Orangenkuchen

Habt Ihr schon mal etwas von getränktem Orangenkuchen gehört….also ich nicht, aber als ich das Rezept in der Lecker Christmas entdeckte war völlig klar das ich meine Lieben zum Ersten Advent damit überraschen werde.

Zutaten:

200 g weiche Butter und

200g Zucker  schaumig rühren dann nach und nach

4 Eier hinzufügen dann

200g Mehl sowie ein

1/2 Päckchen Backpulver mischen und unter den Teig rühren  das Ganze dann in eine Form füllen und bei 150° Umluft für einen Stunde backen…..Den Ofen bitte vorheizen!

Saft von 4 Bio Orangen+125g Zucker und

Saft von 2 Zitronen  verrühren und auf den noch warmen Kuchen träufeln, den Kuchen bitte vorher mehrmals einstechen.

1Bio Orange+100g Zucker +5 El Orangensaft oder Wasser in einem Topf goldbraun Karamellisieren, weitere 5 El Wasser und die Scheiben einer Orange hinzufügen  im Karamell wenden und auf dem Kuchen verteilen♥ Wir haben den Kuchen einfach so gegessen, aber er schmeckt sicherlich auch köstlich mit Sahne und etwas Zimt

 

5 Kommentare

  1. mit Zitronen kenne ich es auch. Schmeckt super im Sommer. Das ist dann die Wintervariante. Ich könnte es mir auch mit ein bisschen Zimt vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.