Den Sommer einfangen ! Rote Beete Tomaten Pasta Rezept

Den Sommer einfangen! Rote Beete Tomaten Pasta Rezept um all die Gaben, die der Garten uns schenkt zu verarbeiten.

Den Sommer einfangen! Rote Beete Tomaten Pasta Rezept um all die Gaben, die der Garten uns schenkt zu verarbeiten.

Vor einigen Tagen habe ich auf Instagram dieses leckere Rezept mit euch geteilt und schreibe euch heute noch mal auf,wie genau ihr diese leckere Rote Beete Tomaten Pasta auf euren Tisch zaubert. Sommer ist gleichbedeutend mit Erntezeit, es gibt nichts schöneres als all das frische für uns gewachsene Gemüse zu verarbeiten, oder?

Nun kommt ganz geschwind das Rezept für Euch.

Rote Beete Tomaten Pasta ihr braucht:

  1. Frische rote Beete oder vorgekochte wenn ihr keine bekommt
  2. 1 rote Zwiebel
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. 1 Hand voll Basilikum
  5. Frische Tomaten
  6. Gewürze Pfeffer, Salz, Paprika

Rote Beete Tomaten Pasta Rezept so wird es gemacht:

  1. Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten und mit ein wenig Honig karamellisieren.
  2. Die vorgekochte kleingeschnittene rote Beete mit anbraten nach etwa 5 Minuten die kleingeschnittenen Tomaten dazugeben.
  3. Alles gut würzen und einige Stängel Basilikum mit einkochen lassen
  4. Wie sämig die Soße werden soll, müsst ihr ganz nach eurem Geschmack entscheiden…ich lasse es immer in etwa 15-20 Minuten gut einkochen.
  5. Vor dem servieren noch kleingeschnittenen Basilikum unterheben, auf die gekochten Nudeln geben,Parmesan drüber reiben und wenn ihr mögt noch fischen Knoblauch durch die Knoblauchpresse frisch auf die Rote Beete Tomaten Pasta garnieren.(Für Kinder wahrscheinlich zu scharf )
  6. Fertig

Viel Freude beim Kochen und genießen!

Alles Liebe, Rebecca

 

Den Sommer einfangen! Rote Beete Tomaten Pasta Rezept um all die Gaben, die der Garten uns schenkt zu verarbeiten.


Andere Pasta Rezepte für den Sommer :

  1. Pasta mit Feigen Rezept aus Berlin
  2. Sommer Pasta mit Wildkräutern ein super leichtes Rezept
  3. Sommerpasta
  4. Rezept für Vegetarische Grüne Carbonara
  5. Time for Pesto

  6. Einfaches Zucchini Pasta Rezept

 

2 Kommentare

  1. Das Rezept habe ich mit unseren selbst gegärtnert en Rote Beeten nachgekocht – es war sehr lecker! Danke für die Inspiration! Ich wäre nie auf die Idee gekommen Rote Beete und Tomaten zu kombinieren. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.