Von Stadtflucht und dem neuen Toyota Yaris


Nun wohnen wir seit 10 Tagen in unserem neuen Heim und nachdem ich erfolgreiche 3 Monaten lang täglich von der Stadt an den Stadtrand gefahren bin, immer zu Fuß und mit der Bahn unterwegs war, dachte ich tatsächlich das könnte hier auch so weitergehen. Ich benutze also nur mein Fahrrad und genieße das Landleben. Aber wenn ich nun realistisch darüber nachdenke dabei auch noch in Betracht ziehe das mein Mann wirklich oft nicht zu Hause ist (somit also auch die Mitfahrgelegenheit im Auto flachfällt) und ich ja aus Erfahrung weiß das all die anfallenden Kindertermine von mir organisiert werden, komme ich nicht umhin mir einzugestehen das ich vielleicht doch ein Auto brauche.

Ich bin auf dem Land aufgewachsen und habe natürlich gleich mit 18 einen Führerschein gemacht. Ich bin leidenschaftlich und gerne mit meinem alten blauen Käfer durch die Welt gefahren, aber damals habe ich mir noch keine Gedanken zum Thema Umweltverschmutzung gemacht und war auch nur froh endlich unabhängig zu sein. Es zog mich in die weite Welt {haha Berlin … so weit ist es auch nicht } aber ich brauchte somit die letzten 17 Jahre kein Auto, bin also zum einen nicht mehr gefahren und zum andern haben mich Autos auch nicht wirklich interessiert … das ist aber nun auf einmal ganz anders. Auf einmal überlege ich 3 oder 5 Türen (mit Kindern natürlich 5) Hybrid, Elektro oder ganz normaler Benziner (ist ja auch eine Kostenfrage)  große Auto kleines Auto (eigentlich ein kleines, aber mit zwei Kinder Einkauf und Besucherkinder die mitfahren  ist ein ganz kleines vermutlich zu klein … Fragen über Fragen und das wohl größte Problem ist ich bin einfach ewig nicht gefahren!

––-

Nun kam vor einigen Wochen die Anfrage ob ich nicht vielleicht den neuen Toyota Yaris testen möchte, ich hab gelacht und erklärt das ich gefühlte 100 Jahre kein Auto gefahren bin und das ich das Auto wirklich gerne mal testen würde, denn ich fand es sehr spannend da es ein Hybrid ist. Doch ich erklärte auch, dass ich  gerade noch eine  Gefahr für meine Mitmenschen darstelle und  wohl besser nur Mitfahrerin bin. Unglaublicherweise wurde mir ein sehr sehr besonnener und ruhiger Fahrlehrer zur Seite gestellt mit dem ich gemeinsam die Tour durch das schöne grüne Münsterland machen konnte. Vielleicht hat die eine oder andere von euch meine Instastory an dem Tag gesehen? Ich bin tatsächlich gefahren! Und was soll ich sagen Autofahren ist wie Fahrrad fahren, das verlernt man nicht! Mir wurde nur beim selber fahren bewusst wie verschieden sich Autos anfühlen können und obwohl ich lange nicht gefahren bin fand ich den neuen Toyota Aris unglaublich wendig und sanft auf der Straßen (kann man das so sagen, wisst ihr was ich meine?) er schwebt sozusagen und durch den Hybrid Motor er ist unglaublich leise, fährt super schnell an und es ist einfach ein gutes Fahrgefühl. Für alle die es nicht wissen, ein Hybridantrieb vereint einen Benzin- mit einem Elektromotor. Das spart   Benzin, ist perfekt für stetiges stop&go in der Stadt geeignet und er macht das Auto  sehr leise und dynamisch. Der Yaris ist zudem serienmäßig mit Klimaanlage und Pre Collision System ausgestattet und hat auch noch viele andere tolle Extras. Ich habe aber die für mich wichtigen Mama Tests gemacht fernab von Klimaanlage&Co und der Yaris hat mich in folgenden Punkten überzeugt :

  1. Kinderwagen plus Einkauf gehen in den Kofferraum.
  2. Die Rückbank lässt sich leicht umklappen (für den Ikea Besuch)
  3. Zwei Kinder gehen inkl. Kindersitze gut rein.
  4. Ein Besucherkind auf dem Mittelsitz mit Sitzerhöhung ist auch drin.
  5. Es gibt ihn als 5 Türer.
  6. Es gibt ihn in einer zurückgenommenen Farbe ohne viel Tam Tam (das graubraun ist total schön, nicht nur zu meinem Kleid ).
  7. Ein sparsames Auto.
  8. Er ist bezahlbar (Er kostet in der Grundausstattung 17.900€  Toyota zahlt zudem eine Hybrid Prämie von 3000€, sodass der Wagen in der Grundausstattung dann nur noch 14.900€ kostet. Natürlich kann man noch Extras dazu buchen oder die Farben individuell anpassen (meine Lieblingsfarbe ist natürlich die Teuerste…ahhhhh !).
  9. Es gibt Leasingangebote die auch für eine Familie die sich einen Zweitwagen zulegt noch irgendwie zu stemmen sind (ich warte gerade auf mein Angebot)
  10. Der Yaris ist auf jeden Fall ein nachhaltiges Auto, denn der Hybrid Motor ist nicht ganz so umweltbelastend wie normale Benziner.

Für mich sind all die Extras wie elektrische Fenster, Navi Klimaanlage etc. nicht so wichtig aber es ist natürlich schön wenn man sie hat. Bei uns in der Familie ist mein Mann der Autobegeisterte (ich glaube er hat mindesten 3 Autoblogs abonniert) für mich persönlich ist das alles nicht so wichtig, bzw. ich liebe nun mal mein Fahrrad und unsere Erde, und habe von daher bisher auch ganz bewusst auf ein Auto verzichtet. Aber unser neues Leben auf dem Land  bringt mich nun doch dazu mir ein Auto zu kaufen bzw. zu leasen. Denn ganz ohne geht es hier leider nicht. Umso dankbarer bin ich das ich dank Toyota und dem lieben Sam mich nun getraut habe wieder in ein Auto zu steigen und das mir aufgezeigt wurde das es neben reinen Elektro Autos noch eine bezahlbarer Alternative gibt mit der ich gut leben kann.

An dem Tag in Münster waren wunderbarer Weise  auch meine lieben Freundinnen und Blogger Kolleginnen Jette und Anna dabei. Die zwei sind den Yaris nicht nur Probe gefahren sondern haben auch noch ein lustiges und sehr informatives Video gedreht. Also wenn ihr noch mehr zu dem Auto wissen möchtet dann schaut mal rüber zu Mesupermom. Nach dem Video sind zum einen keine Fragen mehr offen und zum anderen ist es wirklich sehr sehr lustig.

Während die Mädels ihr Video gedreht haben, haben Nael und ich es uns in der Sonne auf einem Biohof gemütlich gemacht, gespielt, gegessen und mit dem Fotografen super tolle Fotos gemacht im Kornfeld. Ach das waren noch Zeiten Ende Mai…da dachte ich echt der Sommer würde beginnen….weit gefehlt, wir haben diese Woche mal wieder Dauerregen, aber dafür grünt alles ganz wunderbar in unserem Garten…

Was mich gerade noch sehr interessiert, wer von euch fährt ein Hybrid Auto? Und endschuldigt die Bilderflut…aber ich dachte es ist auch mal ganz schön für einen Einblick in unsere Mama Kind Momente zu bekommen.

 

Alles alles liebe Rebecca

Links:

Kleid Zara…leider vorletzte Saison  !

Kleidung Nael alles von Elfenkind

Allerliebste Schuhe von  Paladium

Wickeltasche von Maramea

*Fotos Copyright: Toyota

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Toyota endstanden, viele dank für diesen wunderbaren Tag und das Fahrerlebnis!

3 Kommentare

    • JA ! passt ! alos der Bugaboo Bee schau mal oben auf dem eien Foto ist auch gut zu sehen ! Alles liebe Rebecca

      • Hi,

        Danke, für die Info. Der Yaris jetzt auf der Schau-Ich-Mir-An-Liste.

        Das Foto ist ungünstig für meine Augen(helles Auto, Sonnenschein und schwarzes Interieur).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.