Bärentatzen Rezept

Bärentatzen Rezept

Ihr Lieben,

heute habe ich etwas ganz besonderes für euch! Unser Bärentatzen Rezept aus dem Familienkochbuch! Jedes Jahr backt Hennings Mama uns die liebsten Familienkekse, dazu gehören Vanillekipferl, dieTatzen und Betmännchen. Diese traditionellen Rezepte möchte ich in den nächsten Tagen mit euch teilen! Und heute geht es los mit mit meinem Lieblingskeks, den Bärentatzen.

Bärentatzen Rezept lecker
Bärentatzen Rezept

Ihr braucht:

Eischnee aus 6 Eiweiß
500 g gem.Mandeln
250 g geriebene Blockschokolade
1 Tl.Zimt
geriebene Schale von einer halben Zitrone
150 g Zucker,davon nur 75 g in den Teig, den restlichen Zucker braucht man um Kugeln machen zu können, da der Teig klebrig ist.
Den Teig zubereiten,kleine Kugeln formen im Zucker wenden und in die Tatzenform drücken.
Geformte Bärentatzen 12 Stunden abgedeckt ruhen lassen, dann bei 180 Grad/170 Umluft 15-18 Min backen.
Solltet ihr keine Form zur Hand haben dann könnt ihr auch einfach die Kugeln platt drücken.

Bärentatzenform

Die Förmchen gibt es z.B. hier  ( klick )  und hier aus Weissblech (klick)

Alles alles liebe Rebecca

*Wenn ihr gerne Schokoladenkekse habt dann sind unsere Brownie Cookies sicherlich auch ganz wunderbar für euch ! Schaut mal hier (klick)

5 Kommentare

  1. Pingback: Back-Arien mit Musik: Schokoladenkekse à la Elfenkindberlin

Kommentare sind geschlossen.