Beanie Stricken DIY


Pin it

Ihr Lieben, 

nun ist er endlich der da DER SCHNEE!!! Wir freuen uns so und von daher gibt es heute wie am Wochenende angekündigt eine Strickbeani für Euch! Ich habe die Mütze in 2 Stunden runtergestrickt ganz einfach und ohne viel Aufwand.

Ihr braucht dafür:

*50g Schafwolle/Merino ich habe Creative Filz von Rico genommen,aber es geht auch jede andere Filzwolle die gibt es ja mitlerweile  in jedem Handarbeitsgeschäft und sie lässt sich wunderbar stricken.

*Rundstricknadel stärke 7 oder 8, je nachdem wie fest ihr strickt

*Einen fertigen Hasenpuschel aus dem Handarbeitsgeschäft(natürlich nicht aus echtem Hasenfell)

Ich habe 46 Maschen aufgenommen und dann einfach die Erste und letzte Masche zusammengestrickt(passt auf das alle Maschen richtig rum liegen, denn sonst verdreht sich die Mütze beim stricken). Die Mütze soll etwas weiter sitzen, aber wenn ihr sie aber  für ein kleineres Kind strickt einfach weniger Maschen aufnehmen, und am Kind abmessen! Nun werden fröhlich rundherum rechte Maschen gestrickt immer und immer weiter bis ihr einen Schlauch von etwa 40-45 cm habt, bzw. bis die Wolle  zu Ende gestrickt ist. Für alle Strickerfahrenen unter Euch,die nun die Hände über dem Kppf zusammenschlagen….” Ja ich gebe es zu ich war bei dieser Müze sehr sehr faul und habe keine einzige Masche zusammen gestickt;) ”  und die Faulheit ging auch noch weiter,denn am Ende wird nicht etwa jede Masche abgestrickt.Nein!Ich habe einfach den Enfaden  mit einer Durchziehnadel  durch alle  Maschen gezogen dann die Maschen zusammengezogen, das Ende gut vernäht und den Hasenpuschel  angenäht.Fertig ♥ Es ist also wirklich eine Ruckzuck Mützte die ohen viel Stickerfahrung gestrickt werden kann…Viel Freude beim stricken!

*Für alle die nicht selber stricken möchten…schreibt mich gerne an , ich stricke auch für ein Beanie!

Liebst Eure Rebecca

Ps: Morgen gibt es einen wundnervollen Schmandstreuselkuchen fürs Wochenende sowie den Gewinner zum Clutch Gewinnspiel!

 

 

 

3 Kommentare

  1. Liebe Rebecca, zuckersüsse Fotos, süße, coole Mütze, einfache Hetstellung, wie immer toll und liebevoll mit Herz erklärt… Du hast mal wieder viel Mühe für uns Leser gemacht : 1000 Dank dacür ! Du bist einfach grossartig !!!!
    Und dazugelernt hab ich auch : Durchzuehnadeln gibt es -cool ;0)
    Kuss Kuss

  2. Wunderbar deine Idee aber meinst ich könnte auch “nichttierische” Materialien benutzen? Also Hast du Erfahrung mit Baumwolle oder andere Kunstwolle? Oder ist Schafswolle ok also auch von der Herstellung her? Mfg.: Chima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.