Schnelle Waldorf Laterne aus Öl Papier Anleitung

 

Schnelle Waldorf Laterne aus Öl Papier,

hier kommt auch gleich die Anleitung für euch ! Ich habe zusammen mit Nael eine kleine Laterne gebastelt, denn er ist ja auch noch ein kleiner Mensch ! Es ging ganz schnell aber macht in ihrer Einfachheit echt viel her !

Für die kleine Waldorf Laterne mit Aquarellpapier braucht ihr

Aquarellfarben (mein teurer Aqurellkasten) oder die Stockmar Aquarellfarben haben eine sehr schöne Leuchtkraft, es gehen aber auch alle anderen!

Aquarellpapier DIN A 4

-Kleine Käseschachtel für den Boden

-Kerzen oder Teelichthalter und entsprechende Kerze

-Einen Stock und Kupferdraht( ich habe ihn von Dm) dort gibt es auch fertige Sets !

-Kleber

 

(Wenn ihr ein fertiges Set nehmt geht dies auch aber die Laterne wird dann natürlich größer!)

Wenn ihr mit normalen Aquarellfarben malt, macht ihr dies so wie immer, für die Stockmar Aquarellfarben müsst ihr das Blatt zunächst nassmachen und auf ein glattes Brett mit einem Schwamm aufziehen und dann sparsam mit den Farben aquarellieren.
Wenn das Papier ganz trocken ist, reibt ihr es mit einem beliebigen Haushaltsöl vorsichtig ein, dann scheinen die Farben so wunderbar durch!
Wer mag kann mit einer (Bienenwachskerze) kleine Tropfen darauf machen als Sterne.
Für die kleine Laterne habe ich das DIN A4 Papier längs geteilt und mit Kleber verbunden um es dann um die Käseschachtel zu klebenn. Wir haben die bemalte Seite nach innen, das ergibt ein etwas zarteres Licht, aber das kann man natürlich ganz nach belieben machen!
Nun einfach den Kupferdraht mehrmals umeinander drehen das er stabiler wird und oben auf beiden Seiten befestigen! Dann noch mit einem extra Draht fest um den Stock drehen und fertig!

Viel Freude beim basteln, vor allem aber beim entzünden des Lichtes in der Laterne  und in euren Herzen,
wünscht euch Rebecca

*Schaut auch gerne mal auf meinem Pinterestbords vorbei ! ich sammle dort auch unteranderem Laternen

Hier ist noch ein schönes Liedchen für die ganz Kleinen vielleicht mögt ihr es ja mal mit euren Kindern singen.

Purzmurzel

Refrain: Laterne, Laterne, leuchtet wie die Sterne,
Was klimmt und klettert durchs Gestein?
1,2,3,4 klein Brüderlein.
Laterne, Laterne, leuchtet wie die Sterne.

Purzmurzel heißt der 1. Wicht,
der geht voran mit der Latücht.
Refrain: …

Der 2. der heißt Kiek in Pott,
der wandert wacker mit im Trott.
Refrain:….

Der 3. heißt Klaas Klumdidum,
der schaut sich nach dem 4. um.
Refrain:…

Der 4. der ist luelütt,
der heißt Heinz-Jochen Winzelpütt.
Refrain:….

Der 5. der ist noch sehr klein,
erfolgt mit schönem Kerzenschein.
Refrain:….

5 Kommentare

  1. Hi Rebekka,
    was für eine schöne Idee! Eure Laterne sieht superschön aus!
    In unserem Kindergarten wurde die Aufhängung noch etwas vereinfacht, so dass die Kinder die Laterne ohne Stock wie einen Eimer tragen können.
    Das hat gerade für kleine Kinder super funktioniert – auch mit brennender Kerze.
    Alles Liebe,
    Stefanie

    • hast du einen link zu der Aufhängung ? Ich kenne es auch , aber hab sie im Netz nicht gefunden…und habe vo daher die andere Variante gewählt damit auch wirklich alle es nachbasteln können ! wenn du einen link hast immer er damit dann kann ich es noch erweitern ! Alles liebe Rebecca

  2. Eine so schöne Laterne. Die werde ich heute mit meiner Kleinen ebenfalls basteln. Danke dir für die schöne Idee 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.