Wochenende in Bildern ohne Kinder in Hamburg

Ihr Lieben,

heute ist ja schon Mittwoch !!! Aber ich möchte euch trotzdem noch schnell unser Wochenende in Bildern zeigen….gefühlt hat unsere Woche nämlich erst am Dienstag angefangen, wir waren nämlich in Hamburg auf dem Filmfest, haben unsere Kinder in Niedersachsen bei Oma,Opa und der Weltbesten Lieblingstante abgeben und waren von Freitag bis Montag einfach nur in trauter Zweisamkeit unterwegs! Natürlich war es für uns beide auch sozusagen “Arbeit” aber es war so schön!
Ich habe zwar auch nicht viel mehr geschlafen als sonst, denn wir haben die Nacht zum Tag gemacht aber es war einfach nur wunderbar! Mir ist nun mal wieder klar geworden wie wichtig solche Auszeiten als Paar sind, denn im Alltag habe ich gerade zur Zeit das Gefühl das wir viel nebeneinander her leben und jeder eben das macht was gemacht werden muss. In den Gesprächen wenn die Kinder schlafen geht es leider oft nur um Familienthemen und Orgageschichten rund um die Kinder, Reisen meines Mannes ect. ihr kennt das ja! Wir sind da sicher kein Einzelfall! Die schönen zärtlichen Worte, Blicke und Berührungen kommen im Familienleben mit kleinen Kindern einfach immer zu kurz. Außer man nimmt sich ganz bewusst Zeit für sich und verabredet sich auch einfach mal zum Reden. Habe ich erwähnt das wir das erste Mal seit 2,5 Jahren mal wieder alleine waren! Ich kann es immer noch nicht fassen! Übrigens hatten auch die Kinder ein ganz wundervolles Wochenende bei meinen Eltern. Denn dort ist alles so wie es eben sein soll bei Oma. Die Kinder dürfen alles! Eis vorm Fernsehen, auf dem Ipad Sachen anschauen, Süssigkeiten und und und….da war es auch gar nicht schlimm als sich am Sonntag herausstellte das ich bedingt durch das Zugchaos in den letzten Tagen die Beiden gar nicht abholen konnte, sondern erst am Montag den Weg zu meiner Mama schaffte. Mich erwarteten zwei rundum glückliche Kinder tiefenendspannt und durch all die liebevolle Zuwendung haben sie mich auch eigentlich wenig bis gar nicht vermisst. Ich finde es ehrlich gesagt auch gar nicht schlimm das die Kinder bei Oma und Opa Dinge dürfen nach denen sie hier noch nicht mal fragen würden.

Was ist noch passiert am Wochenende in Kurzform:

Wir haben tolle Filme gesehen eine kleine Auswahl kommt hier :

Simple Kinostart 9.November 2017

Fühlen sie sich auch manchmal ausgebrannt und leer ? Kinostart 30.November 2017 (sooooo lustig )

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs (Kinderempfehlung)

Bei uns zu Hause in Berlin gab es einen versuchten Einbruch (da sage ich schon extra in den Instastorys nicht das wir alle weg sind, ich hatte da so ein Gefühl! Und trotzdem versucht jemand in unser Heim einzudringen! Aber das gute ist ….die Alarmanlage funktioniert!!! Hi hi hi ….und nebenan wohnen zwei Polizisten die sofort zur Stelle waren. Es hat also nicht geklappt mit dem Einbruch! Ein Glück, denn auf das Chaos hätte ich echt wenig Lust gehabt. Vorallem da bei uns echt nichts zu holen ist, wir haben einfach nichts was sich lohnen würde zu klauen

Das Zugchaos hatte uns am Montag voll im Griff, wir sind ohne Quatsch 6x von einem Gleis zum anderen mussten andauernd umsteigen uns sind Züge vor der Nase weggefahren und wir haben letztendlich 4 Stunden gebraucht obwohl es normalerweise nur 1 Stunde dauern würde. Aber wir waren erstaunlicherweise total gut gelaunt! Denn das Leben ist schön

Ich dachte ja tatsächlich das sich das “Stillen Thema” erledigt hat nach so vielen Tagen ohne Mamamilch, aber Naels ersten Worte waren als er mich sah ein freudiges Maaaama Milch! Aber ich bespreche gerade jeden Abend mit ihm das er eine Milch zum einschlafen bekommt, weiterhin in unserem Bett schlafen kann aber mich nicht mehr wecken darf. Und ich muss euch sagen es klappt! Mal sehen wie lange aber die letzten beiden Nächte ging es gut.

So war unser Wochenende,

alles alles Liebe Rebecca

Links zu meinen Outfits (einfach draufklicken)

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. Liebe Rebecca,
    Die süße Mütze die Nael auf hat, hast du selber gestrickt oder kann man die irgendwo kaufen?

    Lg Anja

  2. Liebe Rebecca, hast du evtl. Tipps, wie du beim Thema Einschlafen ohne Stillen vorgegangen bist. Mein Sohn ist 2 und wird nur noch zum Einschlafen und Nachts gestillt. Zum Einschlafen fordert er es aber vehement ein. Wie hast du das gemacht, wenn du abends nicht da warst? Liebe Grüße Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.