Schnelle Weihnachtskarten selber machen

Ihr Lieben,

dieses DIY habe ich mir schon im November überlegt, und bin bedingt durch Zeitmangel und vielen unvorhergesehenen Dingen in unserem Leben, nicht dazu gekommen es mal zu zeigen. Die eine oder andere Karte in dieser Art habe ich in diesem Jahr tatsächlich verschickt, aber die richtige Weihnachts Post t fällt in diesem Jahr aus, denn ich schaffe es einfach nicht! Ich denke davon wird die Welt nicht untergehen, denn diese muss gerade ganz andere Dinge bewältigen. Wobei ein lieber Weihnachtsgruß mit Sicherheit viel Freude in Welt trägt. Von daher hoffe ich das die eine oder andere von euch es vielleicht doch schaffen wird  Karten zu schreiben….ich hebe es mir gemeinsam mit den Weihnachtspäckchen  fürs nächste Jahr auf.Ich denke es freuen sich auch alle über etwas verspätetet Worte, oder was denkt ihr ? Hier kommt erst mal mein schnelles DIY für alle die noch keine Karten haben.

Ihr braucht

*Strohsterne  (am besten selbstgemacht, es gibt aber auch schöne bei dm oder auch auf Amzon)

*Natur Karten mit Umschlag (die habe ich auch bei dm gefunden, stehen übern dem Geschenkpapier )

*Maskingtape

Und so wird es gemacht:

Ich wünsche euch einen schönen Tag, und ändere nun noch mal das Maria Kostüm von Laéna ich habe es tatsächlich gestern in der ganzen Aufregung falschrum genäht….ein blaues Klein mit rotem Tuch….

Liebst Eure Rebecca

Link Liste:

*Buch Strohsterne selbermachen

*Stohsterne

*Natur Karten mit Umschlag

*Maskingtape

 

*mit einem *markierte Produkte enthalen Affiliate Links von Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.