Schoko Müsli


Pin it

Schoko Müsli für einen guten Start in den Tag, gibt es etwas schöneres als selbstgemachtes Müsli zum Frühstück? Meine Tochter würde laut  NEIN rufen denn in den letzten Wochen beginnt fast jeder Tag mit Schokomüsli bei uns.Manchmal pur und manchmal mit Banane, je nach lust und laune.  

 

 

 

Pin it    Hier kommt das Rezept: *500 g Haferflocken *100g Zartbitter Schokolade *2 große Löffel Kakao oder Kaba (für die vegane Variante natürlich ohne Kaba) *120 g brauner Zucker *2 Große Löffel Honig *1Prise Salz *60ml Sonnenblumenöl *180g Kokosraspel *100g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln *130ml Wasser   Herstellung des Schokosirups: Zucker und Wasser sprudelnd aufkochen, so das eine Art Sirup entsteht und der Zucker sich aufgelöst hat.Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade, das Sonnenblumeöl, Salz und den Honig unterrühren bis sich alle aufgelöst hat und ein schöner cremiger Sirup im Kochtopf ist. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, den Sirup darübergießen und alles gut vermengen. Das Müsli nun gleichmäßig auf einem oder zwei Backblechen verteilen und 20 Minuten bei 160° (Umluft) backen. Das Müsli auskühlen lassen in hübsche Gläser abfüllen und jeden Tag aufs Neue genießen. ohwelove and send a smile Rebecca       Pin it  Pin it

8 Kommentare

  1. Liebe Rebecca, danke für das tolle Rezept. Wir werden es auf jedenfalls ausprobieren. Gestern haben wir auch wiedermal dein tolles Cookie Cheeseburger Rezept gebacken und was soll ich sagen sooooooooooooooo lecker.

    Wir wünschen euch einen schönen Sonntag.

  2. Oh wie toll!
    Kind und ich sind begeistert und werden es unbedingt testen.
    Vielen Dank für das Rezept, liebe Rebecca <3

  3. Liebe Rebecca, habe gestern mit meiner Tochter dein leckeres Müsli Rezept ausprobiert. Es schmeckt einfach nur himmlisch. Schon gestern noch warm konnte meine Tochter nicht genug davon bekommen und ihre kleinen Finger landeten immer wieder am Müsli. So lieben wir das. Liebe Grüße

  4. Pingback: Fruchtjoghurt einfach mal selber machen | Familie Rockt

  5. Heute erst gemacht und gleich probiert. 😍 total lecker. Eine richtig schöne große Menge.
    Danke für das leckere Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.