Masita | Finde die Melodie Deines Herzens und folge ihr!

Kinder durch Geschichten stärken und sie auf ihrem Weg zu starken selbstbewussten Persönlichkeiten begleiten: Mit der Geschichte
„Masita” gelingt es ganz wunderbar.

Kinder durch Geschichten stärken und sie auf ihrem Weg zu starken selbstbewussten Persönlichkeiten begleiten: „Masita" gelingt es ganz wunderbar.Das DIY für das Amulett gibt es auf www.elfenkindberlin.de

 

 

 

Seit Anbeginn der Zeit sind das Wolkenparadies und das Erdenreich miteinander verbunden. Das Wolkenparadies ist der Ort der Ahnungen, der Magie, der Naturverbundenheit. Die Erdenwelt hingegen ist die Welt des Verstandes, der Wissenschaft und der Erfindungen. Verbunden durch einen alten Baum, der Herz und Verstand der beiden Welten miteinander verbindet.
Es gab Zeiten, in denen waren beide Welten eng miteinander verknüpft, es wurde voneinander gelernt und alle lebten friedlich nebeneinander her. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Erdenmenschen anfingen, die Macht der Magie auszunutzen.

Seit einigen Wochen hören meine 10jährige Tochter und ich das Hörbuch und das dazu passend produzierte Musikalbum  : „Masita – Das Buch der Wolken“ (klick)
Diese wirklich schöne Geschichte reiht sich ganz wunderbar ein in die Welten von „Die kleine Dame“ und „Liliane Susewind“. Masita ist eine Geschichte für schon etwas ältere Kinder – ab 8 Jahren würde ich sagen. Es ist eine Geschichte, die voller Wahr- und Weisheiten steckt. Die schön aneinandergereihten Worte und die bildliche Sprache, die im Buch und auch im Hörbuch gewählt wurde, lässt einen direkt eins werden mit der Wolkenwelt.

Kinder durch Geschichten stärken und sie auf ihrem Weg zu starken selbstbewussten Persönlichkeiten begleiten: „Masita" gelingt es ganz wunderbar.Das DIY für das Amulett gibt es auf www.elfenkindberlin.de

 

Warum ich das hören von Hörbüchern gut finde?

Ich persönlich bin eine wirklich große Verfechterin von Hörbüchern. Für mich ist es eine schöne Art und Weise, in eine andere Welt einzutauchen. Versteht mich nicht falsch: Das Lesen von Büchern ist auch außerordentlich schön und wichtig. Ich habe aber heutzutage oft das Gefühl, dass unsere Kinder im heutigen Schulsystem so sehr unter Druck stehen, dass es auch mal ganz wohltuend sein kann, einfach nur den Worten einer Geschichte lauschen zu können. Erzählte Geschichten begleiten uns Menschen schon so lange wir denken können. Warum also dem Altbewährten nicht weiter folgen?

 

Masita – Mein Herz ist groß und versteht so viel.

Ein wertvolles Hörspiel für unsere Tochter, denn es vermittelt folgende Dinge:

  • Die Welt verstehen
  • In der Welt bestehen
  • Mutig den eigenen Weg verfolgen
  • Selbstbewusst in die Welt hinausgehen
  • Empathie empfinden
  • Willensstärke entwickeln
  • Der Kreativität Raum geben
  • Mutig sein und Schwächen zeigen
  • Den Klang des Herzens bewahren
  • Zu sich und seinem Körper stehen
  • Freundschaft als ein wichtiges Geschenk empfinden
  • Verständnis für die Natur

Laéna hat für Euch und vor allem für Eure Kinder eine kleine Inhaltsangabe zu der neuen Lieblingsgeschichte geschrieben. Ich habe sie nicht korrigiert, denn ich wollte die Worte einfach so belassen, wie sie durch ihr Herz in ihre Hand geflossen sind. Ein Schreiben lernen nach Gehör und eine sehr freie Schule tun ihr Nötiges für die so entstandene Rechtschreibung…aber das ist ein anderes Thema!

Kinder durch Geschichten stärken und sie auf ihrem Weg zu starken selbstbewussten Persönlichkeiten begleiten: „Masita" gelingt es ganz wunderbar.Das DIY für das Amulett gibt es auf www.elfenkindberlin.de

Ich finde es ist eine schöne Geschichte wo viele Abenteuer und Freundschaft erlebt
Wird.
Und schöne Worte gesprochen . Es handelt von einendem Mädchen das im Wolkenland lebt
Mit ihren beste Freunden Amy Tilda und Flo denn bom bom Roses Tante Soso und ihrer traurigen grauenMutter .
Nur ihr Vater ist nicht dar … seit ihr Vater weg ist mag Mutter keine Musik mehr . (Vielleicht hat sie Ihre innere Melodie verloren udn ist ganz grau geworden ) Masita hat wenn sie bei dem Altem Baum dem Vater Karl steht  immer wieder denn gleichen Traum.
Sie will auf die Erden Welt und ihren Traum verfolgen. Den Jungen finden den sie immer im Traum sieht . Was sie nicht weiss ist , dass sie die Auswerwälte ist. Doch ihre Freunde Amy Tilda und Flo wollen sie nicht verstehen und sie unterstützen,sie sind zu erst böse udn enttäuscht weil Masita über die Regenbogenbrücke zu den Menschen gehen wil doch tiefe Freundschaft übersteht auch einen streit und sie halten zusammen.seit immer für immer ! Tante Soso sagt das sie ihren Traum verfolgen soll ,also folgt sie ihrem Traum. Maritas Mutter schläft noch Masita das Wolkenland verlässt, weil sie sie nicht aufwecken möchte schreibt sein einen Abschiedsbrief . Schließlich geht Masita
Über die Regenbogenbrücke. Alles ist still, Tante Soso geht oder snupt sich ins Haus snupen ist übrigens von einem Ort zum anderen Telepathieren. Tante Soso tröstete Masitas Mutter als Masita weggegangen ist . In der Erden Welt angekommen lernt sie die wallebees kennen.
Genau so wie pot körri denn jungen, denn sie gesucht hat . Doch er wird nur von allen
Rumkommandiert, das tut Masita weh und sie will helfen, weil sie ein guter mensch mit reinem herzen ist. Dann passiert ein großes glück sie findet die bum bum Roses.
Ihr Amulett das sie von Tante so so bekommen hat gibt ihr Mut und Wärme geben und sie an die reine Liebe erinnern . Dann sollen die vier Freunde auch noch einem Musikvideo mitmachen .
Langsam wirt es Masita zu viel aber zur liebe ihrer freunde macht sie es doch weiter .
Wie es weiter geht mit den bom bom Roses und ob Masita ihren Vater wieder findet müsst ihr selber hören oder lesen. Ich finde die Geschichte sehr schön und hab viel mit meiner Mama darüber gesprochen,alles liebe Laéna

Kinder durch Geschichten stärken und sie auf ihrem Weg zu starken selbstbewussten Persönlichkeiten begleiten: „Masita" gelingt es ganz wunderbar.Das DIY für das Amulett gibt es auf www.elfenkindberlin.de

 

Laéna und ich finden die Geschichte von Masita nicht nur sehr schön, sondern auch sehr zeitgemäß. Den Autoren dieser Geschichte ist es ganz wunderbar gelungen, eine fantasievolle Welt mit unserer schnelllebigen lauten Welt zu verknüpfen. Beinahe nebenbei wird einem als Zuhörer bewusst, wie wichtig es ist, sich einmal mehr auf das Wesentliche zu besinnen. Dem lauten, schnellen Alltag und der oberflächlichen Betrachtungsweise nicht so viel Raum zu gewähren.

Das Hineinspüren in die Kraft der Natur, beispielsweise wenn Masita auf dem kraftvollen Baum Vater Karl sitz und von seinen starken Ästen gehalten wird. Und doch erzählt die Geschichte neben all den guten Werten, die vermittelt werden, die Geschichte eines Mädchens unserer Zeit. Neben all der Magie aus dem Wolkenparadies sind auch Break Dance, Musikvideos, coole Klamotten und Schminken ein Thema. Also Dinge, mit den sich Heranwachsende identifizieren können.

Aber für mich am wichtigsten an dieser Geschichte ist:

Die Sprache des Herzens, die wir bewahren müssen. Wenn in den Herzen keine Liebe mehr wohnt, kann keine Welt bestehen. Unsere Welt würde sich vor lauter Dunkelheit und Hass selbst zerstören. Lasst uns die stärkste, reinste Macht, die uns gegeben ist, in die Welt hinausschicken – die Liebe

Ein für mich sehr wichtiger, lebensbegleitender Leitsatz wird auch in Masita vermittelt. Dieser kann auch sehr stärkend für unsere Kinder sein.

„Dunkle Gedanken ziehen Dunkles an!“ Also denkt fröhliche helle Gedanken, die eine friedvolle helle Welt anziehen.

Tagesaufgabe nach dem Aufwachen:
  • Wenn aus Schwarz nur Schwarz kommt – kommt aus Weiß nur Weiß, also Licht! Schenke Dir jeden Morgen als erstes ein Lächeln, um gestärkt in den Tag zu gehen.

Um das Lächeln zu bewahren, immer im Licht zu sein, gibt es eine feine kleine Sache. Vielleicht habt Ihr Lust, gemeinsam mit Euren Kindern ein stärkendes Amulett zu basteln. Laéna und ich werden demnächst (der Termin wird noch bekanntgegeben ) eine Live-Story machen, mit Euch über die Masita Welt reden und, wenn ihr mögt, gemeinsam ein Amulett basteln.
Kommentiert doch bitte mal, welche Zeit für Euch gut wäre. Eher in der Woche am frühen Abend oder am Wochenende?

 

 

Amulett DIY

Ein magischer Stein, der Dich mit dem Licht und der Melodie in Deinem Herzen verbindet, wenn Du es brauchst. Er wird Dich stärken und für Dich da sein.

Ihr braucht für das Masita Amulett :

  1. Einen Edelstein oder Halbedelstein (klick)
  2. Baumwollschnur (klick)
  3. oder festes Stickgarn (klick)

So wird das Masita Amulett gemacht:

Stein mit Baumwollfaden einfassen im Makramee Style DIY! noch mehr bastel Ideen findet ihr auf www.elfenkindberlin.de

 

Hier noch mal die wichtigsten Infos zur Geschichte:

Zu dem Buch (klick) und dem Hörbuch (klick) ist auch ein schönes Musikalbum(klick) entstanden. Ich empfehle Euch, zuerst die emotionalen verträumten und auch manchmal wilden Lieder zu hören und danach das Hörbuch. Denn die einzelnen Melodien werden zwischendurch an den passenden Stellen angespielt und so entsteht noch mehr Verständnis für das gerade Gesprochene. Man hat direkt das Lied im Kopf und die damit einhergehende Umschreibung. In diesem Fall trifft einen die Musik direkt im Herzen.

Unsere Kinder lieben die Musik von Masita, meinem Mann ist sie zu schlagermäßig poppig. Aber für mich sind es die eingängigen Texte und schönen Melodien, die ich sehr gut mit anhören kann. Es gibt wahrlich schlimmere Kindermusik! Für alle Kinder, die „Der kleine Tag“ lieben und nun schon älter sind und cooler, ist das Musikalbum von Masita genau richtig.
Besonders schön finde ich, dass der Titelsong von der großartigen Cassandra Steen gesungen wird. Hört es Euch mal an, es ist ein wahrhaftig schönes Lied (klick)

Die Geschichte von Masita hat das Licht der Welt erblickt durch die Schöpferkraft von Ferdinand Huemer und einer Musikpädagogin. Durch die inspirierende Geschichte werden dem Zuhörer wichtige Werte wie Empathie, Willenskraft, Selbstbewusstsein und natürlich Kreativität vermittelt. Durch die Verknüpfung mit der Musik wird es zu einem magischen Band des Verstehens.

Die Musik und auch das Hörspiel gibt es auf CD und auch auf allen anderen Kanälen: Amazon, Applemusik, Deezer und Spotify.

Ich wünsche Euch viel Freude mit der Geschichte und beim Basteln. Und wir
freuen uns auf den Austausch mit Euch in unserer Live-Story!

Alles Liebe Rebecca & Laéna

Links zu allen Produkten:

  1. Masita Buch
  2. Masita Hörbuch
  3. Masita Musikalbum

Schaut auch auf jeden Fall mal auf der Masita Homepage (klick) vorbei dort gibt ein ganz wunderbares Masita Paket zu gewinnen bestehend aus :Zwei VIP-Tickets für ein Konzert von Cassandra Steen in Berlin mit anschließendem Meet&Greet oder eines von zehn magischen Masita Paketen.

Zur Einstimmung auf Cassandra Steen und die Welt rund um Masita schaut euch einfach mal das Video an (klick)

Dieser Beitrag in in Zusammenarbeit mit Banofi GmbH & Co. KG entstanden

4 Kommentare

  1. Alexandra Boye

    Klingt nach einer schönen Geschichte, die werde ich mit meiner Tochter Amira (10 Jahre) hören und sie hat bestimmt auch Lust Euer DIY nach zu basteln. Ein Livevideo klingt spannend, gerne am Wochenende, unter der Woche haben wir oft noch Termine. Vielen Dank für Eure tollen Ideen und den schönen Blog.
    Liebe Grüße Alex

  2. Liebe Rebecca, liebe Laena,
    wow Laena, Dein erster Blogbeitrag, da hast Du mir etwas voraus- ich werde erst demnächst mit einem kleinen Blog auf meiner neuen Webseite starten und ich bin viiiel älter als Du:-)
    Danke für Eure sehr schöne Buchvorstellung!! Meine Tochter ist in einem ähnlichen Alter und liebt vor allem Hörbücher über alles. Laena, bist Du dabei auch immer so kreativ und bastelst und malst beim Hören so viel? So ist es bei meiner Tochter. Liliane Susewind und die kleine Dame sind sehr beliebte Bücher bei uns, von “Masita” hatte ich bisher noch nichts gehört- die Inhalte klingen sehr spannend, liebsten Dank für den tollen Tipp!
    Liebe Grüße aus Charlottenburg von Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.