Du bist aber Dick!

ohhh so schwanger!Pin it

 

DU BIST ABER DICK ! Genau dieser Satz ist es, der eine werdende Mama verletzt! Wenn dann schon jemand ,,ungefragt” seine Meinung zum   Eindruck eines schwangeren Bauches kundtun  möchte, sollte es wohl besser heißen,,du bist so schön!” Denn ich finde jeder schwangere Bauch ist wunderschön und sollte nicht mit dick bezeichnet werden! Meine Tochter reagiert schon ganz richtig, denn immer wenn sie diesen blöden Satz hört , sofort schützend ihre kleinen Hände auf meinen Bauch legt und sagt ,,Nein , meine Mama ist nicht dick, sie ist rund und sie trägt ein wundervolles Geschenk in ihrem Bauch !” Ich bin mittlerweile so unglaublich genervt, denn  ich höre jeden Tag wie dick ich ja schon bin und dass obwohl ich ja erst in drei Monaten mein Baby zur Welt bringen werde. Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht wo das Problem liegt, denn es ist doch etwas ganz wundervolles dieses Wunder in die Welt zu tragen und das mit einem prallen runden schönem Bauch! Aber es hat  immer etwas Negatives, dieses ,, dick “!  Die mitleidigen Blicke zeigen mir genau die Gedankenwelt der Menschen um mich herum ( oh die Arme , schon so dick, sie hat doch mindestens schon 15 kg zugenommen, wo soll das noch hinführen und wie wird sie die ganzen Kilos wieder los, sonst war sie doch immer so schlank aber nun auf einmal wird sie so maßlos usw. ) Ich kann dazu nur sagen, ich bin weder maßlos noch habe ich  15 kg zugenommen und wenn es so wäre, dann besteht ja auch die Möglichkeit das mein Körper es vielleicht gerade braucht. Das Lustige ist das ich mich immer wenn ich schwanger bin noch gesünder ernähre als sonst.  Und das nicht weil ich denke ich müsste es tun, nein es passiert einfach so, ich habe  keine Lust auf süsse Sachen und könnte den ganzen Tag nur Salat und Obst essen. Was wiederum zur Folge hat das ich immer eher abnehme wenn ich schwanger bin. Mein Bauch allerdings  explodiert total und auch wenn ich 20 kg zunehmen würde, dann wäre es eben so und dann wäre es sicher auch für irgend etwas gut. Denn sobald das Baby da ist und wir alle nicht mehr so genau wissen wann und was man zuerst machen soll, ist es ganz gut wenn der Körper die eine oder andere Reserve hat,denn schon durch das Stillen eines Kindes purzeln die Kilos. Ich bin gerne schwanger und ich habe das Gefühl mein Körper  ist es auch besonders gerne. Voller Stolz trage ich liebend gerne meinen Babybauch! Denn für mich steht er auch für Fruchtbarkeit, Leben schenken, Liebe, Schönheit und Weiblichkeit.

 

lovely pregnent bellyPin it

 

Was ist nur mit der Gesellschaft passiert , dass  diese Dinge irgendwie in den Hintergrund zu rücken scheinen. Bei Prominenten und Models wird peinlich genau darauf geachtet  das sie schön dünn in der Schwangerschaft bleiben und zwei Wochen nach der Geburt wieder aussehen als wären sie niemals schwanger gewesen. Ich frage mich nur warum? Eine Schauspielkollegin von mir hat im Dezember Ihre wunderschöne Tochter zur Welt gebracht und nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt vor kurzem schrieb die Presse nicht etwas  Nettes oder Positives so wie man es eigentlich erwarten sollte, denn diese Frau strahlt gerade so wunderbar von innen heraus wie es nur eine Mama kann die gerade ein Kind zur Welt gebracht hat. Nein, es wurde sich darüber ausgelassen das sie noch viel zu dick ist! Wenn ich so etwas lese werde ich traurig und frage mich ernsthaft wie konnte es soweit kommen. All die Natürlichkeit die mit einer Schwangerschaft einhergeht, geht gerade verloren. Ich weiß das der weiblich Körper Zeit braucht um sich wieder gesund zurückzubilden, die Seele braucht die Zeit um richtig Abschied zu nehmen von der Zeit der Schwangerschaft , der Zeit in der Leben geschaffen wurde. Ein Leben das sich in den wollig warmen runden Körper geschmiegt hat und wachsen durfte. Jede Mutter trägt neun Monate ihr Kind unterm Herzen, ein kleines Menschenkind , dass auf sie angewiesen ist . Neun Monate schlagen zwei Herzen in einem Körper, sind verbunden wie wahrscheinlich nie wieder, und ich denke da sollte es doch gestattet sein auch ganz langsam und besinnlich den runden Körper zu verabschieden, sich daran zu erfreuen das der kleine Mensch nun auch ohne diesen Schutz  bereit ist für ein eigenständiges Leben. Vielleicht sehe ich das alles viel zu ernst, aber ich fühle es genau so und denke es ist wichtig es einfach mal aufzuscheiben,um mal wieder ein neues Bewusstsein zu schaffen für jede Mutter die uns begegnet! Denn ganz ehrlich, wenn wir alle so wie viele Models einen geplanten Kaiserschnitt hätten, der auch noch 3 Wochen vor dem eigentlichen  Entbindungstermin ist ( denn wir wissen alle das zum Ende einer Schwangerschaft noch mal so richtig zugelegt wird und die Kilos kann man sich ja ersparen) ! Natürlich wären wir dann auch alle viel schneller wieder viel dünner und könnten Heidi&Co nacheifern. Aber ganz ehrlich, möchten wir das? Ich  für meinen Teil will es nicht! Ich will so lange schwanger sein wie es die Natur für mich vorgesehen hat. Ich will auch meinem Kind die Zeit geben die es braucht um sein ,,Zuhause”, sein geborgenes Nest zu verlassen um in die Welt geboren zu werden.Und ich erinnere mich  gelesen zu haben das der weibliche Körper  auch  neun Monate braucht um wieder ,,normal” auszusehen. Ich denke das ist ein Zeitraum mit dem wir alle umgehen können und auch wenn das eine oder andere Kilo bei uns bleibt geht davon die Welt nicht unter oder was denkt ihr? Im übertragenen Sinne ist es ja auch immer ein wenig von unseren Kindern und der Erinnerung an einen schöne Schwangerschaft die wir mit uns umhertragen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderschönen Abend!

Alles Liebe eure Rebecca

 

schwanger 2015Pin it

 

 

*Die Fotos hat übrigens meine liebe Freundin Sarah gemacht, vielen dank Liebes, es war ein so schöner Mädchen Nachmittag♥

39 Kommentare

  1. Pingback: Blogs are for sharing - Mama Mia

Kommentare sind geschlossen.