch jetzt eine von den Flaschen besorgen, um es zu probieren. Diese Flasche ist super sauber zu halten (Spühlmaschinen geeignet), liegt sehr gut in der Hand, und verhält sich ähnlich wie die Aventflasche.

NUK: Die Edelstahlflasche von NUK  finde ich super praktisch, denn sie kann für Babys und Kleinkinder benutzt werden – also als normale Babyflasche oder auch als Trinklernflasche für Kleinkinder. Sie ist einfach in der Spülmaschine zu reinigen und passende Sauger bekommt ihr in fast allen Größen und Formen im Rossmann oder DM. Edelstahl geht nicht kaputt, wenn sie mal herunterfällt und sie sind zudem etwas leichter als Glasflaschen.
Klean Kanteen: Die Flasche von Klean Kanteen gibt es natürlich auch mit einem normalen Sauger. Die Babytrinkflaschen sind aus gebürstetem Edelstahl mit langsamem oder mittlerem Trinkfluss. Die Flasche ist, wie alle anderen auch, schadstoffrei und leicht zu reinigen. Die profilierte Sanduhr-Form ist speziell für kleine Hände konzipiert und die breitere Öffnung vereinfacht Reinigung, Ausleeren und Abfüllen. Es gibt ausserdem einen  Deckel zum Verschließen, so können auch mal Babybrei oder ähnliches in der Flasche transportiert werden. Und es gibt sie in wunderschönen Farben!Leider passen laut Hersteller auch hier nur die Sauger von Klean Kanteen und ein zweier Pack Sauger kostet knapp 10 €. Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich teuer, aber ansonsten ist sie sicherlich prima! Kleiner Nachtrag! Daniela hat mir gerade geschrieben as sie die  Klean Kanteen Flaschen benutzt und das auch die  AVENT Airflex Sauger drauf passen! Somit würde ich sagen ist eine absolute Kaufentscheidung für diese Flasche! Denn sie kann auch super in Kindergarten und in der Schule weiter benutzt werden!
Pura Kiki: Ich liebe diese Firma mit ihren bunten oder auch schlichten Flaschen. Wir haben schon eine für unser großes Schulmädchen und sind sehr zufrieden damit. Ich denke über kurz oder lang wird auch das Baby eine Flasche von Pura bekommen, denn sobald es mit uns am Tisch sitzt und selbständig sein Wasser aus dem Fläschen trinkt , wird sie sicherlich auch immer mal wieder den Weg auf den Fußboden finden. In dem Fall sind Glasflaschen für Säuglinge/ Kleinkinder keine gute Idee. Als bruchsichere Alternative zu Glas ist diese Flasche eine tolle Lösung, denn sie kann über Jahre weiter genutzt werden und es gibt viele vers. Sauger und Trinkaufsätze, die auf die Flasche passen. Wenn ihr also den perfekten Sauger für Euer Baby gefunden habt, kann er einfach eingesetzt werden. Neuerdings gibt es auch noch Silikonhüllen, die die Flasche noch fröhlicher machen.
Mein Fazit:
Ich habe nun tatsächlich drei Flaschen gekauft. Die Avent, denn ich finde es ist die schönste der Glasflaschen und sie erinnert mich an die erste Babyzeit mit meinem großen kleine Mädchen. Die Mamflasche, denn an ihr kamen wir nicht vorbei als Laéna sie entdeckte, und da ich gute Erfahrungen mit den Saugern gemacht habe, steht sie nun wieder bei uns zu Hause. Und die Pura Kiki wünsche ich mir einfach zur Geburt, denn die wollte ich eh gerne noch in klein haben.. .denn eine Edelstahlflasche brauchen wir in jedem Fall, und auch als Tansportflasche für mein Schulmädchen ist sie prima.
Kleiner Tipp: Meistens hat man ja Freundinnen, die auch gerade schwanger sind oder schon ein Kind bekommen haben. Manchmal ist es ganz gut, sich mal die eine oder Flasche zu zeigen/ auszuleihen und zu schauen, wie Baby und Mama damit zurechtkommen.Ahhh und kennt ihr die schönen  Emil Flaschen ? Ich denke für Baby sind sie ein tick zu gross, aber ansonsten find ich sie super! (ich habe so eine)
In diesem Sinne einen schönen Abend, alles liebe
Rebecca
*zum Schulanfang schreibe ich euch auch gerne noch mal meine Erfahrungen bezüglich Trinklasche und Schulranzen wenn ihr möchtet.
Welche Flaschen benutzt ihr denn? Fürs Baby und für die großen Kinder?
Mutterpasshüllen Gewinnerinnen!!!
Ich hab nun noch mal gelost, denn auf meine Emails kam leider keine Reaktion! Bitte meldet Euch bis zum Wochenende, damit ich die Hüllen losschicken kann.Alles liebe Rebecca
Weidenkind
Ina
Sarah

21 Kommentare

  1. Jessica (frutte55)

    Liebe Rebecca,
    wir haben uns bei unseren beiden Mädels (10 Monate und fast 3 Jahre) für die Plastikflaschen von Avent entschieden. Glasflaschen kamen für uns nicht in Frage, da sie sehr heiß werden. Und da ja mittlerweile alle Plastikflaschen BPA-frei sind, war das für uns die einfachste Variante. Letztendlich haben wir alle (!) Flaschen nicht ein einziges mal benutzt, da ich beide lang gestillt habe und sie später direkt auf Trinklernflasche oder Becher umgestiegen sind. Dafür kann ich dir übrigens die Doidy-Cup empfehlen!

    Da meine große im August in den Kindergarten kommt, würde mich aber trotzdem interessieren welche Glasflasche du hierfür empfehlen würdest. Ich liebäugel mit der Emil-Flasche.

    Liebe Grüße

    Jessica

    • Liebe Jessica,
      ach das mit dem nicht benutzen kenne ich:) Unsere aventflasche wurde bei der großen zwar benutzt aber echt sehr sehr selten und dann auch mit abgpumpter Milch. Wasser habe ich Laéna realtiv früh aus einem kleine Glas gegeben (So wie es Emi Pikler beschreibt) und ansonsten gab es bis knapp zum 3 Lebensjahr nur Mama Milch direkt aus der Brust;) Aber trotz allem dachte ich es ist ein wichtiges Thema und schreib mal drüber….zu der Kindergartenflasche bzw. Schulflasche schreib ich noch mal etwas. Die Emil-Flasche ist super aber ich finde für die Kita Tasche einfach zu groß! Da gibt es weitaus bessere Varianten. Welche Flasche ich auch sehr empfehlen kann ist die Aladin Flasche auch wenn sie aus Plastik ist! Wir haben die weiße mit den Blumen…sie sind auch BPA-frei und schön leicht…http://www.amazon.de/Aladdin-31522-AVEO-Trinkflasche-blau/dp/B007MLBGQ2/ref=pd_sim_ce_4?ie=UTF8&refRID=1HF2PE1P91438GWMQM2T
      Alles liebe Rebecca

      • Jessica (frutte55)

        Hast du eigentlich meine Email bekommen? Ich würde gerne den rosa Stoff (und evtl. noch anderen) bei dir kaufen…

        Jessica

        • Nee hab ich nicht ich hab schon geschaut, aber ich hatte nur stoffemails von kunden die ich kenne…wann hast du denn geschrieben? die email die hier hinterlegt ist stimmt, oder? dann schreib ich dir am Montag mal dort hin und dann besprechen wir alle….
          liebe grüße Rebecca

          • Jessica (frutte55)

            Ja, genau! Falls es wieder nicht klappen sollte, schreibe ich dich nochmal über deinen Dawanda-Shop an. Meine Emailadresse mag ich hier nämlich nicht einfach preisgeben :-)

            Jessica

          • nenene du sollst die email nicht hier öffentlich hinschreiben…aber es ist ja eine hinterlegt wenn du komentierst, ist die richtig? denn darauf habe ich dir schon mal geschrieben…alles
            schicke mir doch auf facebook eine private nachricht…dawanda funktioniert leider häufig nicht…alles liebe

          • Jessica (frutte55)

            Och Mööönsch – bei Facebook bin ich leider nicht registriert…

            Die Emailadresse, die hier hinterlegt ist, stimmt. Eine Nachricht von dir habe ich aber leider nicht bekommen.

            Irgendwie soll es nicht sein :-(

            Ich versuche es jetzt nochmal über Dawanda!

  2. Hallo Rebecca,
    ich benutze die Klean Kanten Flaschen für eine Jungs. Hier gibt es verschiedene Aufsätze (Sauger, Sports Cap und Sippy Cap für die Größeren).
    Als Sauger passen übrigens die AVENT Airflex Sauger drauf, die man in jedem Drogeriemarkt bekommt!
    Ich komme aus Österreich und besorgte mir diese und weitere tolle “grüne” Sachen auf http://www.pureandgreen.at. Wie ich finde ein sehr empfehlenswerter Shop.
    Liebe Grüße und alles Gute
    Daniela

    • Liebe Daniela,
      super danke für den Tipp! Das werde ich geloch noch dazu schreiben!
      Den Online Shop kenn ich übrigens udn finde ihn auch ganz toll!
      ich kaufe in Deutschland ganz viel bei http://www.mehrgrün.de
      Alles liebe und einen schönen Abend

  3. Liebe Rebecca,

    habe ich die Mutterpasshülle gewonnen? Das wäre ja toll!

    Liebe Grüße
    Sarah

    • ich würde sagen jaaaa!
      schickst du mir bitte per mail deinen adresse?
      alles liebe rebecca

  4. Danke für deine ausführliche Aufstellung Rebecca! Für meinen Kindergartenjungen hab ich die kleenkanteen aber fürs Baby wenn ich eine brauche hört sich die pura auch sehr gut an, zumal da ja verschieden Sauger passen…. Wenn man da immer auf online bestellen angewiesen ist, ist es blöd …
    Danke und liebe Grüße Lena

  5. Wir benutzen für Romeo zur Schule und für beide Kids, wenn wir unterwegs sind die klean kanteen Edelstahlflaschen und auch die Aveo Aladdin, denn 2 mit Wasser gefüllte 532ml Edelstahlflaschen sind ganz schön schwer bei so nem Ausflug, dann nehmenwir die Aladdin.
    Ich mag die Farben der klean kanteen so schön. Wir haben eine blaue, eine mintgrüne und eine hellrosa und grüne Deckel …. so schön !
    Liebe Grüße…

  6. Aber ich freue mich über Tips zum Thema isolierflaschen für die Schule , bzw. über Flaschen für die kalten Tage, dass der Tee warm bleibt ….

  7. Wir hatten für unsere großen beiden die NUK First Choice aus Plastik. Die gibt es jetzt auch aus Glas, so dass wir für unseren jüngsten (jetzt 9 Monate) zwei davon angeschafft haben. Daraus trinkt er sehr gut. Eine Silikonhülle gibt es dazu auch.

  8. am besten man bestellt gleich die größere mit Trinklernsauger für unterwegs ( mein Sohn hat zu Hause sehr schnell aus dem Glas getrunken aber unterwegs ist das ganz praktisch mit Aufsatz finde ich)kauft sich einen Sauger nach Wahl selbst dazu dann braucht man den Aufsatz nicht extra später nochmal bestellen;) und später einen normalen Aufsatz für den Kindergarten …..
    :)

  9. Hallo zusammen,

    nachdem ich mich schon über das Video zur Mutterpass-Hülle gefreut habe, ist die Aufstellung über die Flaschen genau das Richtige für mich ;-). Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass es auch Flaschen aus Edelstahl gibt. Vor allem auch solche, die mit zwei Bügeln auch für später zum selbständigen Trinken lernen interessant sind.

    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Rubina

  10. Liebe Rebecca!
    Danke für diesen tollen Post. Ich forsche auch immer wieder nach tollen, ‘gesunden’ Flaschen und habe auch schon so einiges ausprobiert. Bei Ruby hatte ich vor 6 Jahren tatsächlich noch fast alles aus Plastik…leider…aber schon vor einiger Zeit bin ich für sie auf Kleen Kanteen und lifefactory umgestiegen. Bei Pura Kiki hat der Trinkaufsatz für Kinder leider gar nicht funktioniert. Auch dieser Silikondeckel war alles andere als dicht und so ist öfter mal die Tasche nass geworden. Für Nella habe ich jetzt nach dem Stillen die Avent Glasflaschen und liebe sie. Kaltes Wasser für unterwegs transportiere ich in einer kleinen Flasche von lifefactory mit Drehverschluss.
    Ruby nimmer für ihre Hobbies Kleen Kanteen und das klappt auch super. Die kleine Nuk Edelstahlflasche habe ich auch schon für Nella hier, damit sie daraus Wasser trinken kann, aber sie kommt mit dem abgebildeten Aufsatz noch nicht klar. Bin gar nicht darauf gekommen, einen normalen Sauger draufzusetzen. Das werde ich jetzt mal machen ;-)

    Ich wünsche Dir und Deiner wachsenden Familie alles alles Liebe und für den Endspurt alles erdenktlich Gute!

  11. Sehr schöner Beitrag :) Die Flaschen sehen echt schick aus. Die MAM Flasche gefällt mir am besten vom Design und dieliegt bestimmt gut in der Hand.

  12. Hallo!

    Die Sauger von Avent passen nur auf die normalen Flaschen von Klean Kanteen mit dem Adapter.

    Auf die Babyflaschen passen sie leider nicht! Die Öffnung IST zu breit und sie fallen durch.

    • Liebe Bianca,
      vielen lieben dank für die Info, ich werde es gleich ändern!Ich hatte von Klean Kanteen die Info das es auch auf die Babyflaschen passt..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.