Wochenende in Bildern

Ein wenig verspätet kommt heute doch noch mal unser Wochenende in Bildern (natürlich unbearbeitet und aus dem Leben )

Da wir ja gerade alle ein wenig kränkeln, haben wir am Wochenende tatsächlich mal wieder nicht viel gemacht,und alles was wir gemacht haben, war  ganz langsam und behutsam. Die Kinder waren total froh das ihr Papa für zwei Tage nach Hause gekommen ist und so wurde viel gekuschelt lange gefrühstückt und viel nichts getan. Nael und ich haben zusammen Christstollen gebacken während Laéna Hausaufgaben gemacht hat und danach sind wir ein wenig spazieren gegangen haben einen kleinen Abstecher zum Weihnachtsmarkt gemacht und sind dann schnell wieder nach Hause dort gab es unseren frisch gebackenen Kuchen und Punch zum Nachmittagskaffee…das war schön und ruhig und besinnlich. Wie war euer Wochenende?

Das Rezept zum Stollen kommt noch !

Alles alles liebe Rebecca

 

 

schaut auh gerne mal bei geborgen wachsen vorbei

2 Kommentare

  1. Daniela Tisch- Grubwieser

    Hallo, wunderschön zu lesen das es auch andere gibt, die “runterfahren” sich Zeit nehmen, sich treiben lassen ….. viele haben das verlernt ! Mein kleiner Sohnemann(Hustinettenbär ) gönnt sich gerade auch eine Auszeit …..lässt sich von Mama verwöhnen und erträgt super den nervigen Zwiebelwickel/Zwiebelsocken. :-) Mit nen guten Buch kuscheln wir uns durch den Vormittag. Alles liebe und Gute Besserung! Dana

  2. Huhu!
    Der Kiefernadventskranz sieht echt hübsch aus,aber ich befürchte,dass der nicht bis zum 4.Advent durchhält.Du kannst ja mal berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.