Rückblick und Geheimiss

Pin it

 

Ihr Lieben,

wir wünschen Euch allen ein wunderbar schönes, gesundes, liebendes, ereignisreiches neues Jahr! Wir haben uns erlaubt, einfach mal so von jetzt auf gleich in einen kleinen Winterschlaf zu verfallen. Von daher wurde es auch auf einmal ganz still und ruhig hier auf dem Blog. Ich brauchte einfach mal eine kleine Pause, um durchatmen und noch mal das letzte Jahr Revue passieren lassen zu können. Es war ein unglaubliches Jahr, ein Jahr das so ereignisreich und schnell war, wie noch nie eines zuvor. Es ist so viel passiert, dass ich manches Mal gar keine Zeit hatte, das eine oder andere so richtig wahrzunehmen und genießen zu können. Geschweige denn mit Euch zu teilen. Ich fasse mal die wichtigsen Punkte zusammen! Wir sind  wolligwarm ins neue Jahr gestolpert und waren von Ende Februar bis Mitte April erst mal 7 Wochen in Indien. Danach habe ich angefangen, mein erstes Buch zu schreiben und hab dafür genäht, gebastelt und gewerkelt.

Zwei Monate vor der Einschulung meiner Tochter habe ich nach ihrem Entwurf  “noch mal schnell einen Schulranzen entwickelt“ (ich sag Euch, meine Nächte waren kurz, denn “Mama näht&ich helf mit” wurde zu dem Zeitpunkt auch noch fertig gestellt). Der Ranzen ist aus biogegerbtem Leder gefertigt, in schönen Farben, mit eingenähten Reflektoren und in einer Größe, die ein kleiner Kinderücken mit Leichtigkeit tragen kann, denn er wiegt je nach Farbe nur 1000-1100 kg. Ich werde Euch das gute Stück demnächst  in all seiner Pracht vorstellen und alle Schulanfänger 2015 können ihn dann auch gerne schon vorbestellen.

Also weiter. Die Einschulung: Mein Mamaherz weint immer noch…ich hatte noch nie so viele, nicht einzuordnende Gefühle auf einmal. Mein kleines Mädchen ist nun ein großes Schulmädchen und es ist soo schön und sie so stolz. Danach kam auch direkt die Buchmesse und unser Buch wurde vorgestellt….denn, oh Wunder, irgendwie habe ich es tatsächlich geschafft es rechtzeitig fertig zu bekommen. Um mal ein wenig zu entspannen, haben wir mal ganz ohne Kind (sie ist ja jetzt ein Schulkind und hatte eine super Zeit mit Omi)  einen kleinen Urlaub in New York gemacht. Davor waren wir noch in den Hamptons, was ohhh mein Gott soooo schön war. Und um es noch schöner zu machen, hat mein Freund dort auf dem Hamptons Filmfestival für seinen wundervollen Dokumentarfilm “The Special Need” auch noch einen Preis gewonnen.

Als wir wieder zu Hause waren, stand auch schon gleich die Premiere des Kinderfilmes  „Quatsch“ an, und ich kam in den Genuss die Elfenkleider mal auf der großen Leinwand zu sehen. Neben mir hatte ich ein Kind (das Fräulein Tochter), das eigentlich den ganzen Film über nur gelacht hat , da sie den Film sooooo lustig fand! Es war also ein gelungener Kinobesuch für uns Zwei. Relativ zeitnah kam dann zwei Wochen früher als gedacht das Buch raus, und auf einmal hatte ich es wahrhaftig in meinen Händen – unser erstes Buch, und es folgten so viele wunderschöne Worte und Emails und Rezensionen, dass ich immer noch ganz glückselig bin.

Und schon war sie da, die Weihnachtszeit. Wir haben so viel gebacken und gebastelt wie nie zuvor. Ich konnte Euch tatsächlich vielleicht gerade mal die Hälfte davon auf dem Blog zeigen, aber ich denke es verstehen alle, denn gerade zu Weihnachten ist es neben all dem Stress umso wichtiger, ruhige schöne Zeit mit den Liebsten zu verbringen und schöne Dinge mit den Kindern zu machen, oder? An Weihnachten waren wir in der Kirche und meine Kleine hat ganz zauberhaft den Engel Gabriel gespielt. Wir haben dann  ganz entspannt unsere Weihnachtstage in Berlin verbracht und begrüßten das Neue Jahr an der Nordsee.

Ein wunderschönes Jahr ging zu Ende und 2015 verspricht schon jetzt wieder ganz viel. Still und heimlich trage ich seit vielen Wochen ein kleines Elfenbaby unter meinem Herzen. Wir wollten dieses süße Geheimnis so lange wie möglich für uns behalten, denn für uns begann gleich von Anfang an die erste wichtige Zeit des zueinander Findens. Wir sind so glücklich, dass diese sehnlichst gewünschte kleine Seele den Weg zu uns gefunden hat, Laéna schon jetzt zu einer glücklichen großen Schwester macht, und mich so dankbar sein lässt, das Wunder des Leben Schenkens noch mal erleben zu dürfen.

An mein Baby

Mein liebes Kleines, schon in dem Augeblick deiner Ankunft in mir war sie da, die unstillbare Mamaliebe, die ich für Dich emfinde. Dein Dasein macht mich so glücklich, dass ich weinen könnte. Ich werde dir in den nächsten Monaten so viel Ruhe, Glückseligkeit und Liebe schenken, die du brauchst, um wachsen zu können, damit du im Sommer mit einem Lächeln im Gesicht den Weg in unsere Welt findest.

In diesem Sinne wünsche ich auch Euch allen ein ruhiges neues Jahr und freue mich auf alles, was da noch so kommen mag.

Alles liebe Eure Rebecca

20 Kommentare

  1. Hallo liebes Elfenkind,

    deine Seite verfolge ich schon länger als ein Jahr. Ich bin durchs nähen auf dich gestoßen, und weil auch ein Berliner Kindl bin… Ich habe deine Kokosnuss Haarkur nachprobiert und auf meiner Seite darüber berichtet… Genauso wie dein leckeres Müsli..

    Ich habe immer wieder bei dir gelesen, sehnsüchtig auf die nächsten Teile deiner Indienreise gewartet und die wundervollen Bilder die du dort gemacht hast. Dein Bild vom bemalten Elefanten hätte ich gern riesengroß an meiner Wohnzimmerwand…(aber zu ende geschrieben hast du sie glaube ich nicht ? *g*)

    Und heute habe Deine Nachricht von einem Geschwisterchen für deine wunderbare Maus gelesen. Ich gratuliere dir von Herzen und freue mich für dich, dass du es geschafft hast, von all dem hier über die Feiertage abzuschalten und lediglich den “realen” Weihnnachtsstress mit deiner Familie zu genießen…

    Ich wünsch euch alles liebe,

    herzliche Grüße

    Steffi

  2. Oh wie toll – herzlichsten Glückwunsch!!!!

    Ich wünsche eine tolle Schwangerschaft und viele wundervolle Momente in dieser magischen Zeit!!!

    Liebste Grüße
    JesSi Ca

  3. Claudine

    Liebe Rebecca
    Wie wundervoll das zu lesen! ich wünsche Dir von Herzen allesallesalles Gute für Dich, dein Baby, deine wunderschöne Tochter und deinen Mann! Ich finde Dich und Deinen Blog ganz toll und inspirierend! Auf viele weitere und neue Ideen von Dir/Euch!
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Claudine

  4. Liebe Rebecca, dass ist zum Einen ein wundervoller Jahresrückblick, ja schon ein ganzer Jahresbrief…einfach toll! Und zum Anderen gratuliere ich Dir von ganzem Herzen auch hier noch einmal zu dem kleinen Elfenschatz unter Deinem Herzen. Ich kann es kaum erwarten, dass das Kleine da ist und wünsche Dir eine wundervolle Schwangerschaft. Du machst es genau Richtig! Ruhe, Glückseligkeit und Liebe…was braucht es mehr?

    Alles Liebe, Tanja

  5. Auch hier noch einmal: Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Wunder unter Deinem Herzen! Alles Gute weiterhin ♡

  6. Liebe Rebecca,
    Ein Liebesbrief ans alte und neue Jahr…Ich hab ein paar Tränken verdrückt.
    Und meine aller herzlichsten Glückwünsche

    Ganz liebe Grüße von Jenny

  7. So schön, herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch ein phantastisches Jahr und ein gesundes kleines Elfengeschwisterchen. Mir wünsche ich, dass wir ein klitzekleines bisschen teilhaben dürfen…
    Alles liebe,
    Sandra

  8. Oh, das ist ja schön! Herzlichen Glückwunsch und ein tolles, spannendes, gesundes 2015!

  9. Liebe Rebecca, herzlichen Glückwunsch. Ich kann mir gut vorstellen wie sich Laéna auf das Baby freut. Ich habe sie zwar nur einmal getroffen, aber sie ist so ein offener und interessierter Mensch – die beiden machen Dir hoffentlich viel Freude. Alles Liebe für Euch, Kerstin

  10. Liebe Rebecca,
    herzlichste Glückwünsche für dich und deine Liebsten. Es wird eine wunderbare Zeit werden. Das Glück ein Leben schenken zu dürfen ist wirklich etwas wundervolles.
    Unser kleine Engel ist nun auch da. Eigentlich sollte er erst im neuen Jahr kommen, aber er wollte schon Weihnachten mit uns verbringen. Nun hat Freya einen kleinen Bruder Namens Frieder Ruprecht. Und wir sind alle sehr glücklich vorallen auch weil es so eine schöne Geburt zu Hause war.
    Ich wünsche dir alles Liebe
    Frances

  11. Liebe Rebecca,

    Dein Buch und Dein Blog sind so eine wundervolle und wertvolle Inspiration für mich. So von Liebe und Dankbarkeit getragen. Ich habe das Buch zu Hause und habe schon Wolken und Fische genäht. Meine beiden Kinder lieben alles was Mama näht und freuen sich sehr darüber. Gerade nähe ich Spielpolster und als nächstes möchte ich für meine Tochter den Rock aus dem Buch nähen.

    Ganz, ganz herzliche Glückwünsche zu deinem Elfenbaby im Bauch. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit der Schangerschaft. Herzliche Grüße, Corinna

  12. Hallo Rebecca,
    ich bin heute durch Zufall auf deinen Blog gekommen ich habe nach einem Hasen gesucht und habe deinen gefunden von März 2012 ist es noch möglich das Schnittmuster zu bekommen? Er sieht so kuschelig!!! aus . Für deine Schwangerschaft alles gute und ein erlebnisreiches 2015
    LG Ruth

    • Liebe Ruth, welchen Hasen meinst du denn?
      Alles liebe Rebecca

  13. Oh wie toll!!!
    Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit bis zur Geburt. Und alles Loebe für. Das Leben im Werden!

  14. Pingback: Immer wieder Sonntags KW02 | feierSun.de

    • wie wunderbar…das freut mich total! alles alles liebe Rebecca

  15. Rebecca, wundervolle Worte … alles alles Liebe, Kuss

  16. Hurra, meine Liebe !
    Ich freue mich so sehr für euch , ich kann es gar nicht in Worte fassen! Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine wundervolle Schwangerschaft !

    Fühl dich ganz feste gedrückt ,
    Renaade

Kommentare sind geschlossen.