Leichter lernen mit Aromatherapie

Ihr Lieben,

der Duft von Eukalyptus, Frauenmantel und Kamille umgibt mich, durch das offen Fenster strömen all diese wundervollen Düfte in meine Nase, kitzeln meine Seele und lassen mich direkt an die mit der jeweiligen Pflanze verbundenen Dufterlebnisse denken. Ich spreche hier gerade von meinem Brautstrauß und auch wenn es heute noch nicht um unsere gerade gefeierte Hochzeit gehen soll, komme ich doch nicht umhin euch von diesen Düften und Pflanzen die mich schon lange lange begleiten zu berichten, um dann im Anschluss auf die aus diesen Düften heraus resultierende Liebe zu berichten – unsere Kinder und ihren Weg in die Welt!

Die Kamille in dem Strauss steht für meine Tochter Laéna, es ist ein kraftvolle, heilende und wohl die schönste Pflanze die ich kenne. Kamille ist entspannend beruhigend und unglaublich stark genau wie meine Tochter. Sie hat zarte kleine Blüten die in ihrer Vielfalt nicht einzigartiger sein könnten, alle zusammen versprühen einen Duft der schöner nicht sein könnte. Wenn ich Kamille rieche fühle ich mich gleich beruhigt geborgen und geliebt.

Der Frauenmantel in meinem Strauss steht für Nael. Es ist die Pflanze die Nael und mich nicht nur die Monate begleitet hat als ich ihn noch unter meinem Herzen getragen habe, es ist auch die Pflanze die zu seiner Geburt im Juni im vollen Glanz erblühte, die Pflanze die den ganzen Sommer über in unseren Vasen steht und nun bald auch in unserem Garten wächst, genau wie die geliebte Kamille ist der Frauenmantel auch ein unglaubliches Heilkraut. Auch wenn dieses Pflänzchen vorrangig für Frauenleiden angewendet wird, passt es doch durch seine Zartheit und Stärke die sie vereint ganz wunderbar zu meinem Jungen. Sie bildet im Morgegrauen zarte heilende Tautropfen und sie ist einfach sehr sehr besonders in ihrem Sein.

Der Eukalyptus umgibt uns seit Jahren, ich liebe den Duft der mir in die Nase steigt wenn ich daraus Kränze binde und noch Stunden später die ätherischen Öle rieche die an meinen Händen sind. Eukalyptus ist stimmungshebend, klärt und belebt den Geist schenkt klare Sicht stärkt die Kommunikationsfreude; all das sind Attribute die ich auch absolut mit meinem Mann verbinde, und neben der Schönheit des Eukalyptus empfand ich ihn auch recht passend für meinen Strauß.

In diesem Strauß ist also alles vereint was ich liebe, mein Mann, meine Kinder, Pflanzen und ihre Wirkung auf Körper und Geist. Ich beschäftige mich nun schon einige Jahre mit Heilkräutern und auch Aromatherapie und bin immer wieder aufs neue erstaunt über die Wirkung der einen oder anderen kleinen Pflanze. Die Natur schenkt uns so viel gutes, wir müssen es nur greifen bzw. begreifen und anwenden. Ganz besonders schön finde ich es wenn wir unseren Kindern Dufterlebnisse schenken die sie durch den Tag begleiten, sei es nun die Gabe eines Goldtröpfchens nach dem Abendessen, oder der Duft von Lavendel, Neroliöl und Vanille auf dem Kopfkissen für einen ruhigen Schlaf oder aber die fröhlichen Zitrusdüfte die meine Kinder durch den Tag begleiten.

Mit Hilfe von Düften bzw. Aromatherapie kann man nicht nur körperliches Wohlbefinden begünstigen sondern auch die Seele der Kinder berühren. Außerdem gibt es die Möglichkeit mit Hilfe der ätherischen Öle Harmonie, Glück und Freude in die Familie zu bringen. Es sind Kostbarkeiten aus der Natur die gerade in besonderen Lebesnsituationen helfend zur Seite stehen können. In unserem Leben war es in den letzten Monaten sehr sehr wusselig, umso wichtiger empfand ich es mit den richtig Einreibungen und Düften wenigstens ein wenig Normalität in das Leben meiner Kinder zu bringen. Nun stehen schon wieder große Veränderungen an, Laéna wird die Schule wechseln und gerade in dieser wichtigen und auch aufregenden Zeit möchte ich sie so gut wie möglich begleiten. Neben Laénas Schulwechsel werden natürlich auch in diesem Jahr wieder viele viele Kinder eingeschult und gerade für Schulkinder ist diese Zeit nicht nur besonders aufregend, sondern ist auch mit vielen Veränderungen verbunden. Die kleinen Königskinder ziehen nun aus in eine neue unbekannte Welt, die Zähne wackeln, die Seele wackelt und sie stehen auf der Schwelle vom Kindergartenkind zum Schulkind. Wenn ich mich zurückerinnere an diese Zeit, sehe ich mein kleines Mädchen noch förmlich vor mir irgendwie schon ganz selbständig aber auch noch so klein, unbedarft und bedürftig. Genau hier kommen die Düfte ins Spiel. Laéna hat glaube ich das gesamte erste Schuljahr ein Halstuch von mir getragen, sie bewegte sich frei in einer neuen Welt war aber immer umgeben von ihrem geliebten Mamaduft. Vielleicht ist das ja für die eine oder andere eine kleine Anregung. Es gibt eine besonders schöne Sache von Primavera die fruchtige belebende Kinderdüfte gerade für Schulkinder vereint. Sie heisst “Leichter lernen”. Hier fördern naturreine Düfte die Konzentrationsfähigkeit und Motivation. Wir kennen es alle, die Gedanken kreisen, die Konzentration lässt nach – manchmal
fällt es schwer, sich auf effektives Lernen einzustellen und sichnicht ablenken zu lassen.

Gerade 1. Klässer müssen ihre neue Rolle erst mal finden und ich glaube wir können uns alle nicht vorstellen wie anstrengend und auch ermüdend Schule sein kann…Ich erinnere mich noch an die ersten Schulwochen meiner Tochter, sie ist nicht nur Abends total erschöpft ins Bett gefallen sondern ist teilweise sogar in der Schule eingeschlafen. Seit nunmehr einem halben Jahr hat Laéna immer einen Roll On von Primavera und auch das kleine Duftsteinchen in ihrer Federtasche. Jetzt gerade gibt es genau die zwei Kostbarkeiten auch als kleines Set für Schulanfänger schaut mal hier (klick), falls noch jemandem etwas für die Schultüte fehlt, dann denke ich ist das genau richtig! Die Duftkomposition
“Leichter Lernen ” sorgt dank fruchtiger Noten aus Zitrone, Grapefruit und
Orange nicht nur für ein frisches und angenehmes Raumklima, sondern unterstützt gezielt die Konzentrationsfähigkeit und Motivation beim Lernen. So
können ausgewählte ätherische Öle Motivation und Selbstvertrauen stärken.
Besonders fruchtig-frische Zitrusdüfte sind hier ideal für den Extraschub
an Energie, der unsere Kinder mit Elan neue Herausforderungen meistern lässt. Die
“Leichter lernen” Kollektion vereint frische klare Zitrone, spritzig-herbe Grapefruit
und warm-fruchtige Orange zu einer 100 % naturreinen Duftkomposition,
die auch noch dazu beiträgt, das Raumklima zu verbessern. Dies wirkt sich günstig auf
die Konzentrationsfähigkeit aus. Den Roll On können die Kinder ganz einfach benutzen wann immer sie mögen und das Duftsteinchen kann in regelmässigen Abständen gemeinsam mit dem Duft beträufelt werden und findet dann ganz selbständig seinen Platz neben dem Stiftemäppchen, auf dem Schreibtisch oder auch in der Schule. Ich denke gerade die gerade besonders zerbrechlichen Schulkind Seelen kann man so auf sanfte Weise stärken.

 

Ihr Lieben, ich merke gerade ich schreibe und schreibe und schreibe, ich weiss natürlich auch das viele gar keine Zeit und Muse haben so viel zu lesen, aber ich hoffe ihr lest es trotzdem bis zum Schluss! Wenn euch die Thematik rund um Schule & Co interessiert dann schaut jetzt bitte jeden Tag rein! Es kommen noch spannende andere Berichte DIY`s und am Ende gibt es ein schönes Give Away das alle vorgestelleten Dinge vereint.

Auf dem Foto legt Laéna gerade das 1000er Brett, diese und weiteres Montessori und Waldorf Material stelle ich euch natürlich auch noch vor. Wir haben alles die letzte drei Jahre zur genüge getestet und ich teile sehr sehr gerne mein Wissen mit euch! Morgen gibt es ein tolles DIY für ein Waldorf Stiftemäppchen und hier nun noch schnell Bücher Tipps zur Aromatherapie für Kinder:

Aromatherapie für Einsteiger

Kleine Nasen große Düfte

Kinderaromatherapie

Zum 1. Schuljahr:

Wackeln die Zähne wackelt die Seele

Leichter lernen für Schule

Leichter Lernen von Primavera Geschenk Set

 

*Dieser Beitrag ist in Kooperation  mit Primavera endstanden,vielen dank für schönen Produkte!

8 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben!

    Ihr habt nochmal geheiratet? Wie schön! Alles Liebe!!!
    Beim Lesen bin ich übers Goldtröpfchen gestolpert, ein schönes Ritual auch aus meiner Kindheit!
    Ich wollte das jetzt hier auch mal einführen, ich glaube es würde uns helfen etwas zur Ruhe zu kommen… Welches Öl nutzt ihr dafür? Immer das gleiche oder wechselst du?
    Ganz liebe Grüße!
    Holle

  2. Liebe Renecca,
    ganz lieben Dank für die Inspiration mit den tollen Primavera Düften. Es gibt ja mittlerweile ganz interessante Vernebler dafür, hast du damit Erfahrung?
    Viele Grüße und eine besinnliche “NachderHochzeitZeit”. Karin

  3. Meine Marie geht derzeit noch in einen Waldorfkindergarten, kommt bald schon in die Montessori-Schule, die bei uns hier glücklicherweise ein staatliches Mehrwertangebot ist. Öl-Riten kenne ich von der Krippe, das ist für die Kinder einfach zauberhaft.

    Ich bin schon gespannt auf die Vorstellung der Montessori-Materialien. Die werden uns in Bälde auch begegnen.

    LG Katrin

  4. Liebe Rebecca – Danke für die Tipps-wie nutzt deine Tochter es selbst? Oder reicht es, wenn es im Mäppchen liegt?
    Was für die innere Ruhe fände ich auch interessant-wir nutzen gerne zur Nacht das Lavendel-Öl von weleda . Genieß noch dein Hochzeitsgefühl
    Laéna einen guten Start-die Kids verpacken es meistens einfacher wie wir denken-wir hatten hier ganz überraschend einen lehrerwechsel und ich bin überrascht wie gut der Große das meistert….

  5. Vielen Dank dir für diesen inspirierenden Artikel! So kleine Rituale im Alltag sind so schön und ich habe mich gerade zu einem Goldtröpfchen vor dem Schlafen gehen entschieden. Welches Öl nimmst du da als Basis?

    Viele liebe Grüße Yvonne

  6. hallo, ihr lieben danke für euren Artikel!

    auf was fur eine schule wechselt deine grosse…lieben dank an euch gruss aus hh Svenja mit marlene und juna

  7. Liebe Rebecca,
    ganz ganz lieben Dank’ für diesen Artikel. Ich habe ihn wirklich verschlungen. Unser Justus ist jetzt auch “Erstklassig”. Ganz schön aufregend und spannend. Bitte, Bitte schreibe weiter über dieses Thema und die Materialien. Ganz lieben Dank’ dafür!
    Liane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.