Anleitung, Blumenkränze mit Rosen binden ! 10 Tipps zum Rosen richtig pflegen

Blumenkränze selber machen mit den Fairtrade Rosen aus dem Hause EDEKA in Kombination mit Gartenschönheiten. ein DIY für Hochzeiten, Taufe, Muttertag, für unsere Kinder oder einfach nur so!

10 Tipps zum Rosen richtig pflegen

 

Blumenkranz zur Hochzeit binden

(Anzeige, denn dieser Artikel enthält Werbung)

Ihr Lieben,

Im Wonnemonat Mai sind Blumen allgegenwertig! Es grünt und blüht in unseren Gärten, die ersten Hochzeiten werden gefeiert und natürlich ist auch noch Muttertag! Also gibt es Gründe genug neben all den Schönheiten die wir an blühenden Lieblichkeiten bewundern dürfen uns auch noch Blumen ins Haus zu holen und zu verschenken. Ich habe heute nicht  nur ein schönes Blumenkranz DIY aus Fairtrade Rosen und Gartenblumen für euch sondern auch einige Interessante Information zu den nachhaltigen Rosen die ihr in eurem EDEKA kaufen könnt.

Blumenkränze selber machen mit den Fairtrade Rosen in Kombination mit Gartenschönheiten. ein DIY für Hochzeiten, Taufe, Muttertag, für unsere Kinder oder einfach nur so!

Da nicht alle Schnittblumen die wir hier in Deutschland erwerben können wirklich nachhaltig und fair gewachsen, geerntet und transportiert wurden, empfinde ich es als wichtig hier noch einmal darauf hinzuweisen ein wenig aufmerksam beim Blumenkauf zu sein. Das schöne an den qualitativ  wirklich hochwertigen und schönen Blumen aus dem Hause EDEKA ist das sie euch nicht nur gute Laune und schönen Duft in eurem Heim verbreiten, nein ihr tut mit dem Kauf auch noch etwas Gutes und unterstützt die rund 12.000 Beschäftigten die durch den fairen Rosen Handel von EDEKA beschäftigt werden.

  •  Seit 2012 unterstützt EDEKA den fairen Handel mit Rosen. Die Blumen werden umweltschonend angebaut und überzeugen durch Frische und Vielfalt.
  • Es werden rund 12.000 Beschäftigte und ihre Familien in Äthiopien unterstützt. So können Projekte wie Gesundheitsvorsorge und Bildung finanziert werden.
  • Die EDEKA Lieblingsblume Fairtrade-Rose gibt es in vielen Sorten und Farben

Soziale Projekte

  1. Schulbildung: Für aktuell 2.500 Kinder und Jugendliche, von der Kleinkindbetreuung über die Vorschule bis zum Grundschulunterricht und weiteren Ausbildungskursen – inklusive kostenlosen Mahlzeiten und kostenloser medizinischer Versorgung.
  2. Krankenhaus: Bau und Unterhalt eines Krankenhauses mit 240 Betten – inkl. Augenklinik, Zahnarzpraxis, Gesundheitsberatung und Projekten zur HIV-Prävention sowie Hilfe für HIV-Infizierte:
  3. Kommunale Einrichtungen: Bau von Nachbarschaftszentrum, Mehrzwecksportkomplex, Bibliothek, Gerichtsgebäude und Kirche.

 

Wie ihr ja schon mit Sicherheit mitbekommen habt, ich liebe Blumen und ich liebe es schon seit meiner frühesten Kindheit Blumenkränze zu binden, vom Gänseblümchenkranz  bis hin zum üppigen Rosenkranz, ich liebe sie alle! Wusstet ihr eigentlich das ich lange Jahre in einem Blumenladen gearbeitet habe? Von daher kommt jetzt auch noch mal schnell eine kleine Rosenkunde für euch:

10 Tipps zum Rosen richtig pflegen:

  1. Rosen nach dem Schnitt sofort in einen Behälter mit lauwarmem Wasser stellen (warmes Wasser wird von den Rosen leichter aufgenommen)
  2. Schnittrosen vor dem Aufstellen an einem kühlen Ort aufbewahren (etwa Keller) so halten sie länger.
  3. Stacheln und Blätter so weit entfernen, wie die Rosen im Wasser stehen werden. Rosen lieben tiefes Wasser, mind. bis zur Hälfte ihrer Stiellänge.(immer lauwarmes Wasser)
  4. Die Blumenvase sollte absolut sauber sein.
  5. Die mitgegebenen Frischhaltemittel in Pulverform haben ein desinfizierende Wirkung und verlängern das Leben einer Schnittrose erheblich. Das Mittel tötet die Bakterien ab, die sonst die Leitungsbahnen im Stil verstopfen
  6. Das Wasser in der Vase sollte wenn möglich täglich gewechselt werden. Gleichzeitig sollten die Stilenden erneut angeschnitten werden.
  7. Wenn langstielige Rosen zu schnell welken: Legt sie über Nacht in eine 2-3 Zentimeter gefüllte Badewanne. Unter Wasser schneidet ihr dann am nächsten Morgen die Rosen neu an.Es wirkt wie ein kleines Wunder!
  8. Am Stielende schneidet man mit einem scharfen Messer auf einer Länge von 3–5cm schräg an. Über die so entstehende grosse Fläche kann das Wasser gut aufgenommen werden.
  9. Blumenkränze mit feuchtem Küchenpapier über Nacht im Kühlschrank lagern so halten sie besser.
  10. Kränze lassen sich auch wunderbar trocknen.

 

Blumenkränze selber machen:

Ihr braucht zum Blumenkränze selber machen:

  1. 5-6 Faire Rosen (klick)
  2. 2-4 grünblättrige gerade blühende Äste einer Hecke
  3. Gartenschere
  4. Bindedraht

Blumenkränze selber machen so wird es gemacht:

Blumenkränze selber machen mit den Fairtrade Rosen in Kombination mit Gartenschönheiten. ein DIY für Hochzeiten, Taufe, Muttertag, für unsere Kinder oder einfach nur so!

 

Tipp: Gerade blüht überall ganz herrlich der Flieder, ich finder er passt ganz wunderbar zu den schönen Rosen als Blumenkranz oder auch in der Vase. In unserem Garten haben wir Fliedersträuche in dunkel lila die sehen ganz toll aus zu den zart rosé oder weißen rosen, aber auch zu dunkelrot!

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Kränze binden,

alles Liebe Rebecca

 

6 Kommentare

  1. Der Kranz und Du ihr seht ja toll aus!!! Hast Du einen Tipp, wie sich der Flieder in der Vase hält, geht man da ähnlich vor wie mit den Rosen?

  2. So einhinreißender Beitrag – ich liebe Blumenkränze! Toll, dass man im Supermarkt nun auch Fairtrade Rosen kaufen kann – danke für den Tipp!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

  3. Oh wie hübsch, liebe Rebecca! So eine wunderschöne Idee und es sieht auch zauberhaft aus auf euren süßen Köpfen. Rosen sind wirklich die Königinnen der Blumen – und wenn sie Fairtrade sind, umso besser!
    Dicksten Kuss, Anna

  4. Liebe Rebecca,
    die Fotos zu diesem Beitrag sind mal wieder wunderschön. Du wählst Themen, die für einen Moment mein Leben entschleunigen. Vielen Dank dafür! Der unfaire Rosenanbau war in letzter Zeit immer wieder in den Medien. Gut, dass du uns daurauf hinweist, dass Edeka Fair Trade Rosen anbietet. Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Herzliche Grüße
    Alexandra

  5. Pingback: 5 Ermutigungen für Mütter |Ueber Rosen, Mütterrollen und Respekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.