Apfeltee&Rosenzucker


Pin it
Ich schaue aus dem Fenster und was sehe ich… ja genau ,viele kleine Schneeflocken tanzen da umher.Ich muss euch sagen ,ich liebe wirklich jede Jahreszeit ,denn jede fürs sich ist wunderschön, aber zur Zeit wünsche ich mir wahrhaftig mal den Frühling herbei.Um uns schon mal Frühlingshaft zu fühlen ,haben wir heute Apfeltee gekocht und ihn mit selbstgemachten Rosenzucker gesüßt, oh das war so herrlich lecker und schon fast ein wenig Sommerlich♥     Pin it

 

Für den Rosenzucker

Braunen Zucker in ein hübsches Glas füllen und getrocknete Rosen unter mischen, Fertig (ich habe einfach Rosentee aus dem Bioladen dafür genommen)

Es ist sicher auch eine schöne Geschenkidee♥

Für den Apfeltee

Apfelringe z.B. von Alnatura klein schneiden zusammen mit ein wenig Rosenzucker in einen Teebeute füllen mit kochendem Wasser übergießen 5-10 Minuten ziehen lassen…Köstlich♥


Pin it

 

 

9 Kommentare

  1. Das hört sich so klasse an und ich liebe es, solche Dinge zu verschenken! Der Apfeltee wird morgen gleich gemacht und (Bio)Rosenblüten habe ich auch noch…oh das wird lecker :-)

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    Ps. Nun wünsche ich mir auch immer mehr den Frühling…

  2. Hallo liebe Rebecca! Ich habe eine kleine Frage..wie machst du das mit dem Rosenzucker..dürfen die Blätter dann mitgegessen werden oder muss man sie vorher rausfriemeln?
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.