Karotten-Hummus Rezept & sommerliche Hollunder Limonade

Karotten-Hummus Rezept ! Es gibt nichts himmlischeres als Hummus mit gerösteten Karotten, etwas Pitabrot und Blumenkohl aus dem Ofen!

Es gibt nichts himmlischeres als Karotten Hummus mit gerösteten Karotten, Pitabrot und Blumenkohl aus dem Ofen! Die Frage was ist demeter wird beantwortet.

Ihr Lieben, ich habe dieses Rezept für den Karotten-Hummus schon so lange auf meiner Liste, um es mit euch zu teilen. Nun fragte mich Campo Verde vor Kurzem, ob ich nicht Lust habe, ein Rezept zu entwickeln. Da wir ganz ganz viele Produkte von Campo Verde nutzen und ich absolut begeistert bin von ihrer Qualität und ihrem Geschmack, habe ich mich sehr über die Anfrage gefreut.

Was steckt hinter der Firma Campo Verde?

Campo Verde sind Demeter-Produkte, die es zum Teil im Bioladen, aber vor allem in großen Supermarktketten wie Edeka, Rewe und Kaufland zu kaufen gibt. Das Credo lautet: Demeter für alle! Für mich ist es total gut, da wir zu 90% Bio kaufen, unser Bioladen aber nicht gerade um die Ecke ist. Durch Campo Verde habe ich die Möglichkeit, unsere Grundnahrungsmittel wie Mehl, Olivenöl, Nudeln, Kokosmilch und Kichererbsen einfach im normalen Supermarkt kaufen zu können.

Campo Verde wurde Ende 2006 von zwei Brüdern in die Welt gebracht, die sich auf den Weg machten, um die besondere Demeter-Qualität einer größeren Anzahl von Menschen zugänglich zu machen. Biodynamische Qualität, die nun von allen einfach entdeckt und geliebt werden kann, denn wenn man einmal Demeter-Produkte auf dem Tisch hatte, möchte man nichts anders mehr!

Was ist für mich das besondere an Demeter?

  1. Fruchtbarer Boden – als wertvolle Grundlage unserer Lebensmittel. Hier wird gehegt und gepflegt – mit Kuhmist, nicht mit Chemie.
  2. Auf Demeter-Äckern gibt es keine Gentechnik.
  3. Ökotierzucht – ohne Tierquälerei. Für das Zweinutzungshuhn der Zukunft.
  4. Züchtung wird nicht Großkonzernen überlassen.
  5. Sie entwickeln in Bauernhand Gemüsesorten, die schmecken.
  6. Demeter-Imker lassen Bienen schwärmen.
  7. Ökologisch angebautes Gemüse für echte Vielfalt und ursprünglichen Geschmack.
  8. Regional und saisonal – Maßstab für die besondere Qualität von landwirtschaftlichen Lebensmitteln.
  9. Unverfälschte Rohstoffe und handwerkliches Können für köstlichen Geschmack und beste Lebensmittelqualität
  10. Es werden keine Pestizide genutzt. Eine lebenswerte Kulturlandschaft für Pflanze, Tier und Mensch wird erhalten.
  11. Für Lebensmittel mit Charakter ist industrielles Konzentrat tabu. (Stichwort Fruchtsäfte)

 

Hochbeete anlegen! Selbstversorgung für Anfänger ! Mit Hochbeeten, durch das Jahr mit frischen Gemüse,Kräutern und Obst.Mehr dazu auf www.elfenkindberlin.de

Was heißt eigentlich biodynamisch?

„Die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise setzt seit 1924 Maßstäbe für die öko-logische Landbewirtschaftung. Sie geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch die Waldorfpädagogik und die anthroposophische Medizin initiierte. Seitdem entwickeln die Pionier*innen in Sachen Bio diese moderne und zukunftsweisende Anbaumethode immer weiter.

Biodynamisch ist höchste Bio-Qualität und gilt inzwischen als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung.

Sie sorgt dafür, dass die Humusschicht kontinuierlich wächst. Und das ist angesichts der Klimaveränderung wesentlich. Im Humus werden große Mengen Kohlenstoff gebunden, was dem Treibhauseffekt entgegenwirkt. Selbst hergestellte, feinstofflich wirkende Präparate aus Mist, Heilpflanzen und Mineralien fördern in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft die Bodenfruchtbarkeit nachhaltig. Das charakteristische Aroma der Lebensmittel kann sich voll entwickeln. Kern der Biodynamischen Wirtschaftsweise ist es, Vielfalt zu ermöglichen – immer vor dem Hintergrund, das Lebendige zu fördern. In stetigem, respektvollem Umgang mit Erde, Pflanze, Tier und Mensch.” (Zitat: Demeter)

Unsere Lieblingsprodukte von Campo Verde:

  1. Multivitamin Fruchtsaft (soooo lecker)
  2. Alle Mehlsorten (dazu könnte man noch mal einen ganzen Artikel verfassen)
  3. Kokos
  4. Tahin
  5. Olivenöl
  6. Kichererbsen
  7. Tomtenpolpa
  8. Tomaten im Glas
  9. Dinkelgries
  10. Holundersirup

Karotten-Hummus Rezept

Es gibt nichts himmlischeres als Karotten Hummus mit gerösteten Karotten, Pitabrot und Blumenkohl aus dem Ofen! Die Frage was ist demeter wird beantwortet.

 

Karotten-Hummus Rezept – Ihr braucht:

  •  3-4 Bio Karotten
  • 1  Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • Etwas gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Tahin von Campo Verde (Sesammus)
  • 3 EL Olivenöl von Campo Verde
  • 1 Glas Kichererbsen aus dem Glas von Campo Verde
  • Saft einer halben Zitrone
  • Frische Kräuter, wenn ihr mögt
  • Etwas Sojasoße
  • Salz, Pfeffer
  • Sesam als Deko
  • Optional etwas Wasser

Karotten-Hummus Rezept, so wird es gemacht:

  1. Die Kichererbsen unter fließendem Wasser abspülen und gemeinsam mit Zitrone, Tahin und Öl in den Blender geben und zur Seite stellen.
  2. Zwiebel und kleingeschnittenen Knoblauch in etwas Öl anschwitzen, Karotten dazugeben (ich raspel sie immer einfach mit dem Sparschäler rein), alles schön anbraten und die weiteren Gewürze hinzugeben.
  3. Sobald die Karotten weich sind und ein gutes Röstaroma haben, mit etwas Sojasoße ablöschen.
  4. Die Karottenmischung nun auch mit in den Blender (ich nutze einen kleinen Vitamix) geben und solange pürieren, bis ein cremiger Hummus entstanden ist.
  5. Fertig!

 

Wir essen dazu gerne Pitabrot und gerösteten Blumenkohl aus dem Ofen. Zur Holunderblüte gerade passt wunderbar eine Holunderlimonade! Dafür gebe ich einen Schuss Holundersirup von Campo Verde  auf 1 Liter Wasser, verfeinere noch mit Zitronenscheiben und etwas frischer Melisse. Für alle, die keine Lust haben, selber Holundersirup zu kochen, empfehle ich echt von Herzen den fertigen.

Nun wünsche ich euch viel Freude beim Nachkochen, Schlemmen und Genießen.

Alles Liebe, Eure Rebecca

Noch mehr  Rezepte

*Hummus mit Kurkuma Rezept

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.