Raumtour durch Haus mit Stokke

Raumtour durchs Haus mit Stokke!

 

Ihr Lieben,

tatsächlich wollte ich Woche für Woche, Stück für Stück einen neuen Raum hier auf dem Blog zeigen, aber jetzt in der Weihnachtszeit habe ich so viel andere schöne Projekte die ich mit euch teilen möchte, dass ich mit dem gesamten Raum für Raum Konzept bis zum nächsten Jahr warten werde. Da ich aber weiss wie gerne ihr schon mal den einen oder anderen Blick in unsere Zimmer werfen möchtet, habe ich heute eine kleine Haustour für euch mit der ihr schon mal vorsichtig hieneinluschern könnt in die eine oder andere Ecke. Ich zeige euch nämlich wo im Haus überall die schönen Möbel von Stokke zu finden sind! Denn wir haben zwei neue Tripp Trapp Stühle aus der neuen Oak Kollektion, das Hausbett “Home” und die schöne Kommode den Stokke Home Dresser! Laéna hat den alten Tripp Trapp in ihrem Zimmer als Schreibtischstuhl und Nael schläft glücklich im wunderschöne Haus Bett! Ach genau ! Wir haben einen Stuhl im Badzimmer! Wieso weshalb warum werdet ihr gleich verstehen. Also  lassen wir sie beginnen die Raumtour durchs Haus mit Stokke!

Nutsandwoods und Tripp Trapp Oak

Wir beginnen im Wohnzimmer! Bzw. im Esszimmer, ich würde behaupten es ist das Herzstück in unserem zu Hause! Ich habe lange lange nach dem richtigen Tisch gesucht, denn ich wollte etwas besonders aber doch natürliches, aus Eiche sollte er sein und sich in das Bild, also dem Blick vom Wohnzimmer in die Küche gut einfügen.Einen Tisch Gebaut für die Ewigkeit mit einem besonderen Gestell. Nachdem ich ihn mehr oder weniger um die die Ecke in dem Showroom von des schönen jungen Berliner Labels NUTS&WOODS gefunden hatte, er in unserem Haus stand und voller Schönheit den Raum erstrahlte, musste ich leider feststellen das unsere alten sehr geliebten Kinderstühle nicht so recht ins Bild passten und auch irgendwie ein Stück zu groß waren für den nicht ganz großzügigen Raum der für Tisch und Stühle vorgesehen war. Ich wünschte mir wieder den ganz normalen Tripp Trapp zurück, das zeitlose Design das sich auch hier ganz wunderbar einfügen würde.

Ich hatte sofort das Sondermodell im Kopf das es letztes Jahr für kurze Zeit gab. Ein Tripp Trapp aus Eiche! Wie es der Zufall will, kamen kurze Zeit nach unserem Einzug tatsächlich neue Tripp Trapp Farben auf den  Markt und ich hatte Glück! Natureiche hell geseift (genau wie unser schöner Boden). Ich musste nicht lange überlegen, die beiden Stühle durften inkl. neuer grüner Sitzpolster bei uns einziehen! Sie sind aus der neuen Oak Serie von Stokke und das Junior Kissen in grün ist sooo schön!

Verückterweise passen die Kissen farblich perfekt zu unserer Küche! ( Die Küche ist übrigens von Reform ! Dazu schreibe ich im nächsten Jahr noch mal etwas, denn rüchkblickend betrachtet habe ich einige Tipps für euch, die beachtet werden sollten, wenn ihr euch für so eine Küche  entscheidet). Das Kissen und Küche so gut zusammenpassen sollte einfach so sein würde ich sagen! Meinem Mann ist fast schon wieder alles zu durchdesignt bzw. zu stimmig ….ich finde es super und freue mich jeden Tag! Die beiden altene Stokke Step Stühle wurden übrigens innerhalb der Familie weitergegeben, bzw. einer ist noch bei uns und dient Nael als sicherer Stuhl um Hände zu waschen im Bad!

Stokke Stuhl als Waschbecken Stuhl

Nun habt ihr schon zwei Räume im unteren Bereich gesehen und wir gehen einfach mal gemeinsam nach oben. Wir haben einen langen (Spiel) Flur von welchem alle Räume abgehen.. Ich habe mir überlegt das es ganz schön wäre wenn wir auf dem Flur zwischen den Kinderzimmer eine kleine Kommode stellen. Eine Kommode die ein schlichtes, dennoch schönes Design hat, eine Kommode in der sich die Farben der Umgebung wiederholen. Die Stokke Home Dresser Kommode ist genau richtig! In dieser Kommode bewahre  ich die wechsel Bettwäsche der Kinder auf und in den unteren Schubladen sind die Spielsachen mit denen beide Kinder spielen, wie z.B. Playmobil und die Zutaten für unseren Jahreszeitentisch . Die Kommode passt natürlich auch total schön zu Naels Bett, sollte sich doch mal noch ein kleines Kindlein zu uns auf den Weg machen, wäre das Babyzimmer auch schon eingerichtet.Die Kommode ist auch gleichzeitig eine Wickeltisch. Auch wenn ich gerade noch beezweifle,dass wir hier bald drei Kinder rumspringen haben, so kann man doch nie wissen und für den Fall wäre ich schon mal vorbereitet.

Stokke Home Dresser im Flur

 

Seitdem es das kleine Home Bett geht bin ich verliebt in dieses Kuschelige kleine Bettchen. Nael ist eigentlich  ein begeisterter Familienbettschläfer, Mittags wiederrum schläft er gerne in seinem Zimmer und vor allem liebt er es in seinem Kuschelbett zu spielen und zu kuscheln. Ich hoffe das er ganz bald auch Nachts im neuen Bett (durch)schläft und nicht nur dort einschläft. Auf jeden Fall hat dieses kleine schöne Bett alles was ich mir von einem Kinderbett wünschen kann, es hat  genau die richtige Größe, die Kinder fühlen sich darin geborgen aber es es ist auch nicht zu klein, so dass es babymässig aussieht. Das Dach läd dazu ein Höhlen zu bauen und  für kleinere Kinder kann oben noch ein Mobile aufghängt werden . Den schönen Mond aus  Schafwolle mit dem Jungen hat Nael zu Taufe bekommen und ich finde es gibt dem ganzen noch Elfenzauber, der in keinem Zimmer fehlen darf.

Mein großes Schuhlmädchen hat natürlich einen Scheibtisch in ihrem Zimmer und  auch wenn der Tisch nicht dazu genutzt wird um Hausaufgaben zu machen so sitzt sie doch schon recht häufig an ihm um zu basteln, zu malen, oder zu nähen. Ich bin ganz froh darüber das sie auf ihrem Tripp Trapp sitzt wenn sie dort so vor sich hin bastelt.

Ich hoffe, euch hat die kleine Tour gefallen,

alles alles Liebe, Rebecca

 

Dieser Artikel ist in freundlicher Unterstützung mit Stokke entstanden! Vielen dank für das Vertrauen in meine Arbeit

7 Kommentare

  1. ♥️Sehr schön habt ihr es! Genießt eure neue Oase!

    Eine ruhige, besinnliche Adventszeit!!

  2. Liebe Rebecca.. .danke für den Einblick in euer wundervolles Heim. Wir haben hier auch die tollen Stokke Stühle und ich hätte ja immer gedacht, die Kinder wachsen raus.. weit gefehlt.. schön sind sie auch noch…und meine 12 jährige sitzt immer noch drauf… sie liebt den Stuhl… aber ganz bezaubert bin ich von dem wunderschönen Bett… Hätte ich noch einmal ein kleines Menschlein.. ich würde mir so ein Bett für sie wünschen… wunderschön… ein Ort zum Kraft tanken und sich auszuruhen.

    Liebe Grüße Emma

  3. Oh wie schön es bei euch ist, meine liebe Rebecca! Als alter Stokke-Fan bin ich natürlich von den Stühlen und dem Sleepi-Bettchen sehr angetan, aber es fügt sich auch einfach wirklich wunderschön in euer Zuhause. Liebste Grüße, Anna

  4. Melanie Schneidewind

    Liebe Rebecca,

    Du bist mal wieder, wie so oft mein persönliches Highlight des Tages!
    Es ist so schön bei Euch! Genießt es, Euer wunderbares Zuhause!
    Vielen Dank für Deine immer wieder inspirierenden DIY´s, Rezepte, Anregungen und Deine wundervollen Gedanken die Du immer so passend schreibst. Gerade immer so, wie ich es brauche……passender Weise. Wie Du das immer so weißt…….keine Ahnung! Für mich ist es immer wieder toll!! Vielen lieben Dank für alles!

    Ganz lieben Gruß

    Melanie

  5. Jeanne Augustin

    Vielen lieben Dank für deinen wunderbaren Einblick in euer elfenhaftes und sehr geschmackvoll eingerichtetes Zuhause! Ganz ganz toll ist es geworden 😍

  6. Liebe Rebecca,

    eine Frage: Woher habt ihr diese schönen Schaffelle auf den Esszimmer-Stühlen? Sieht sooooooo gemütlich aus bei euch :) Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.