Adventskalender, kleines Adventsgärtlein für zu Hause

Adventsgärtlein,Eine Adventskette voller Licht,unser kleines Adventsgärtlein für zu Hause
Adventsgärtlein,Eine Adventskette voller Licht,unser kleines Adventsgärtlein für zu Hause

Ihr Lieben,

Ein Adventsgärtlein! Schon im letzten  Jahr (ein wenig verspätet schrieb ich diesen Artikel ). Wieder etwas zu spät aber wenigstens noch vor der wirklichen Adventszeit teile ich heute noch einmal diese unsere kleine Familien Tradition mit euch. Unser Adventsgärtlein! Ich möchte euch inspirieren und euch an unserer Art den Weihnachtstagen zu begegnen teilhaben lassen. In den letzten Jahren habe ich  auf Instagram anhand eurer Fotos gesehen, dass die eine oder andere Familie unseren Adventsweg umgesetzt hat,dass erfüllt mich mit großer Freude! Wenn ihr mich verlinken mögt, damit ich eure Art der Umsetzung sehe, könnte ich die Fotos sammeln und hier noch einfügen! Wäre doch schön , oder?
Unsere Adventsweglein aus Lichtern in Anlehnung an das Adventsgärtlein,alle Waldorfkinder und Mamas kennen es natürlich, denn es ist ein fester Bestandteil in der Waldorfpädagogik zu Weihnachten.Ich erzähle euch nun wie wir es in unserem zu Hause umsetzen.

 Adventsgärtlein

An jedem Tag wird ein Lichtlein mehr angezündet, 24 an der Zahl, um Maria, Joseph und den Esel auf ihrem Weg nach Betlehem zu begleiten. Jeden Tag wird ein Kapitel aus dem Buch „Marias kleiner Esel“ gelesen und beim Entzünden des Lichtes wird folgendes Sprüchlein aufgesagt:

„In der dunklen Nacht ist ein Stern erwacht, leuchtet hell am Himmelszelt, schenkt sein Licht der ganzen Welt, in der dunklen Nacht ist ein Stern erwacht.“

Durch dieses jeden Tag wiederkehrende kleine Ritual versuche ich gemeinsam mit den Kindern eine Art  innere Ruhe und Augenblicke der Stille zu schaffen, all das, um sich gebührend auf das Fest vorzubereiten und dieser besonderen Zeit ihren eigenen Charakter zu verleihen. Wie auch beim Adventsgärtlein laufen, soll die gelegte Spirale den Weg von außen nach innen, und zu sich selbst, symbolisieren.Unser Weglein ist ein Weg und keine Spirale, aber beim bewussten Laufen des Weges auch in Form des einfachen weiter schieben der Figuren denke ich, dass die  Hinwendung nach innen bei meinen Kindern unterstützt wird. Irgendwie ist dieser kurze Augenblick immer ganz besinnlich und sogar unser Kleinster wird ganz ruhig und schaut staunend auf die Kerzen und die schönen Holzfiguren.
Wir machen es nun schon zum vierten Mal und unsere Tochter liebt es sehr. Im letzten Jahr hatte ich die Idee, auch den heiligen St. Nikolaus dazu zustellen, ich fand das sehr schön! Er verweilte dort nur am 6.Dezember und spendete ein wenig Hoffnung und Licht .

Adventsgärtlein,Eine Adventskette voller Licht,unser kleines Adventsgärtlein für zu HauseFalls ihr euch auch so einen Weg zu Hause aufstellen möchtet, braucht ihr einfach nur 24 Teelichter und Kerzen, sowie eine Heilige Familie z.B. von Ostheimer  und besonders hübsch ist es natürlich, wenn sie in einem hübschen Teelichthalter sind. Ich habe euch mal welche rausgesucht die unseren sehr ähnlich sind.

*Teelichthalter 1
*Teelichthalter 2
*Teelichthalter 3
*Heilige Familie Ostheimer 
*Bienenwachs Teelicht

In diesem Jahr , bzw. am nächsten Wochenende  werden wir unsere eigenen Kerzen für unseren Weg gießen, ich bin mal gespannt wie es klappt ! Ich werde berichten!wir haben gerade beim Imker 1kg Wachs gekauft, mal schauen wie viel Teelichter wir gießen können. Im folgenden kommen noch Bücher Tipps für Euch passend zum Adventsgärtlein. Habt ihr lust auf leckere Schoko Kekse? Dann schaut mal hier (klick)

Gelesen wird bei uns in der Weihnachtszeit :

*Marias kleiner Esel  

*Der Hirtenjunge und das Kind

*Das Licht in der Laterne. Ein Adventskalender in Geschichten

und noch viele weitere Bücher ! Möchtet ihr die auch noch alle sehen ?

An Nikolaus

*Nikolaus und Ruprecht oder  ,

*Wach auf, Siebenschläfer Sankt Nikolaus ist da

 

Adventsgärtlein,Eine Adventskette voller Licht,unser kleines Adventsgärtlein für zu Hause

 

Alles liebe Rebecca

 

 

*mit einem Sterne gekennzeichnete Links sind Amzon Afilliate Links!

8 Kommentare

  1. oh….danke…ich bin inspiriert – immer und immer wieder. Ich bin selbst Montessoripädagogin aber die wunderbaren Momente aus der Waldorfpädagogik und vor allem wie du sie umsetzt, berührt mich sehr.
    Wünsche dir und deinen Lieben eine wunderbare ruhige Adventszeit!

  2. Sehr schön und inspirierend… da es für uns die erste bewusste Adventszeit als Familie sein wird (letztes Jahr war ich im Wochenbett, da schwebten wir in einer “sie ist endlich da kannst du es fassen wir sind eine Familie”-Glücksblase) und ich werde mich da mal auf die Suche nach Kerzenhaltern machen.

    Und ja, sehr gerne, mehr Bücher ✨

  3. ach herrje ist das wunderschön!! ich bin ja seit diesem jahr sehr angetan von der lehre der waldorfschule (emma und jule sind da sehr schuld :-) und das ist mal wieder so ein ritual, das mir das herz ganz weit öffnet. wie wunderschön das ist. und ich werde das trotzdem mal versuchen einzurichten hier! <3

  4. Liebes, das ist so toll! Wir werde n das dieses Jahr auch einführen! Ich werde dir berichten, vielen Dank fürs Teilen! liebe liebe Grüße anika*

  5. So eine schöne Idee und da auch wir dieses Jahr Kerzen aus Bienenwachs gießen wollen passt das sehr gut. Tolle Buchempfehlungen, gerne mehr !

  6. Pingback: Weihnachtsbücher & Adventstraditionen| 5 Freitagslieblinge am 24. Nov. 2017 | berlinmittemom

  7. Wunderschön! Möchte das auch in diesem Jahr mit meinen Kindern machen.

    Nur was steht am Ende des Weges, während des Laufens? Eine große Kerze oder die noch leere Krippe?

    Danke Dir! Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.