Hessonit facettiertes Armband mit Wunschquaste für Erwachsene

28,00 
Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand

Vorrätig

Subtotal:

Add-ons total:

Total:

Artikelnummer: Tigerauge Armband mit Wunschquaste-1-1-1-1-1-1-1 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Hessonit Armband

Dieses Armband ist so zart, das man es beim tragen kaum spürt. Die Feinschwingende Wirkung die von diesem Stein ausgeht ist nicht zu unterschätzen.Das  Armabnd kommt mit einer kleinen Baumwoll Wunschquaste zu euch nach Hause, sie steht für einen Herzenswunsch. Sobald die Quaste abgefallen ist, ist diesem Wunsch wieder einem schritt näher gekommen.

Flexibles Armband mit facettierten Kugeln:

Länge: ca. 18-19cm, Durchmesser ca. 2,9 mm

Wirkung vom sanft braunrotem Hessonit (Granat)

Hessonit (braun-oranger Granat) , er läd uns ein die eigenen Fähigkeiten wertzuschätzen und die Selbstachtung zu stärken. Wachstum und Aufbau werden unterstützt, Aufruhr und emotional unklare Situationen können mit Hilfe des Hessonits besser bewältigt werden. Ein guter Begleiter in stürmischen Zeiten!

Wirkung auf den Geist und  Körper

Hessonit wirkt erhellend auf die Seele, spendet Hoffnung sowie Mut, steigert das Selbstvertrauen und verleiht mehr Widerstandskraft. Auf diese Weise hilft er mit der notigen Geduld selbst schwierige Lebenslagen oder Depressionen zu überwinden. Dieser Heilstein ändert die Einstellung zum Leben, öffnet durch Einsicht die Augen für neue Perspektiven und gibt dadurch die Chance zur Selbstverwirklichung, womit sich auch überholte Ansichten und Verhaltensmuster ablegen lassen. Zusätzlich wirkt er beruhigend das Gemüt sowie Gefühle, beschert geistiges Wachstum und sorgt so für mehr Selbstachtung. Der Hessonit kann außerdem dabei helfen Stress, Ängste, besonders auch Prüfungsangst zu überwinden.

 

Rechtlicher Hinweis: Alle hier gemachten Aussagen bezüglich heilender Wirkung von Edelsteinen sind bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien, Ätherischen Ölen oder Räucherwerk / Räucherharzen ersetzt keinesfalls den Gang zum Arzt!